Naughty Dog spricht über weitere Uncharted-Teile:

Während Naughty Dog weiterhin mit der Entwicklung von “Uncharted 3: Drake’s Deception” beschäftigt ist, das im November in den Handel kommen soll, denkt Co-Präsident Evan Wells bereits über einen Nachfolger nach. So erklärt er, dass „Uncharted“ nie als Trilogie geplant war und weitere Episoden nicht auszuschließen sind.

„Jede einzelne Episode ist ein Standalone-Abenteuer“, so Wells. „Wenn wir es möchten, können wir Drake immer wieder in diese in sich geschlossenen Szenarios packen, die jedermann greifen und spielen kann. Aber wenn man sie alle gespielt hat und die Charaktere und Erzählungen kennt, kann es eine lohnendere Erfahrung sein.“

„Ich sehe keinen Grund, warum wir nicht weitermachen und mehr von diesen Abenteuern kreieren sollten, solange uns die Ideen nicht ausgehen.“

uncharted-2-among-thieves-artwork-big

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Top News

Need for Speed

Die Rückkehr von Criterion Games - Release im Herbst?

PS5

Cover in den Farben Midnight Black und Cosmic Red ab sofort erhältlich

PS4 & PS5

Bereits veröffentlichte Activision Blizzard-Titel bleiben den Plattformen erhalten

Sony

Aktienkurs des PS5-Herstellers sinkt nach Ankündigung des Activision Blizzard-Deals

Microsoft

Übernimmt mit Activision Blizzard den nächsten großen Publisher

Mehr Top-News

Hotlist

Kommentare

chuckliddell77

chuckliddell77

16. Juni 2011 um 01:46 Uhr
Baumkuchen

Baumkuchen

16. Juni 2011 um 06:07 Uhr
Fischkopf13

Fischkopf13

16. Juni 2011 um 08:23 Uhr
columbiandreams

columbiandreams

16. Juni 2011 um 08:31 Uhr