BioShock: Vita-Version ein komplett neuer Titel

Ergänzend zur offiziellen Ankündigung, dass „BioShock“ den Weg auf Vita finden wird, versicherte Irrational-Oberhaupt Ken Levine, dass es sich hierbei keineswegs um einen „Infinite“-Port oder eine Umsetzung des ersten „BioShocks“ handelt. Stattdessen befindet sich ein komplett neuer Titel für Sonys Handheld in Arbeit.

Levine: „Es ist ein anderes Projekt. Es ist ein eigenes Ding, das von Anfang an aufgebaut wird. Das wird etwas seltsam und die Leute überraschen. Ich denke wir wollen die Menschen immer überraschen.“

„Wenn ich sagen würde: ‚Hier habt ihr BioShock 1 auf Vita‘, dann wäre das etwas, was man tun könnte. Aber ihr braucht nicht uns, um das zu machen. Das könnte jemand anders realisieren.“

bioshock_2_e3_screenshot_1

(Quelle: IGN)

Weitere Meldungen zu , .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Top-Artikel

The Witcher 3

Current-Gen-Version kommt im vierten Quartal 2022

Dolmen im Test

Dark Souls trifft auf Dead Space

Bungie

Übernahme laut Sony-CEO Yoshida ein wichtiger Teil der internen Multiplattform-Strategie

The Last of Us Remake

Jeff Grubb nennt einen Veröffentlichungszeitraum

Studie

Videospiele können Kinder intelligenter machen

Mehr Top-Artikel

Hotlist

Kommentare

Terror-Zwerg

Terror-Zwerg

08. Juni 2011 um 10:22 Uhr
RevengeOfTheFu

RevengeOfTheFu

08. Juni 2011 um 10:44 Uhr
Stefan-SRB

Stefan-SRB

08. Juni 2011 um 14:06 Uhr