Rayman Origins soll einfacher werden, weitere Details

Kommentare (11)

Ubisofts Michel Ancel hat in der aktuellen Game Informer weitere Details zu „Rayman Origins“ verraten. Für den Titel nimmt sich Ancel neben der Entwicklung von „Beyond Good and Evil 2“ immer etwas Zeit, sagt er.

Laut Ancel versucht das „Rayman“-Team das Spiel zugänglicher zu gestalten, da den ersten Teil nur wenige Leute beendet hatten, wegen der hohen Schwierigkeit.

„Origins“ soll auch verschiedenen Spiel-Stilen gerecht werden. Spieler die gerne sammeln, finden viele Dinge und Spieler die Speed-Runs mögen, können sich beeilen. Gesammelte Punkte können gegen Power-Ups, Lebensenergie und besondere Herausforderungen eingetauscht werden. Bei den Herausforderungen werden die Punkte darauf gewettet, dass man eine komplexe Jump’n’Run-Einlage abschließen kann.

Weiterhin wird „Rayman Origins“ einen lokalen Koop-Modus für bis zu vier Spieler bieten. Alle Level wurden so gestaltet, dass sie allein oder in der Gruppe gespielt werden können. Die Koop-Charaktere Rayman, Globox und zwei Teensies werden alle die selben Fähigkeiten besitzen.

Das ursprünglich als Download-Spiel für PS3 und Xbox 360 angekündigte Spiel, soll nun Ende des Jahres als Disk-Version in den Handel kommen.

[nggallery id=1431]

(Quelle: vg247)

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Stefan-SRB sagt:

    einfach nur geil alte rayman zeiten...

  2. bigxcrash sagt:

    freu mich schon drauf !!!

  3. Jannemann02 sagt:

    wird bestimmt geil. das 2te bild ist lustig 😀

  4. Bio-Life sagt:

    Ich will endlich Rayman 4 für meine Ps3 oder Xbox 360, mir egal, ich will nur einfach wieder dieses feeling haben 😀

    Aber vorerst werd ich mir wohl diesen Titel kaufen : )

  5. Disturbec sagt:

    Da werden Erinnerungen wach. ^^

    Rayman (PS one) ist in der Tat ziemlich schwer. Eigentlich gibt es nur eine fiese Stelle, die ättlicher Versuche beansprucht. Aber ich hatte es durchgezockt. ^^

    Das neue Rayman hier, schaut sehr gut aus. Mal sehen, ob es aber auch spielerisch was taugt. Auf den Bildern kann ich ehrlich keine Levelstruktur erkennen. Sieht eher nach Zwischensequenz aus.

    Aber bei Bild 2 werden Erinnerungen wach. xD

  6. Disturbec sagt:

    Entschuldigt. Habe mich ein paar mal etwas verschrieben. xD

  7. Skull sagt:

    Beyond Good and Evil 2 also doch noch nicht eingefroren! Sehr gut!

  8. Hendl sagt:

    ... dachte auch, das Beyond Good and Evil 2, auf Eis gelegt worden ist... wenn nicht, dann beste Nachricht today !

  9. The O sagt:

    das spiel sieht so aus als ob es genau meinen geschmack treffen wird 😀

  10. Disturbec sagt:

    Habe noch mal den Trailer gefunden.

    Hier sieht man die Bilder in Bewegung:

    http://www.youtube.com/watch?v=MvhwWXF-LfU

    So kann man sich schon etwas mehr darunter vorstellen. ^^

  11. Kotnascher sagt:

    Der erste Teil war auch knackig, hab damals als Kind vielleicht mal die erste Welt komplett geschafft. Habs aber hier noch rumliegen und vor durch zu zocken. Bis auf das eine Bild, wo Rayman aussieht als würde er wie ein Behinderter rennen, gefällt mir der Stil sehr gut.