RTL sorgt für gereizte Stimmung bei den Spielern (Update)

Kommentare (375)

Die meisten von euch haben es ja bereits mitbekommen: RTL unternahm im Rahmen des Boulevard-Magazins „Explosiv“ den kläglichen Versuch, die Spieler-Community und vor allem die gamescom-Besucher auf die Schippe zu nehmen. Die Parodie ging allerdings mächtig in die Hose und wurde von den Spielern als massive Beleidigung empfunden.

Schon die Anmoderation von Nazan Eckes deutete an, in welche Richtung sich der Beitrag entwickelt: “Sollten irgendwann doch Außerirdische bei uns auf der Erde landen, könnten sie auf folgender Veranstaltung wirklich enge Freundschaften schließen. Wir wissen zwar, dass es auf der gamescom in Köln, der größten europäischen Spielemesse, um virtuelle Welten geht, trotzdem laufen da teilweise echt komische Gestalten herum.”

Wir wollten in diesem Fall zwar auf eine Berichterstattung verzichten, auf vielfachen Wunsch zeigen wir nun doch das RTL-Desaster im Youtube-Stream. Über diese Sendung könnt ihr euch übrigens hier beschweren.

Update: Mittlerweile hat sich einer der offenbar verantwortlichen Redakteure zu den Proteststürmen geäußert. Laut seiner Meinung sind gamescom-Besucher und Computerspieler ein humorloser Menschenschlag. Seine weiteren Sticheleien lest ihr hier.

httpv://www.youtube.com/watch?v=3_ZIVxy4do4&feature=player_embedded

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.
1 6 7 8

Kommentare

  1. eme3007 sagt:

    Urheberansprüche....? Do is RTL wol da Arsch auf Grundeis gongen...
    So viel Kole hobn und so a scheiss Programmgestaltung...
    Redaktöre de anscheinend von der Materie 0 Ahnung hobn...
    Man konnt ja glatt denkn das Anna und die Liebe von RTL Produziert wird

  2. Bio-Life sagt:

    @eme3007

    Stimme dir vollkommen zu!

    Ps: Schreib lieber nicht in "dialektischem Deutsch", normal versteht man dich besser und es ist nicht so nervig ;P (i schreib ja au edd in schwäbsch xD)

  3. Buzz1991 sagt:

    http://www.playm.de/2011/08/rtl-bericht-sender-und-redakteur-entschuldigen-sich/

    Einfach genial, jetzt kommt eine halbgare Entschuldigung, die dieser Kickbusch sowieso nicht ernst meint 😀

    Sehr schön, dass auch über 7000 Programmbeschwerden bislang eingegangen sind.
    Wollte ja auch eine schreiben, aber die Seite ist ja kaum abrufbar.

    Ein großes Danke an alle, die sich nun beschwert haben.
    Dennoch wünsche ich mir irgendwie, dass Anonymous die noch angreift.
    RTL begeht schon seit Jahren schlechten Journalismus, das ganze Tagesprogramm ist für die Tonne.

    Eine noch kräftigere Abreibung als diese hier, würde denen gut tun.

  4. Buzz1991 sagt:

    playm.de/2011/08/rtl-bericht-sender-und-redakteur-entschuldigen-sich/

    Einfach genial, jetzt kommt eine halbgare Entschuldigung, die dieser Kickbusch sowieso nicht ernst meint 😀
    Sehr schön, dass auch über 7000 Programmbeschwerden bislang eingegangen sind.
    Wollte ja auch eine schreiben, aber die Seite ist ja kaum abrufbar.

    Ein großes Danke an alle, die sich nun beschwert haben.
    Dennoch wünsche ich mir irgendwie, dass Anonymous die noch angreift.
    RTL begeht schon seit Jahren schlechten Journalismus, das ganze Tagesprogramm ist für die Tonne.

    Eine noch kräftigere Abreibung als diese hier, würde denen gut tun.

  5. Game sagt:

    Mit uns Gamer sollten sie sich nicht anlegen. Jetzt kommt Anonymous ins Spiel. Nach der PSN-Hack Geschichte ist Anonymous uns noch was schuldig, das Ansehen wird Anonymous gut tun, wenn sie RTL die Leviten lesen. Die Operation: ''RTL hat begonnen'' laut ein Anonymous YouTube-Video.

  6. Disturbec sagt:

    Jetzt hat RTL das Video sogar bei Youtube entfernen lassen. xD

    Echt Arm.

    RTL sollte sich vorher überlegen, was sie da im Fernsehen veröffentlichen. Fast Jeder Zockt doch heutzutage. Einer weniger, der andere mehr.

    Voll fies finde ich auch, wie sie da einige im Video bloßstellen.
    "Hast du ne Freundin?", "Machst du dir gedanken um dein Aussehen?" etc.

    Das wirkt bei einem "gamescom Bericht" schon deplatziert, und ist in meinem Augen schon ernidriegend. RTL sollte dafür gerade stehen.

    Und welch Ironie. RTL hat selber auch eine Entwickler (Hersteller) Schmiede. Die sind doch bloß mit sich selber nicht zufrieden. xD

  7. Nixeingefallen sagt:

    SCHÖN

    Sonst bekriegen wir uns hier immer mit was ist besser BF oder MW aber wenn uns einer als ganzes (GAMER) angreift hat er es mit uns allen zu tun . find ich gut geht ja nicht das wir alle unter einem hut gesteckt werden .

    habe ich nicht vergessen --------> 😀

  8. Donkeycar sagt:

    Tim Kickbusch hat sein XING Profil gelöscht 😉

    Und die Blondine Laura Schen gibt es bei Facebook nicht mehr.

    Die Entschuldigung von RTL und Redakteur wirkt zu geheuchelt. Es muss ein aufklärender Beitrag mit journalistischer Werthaltigkeit ausgestrahlt werden.

  9. Disturbec sagt:

    Hier noch mal ein Link zum Video auf RTL.de, da RTL das Video auf Youtube gelöscht hat. Hier könnt ihr es euch auch noch mal ansehen:

    http://www.rtl.de/cms/news/explosiv/stellungnahme-zum-explosiv-beitrag-vom-19-08-2011-19774-9b7a-24-846550.html

  10. Spati sagt:

    @Donkeycar

    Seh ich genauso... aber sind wir ehrlich... denkst du RTL ist in der Lage dazu?
    Ich würde mir ne ehrlich Entschuldigung Live im Abendprogramm wünschen!
    Nicht so eine schwammige 5-zeilige Entschuldigung wie auf der Homepage

  11. Vaiel sagt:

    Zitat:"Die Entschuldigung von RTL und Redakteur wirkt zu geheuchelt."

    Wenn mans richtig liest, entschuldigt er sich nicht mal für den Artikel. Nur für die Wirkung die er hatte. Ich wünsche ja sonst keinem was schlechtes, aber das Schw... soll *******!

  12. firstfear sagt:

    Interessant wäre ja auch mal zu wissen wie die Firma Gioteck zu den Kommentaren Ihres "Messebabes" zur Kundschaft der Firma Gioteck sagt.
    Aber ich bezweifel dass die Firma das schon mitbekommen hat....

  13. Lars1986 sagt:

    Habt ihr auch eben die lasche Entschuldigung am Ende der Explosiv-Sendung auf RTL gesehen?

  14. moloch sagt:

    Gerade haben sie sich bei uns im Tv entschuldigt.

  15. gorehound85 sagt:

    Jooooo! Explosiv hat sich gerade bei allen gamern entschuldigt! Von wegen so falls wir gefuehle verletzt haben und so! Peinlich!!!!!!

  16. Game sagt:

    RTL spottet und bringt zuviel Boulevar, das ist einfach zuviel. Sei es die Arbeitslosen oder die die sich ausfallend kleiden zum anderen ein anderes Hobby haben oder auch wie in diesen Fall die Gamer, RTL kritisiert alles. Und diese A-B-C Prominent's gehen doch jeden am Arsch vorbei. Ich habe genug von dieser Gott verdammten Scheisse.

  17. ***GoTtK�NiG*** sagt:

    das war die entschuldigung... ?????? damit ist die sache garantiert nicht vorbei.... ich will köpfe rollen sehen bei RTL !!!!!!!!!!!!!!!!!

  18. Edelstahl sagt:

    Ab aufs Klo mit der Kleinen, Mund auf und los gehts

  19. big ron sagt:

    @Game
    Dein Gequatsche mit Anonymous kannst du dir sonstewohin schieben. Wenn dir Anonymous gefällt, ist das dein Ding. Aber rede nicht allgemien in unserem Namen und tu dabei so, als sei Anonymous unser Robin Hood.

    Anonymous fürn Arsch.

  20. theRock37 sagt:

    Es scheint so als ob RTL seinen Namen mit aller Gewalt in den Dreck ziehen will! Da werden Millionen Menschen in einen Topf geworfen, beleidigt und als humorlos bezeichnet obwohl die nicht die geringste Ahnung haben! Es geht RTL einen Dreck an welche Hobbys und Interessen wir haben! Ein Gamer ist KEIN Verbrecher auch wenn es einige wohl nie kapieren werden!

  21. Game sagt:

    @big ron

    Mein Gott. Anscheinend bist du noch erregt wegen der PSN-Attacke. Nun ja. Anders können wir dieses Problem nicht lösen. ''Wir'' dich ausgeschlossen wurden beleidigt dass können wir nicht auf uns beruhen lassen, denn RTL ist generell ein Sender der über andere herzieht, das würde diesen Sender mal ganz gut tun, wenn Anonymous ein Zeichen setzt.

  22. FeDo sagt:

    http://www.youtube.com/watch?v=K4K5hozbky8&feature=feedlik

    Das is ne Gute Antwort auf den RTL Report ^^ vorallem diese Laura Verarsche xD

  23. benzmo sagt:

    uha..... ein ähnlichen bericht gabs auch in der bildzeitung ...... nur die " unterschicht " zockt regelmäszig, ist tätowiert und isst fast food ....... vielleicht eine anspielung auf herrn opl?

  24. LinkingFire sagt:

    nicht umsonst wird RTL als nicht intellektuelles Fernsehkanal bezeichnet. Deren Berichterstattung ist absolut unzumutbar, mal ganz abgesehen vom Tagesprogramm. Da wird dem Zuschauer ein gewisser Grad von Niveau vermittelt, der eigentlich schon menschenunwürdig ist. Für mich war das noch nie ein Thema und es wird auch nie zu eins werden. Besonders schön finde ich es jedoch, dass sich die gezeigten Leute in dem Beitrag es mit sich "machen lassen". Anscheinend spielt Geld auch hier eine größere Rolle als die eigene Vernunft, "unschuldige" Menschen verspotten zu lassen. Die Studentin in dem Beitrag soll wohl dabei die ganze Sache etwas seriöser gestalten. Ob sie überhaupt eine ist, wage ich zu bezweifeln

  25. big ron sagt:

    @Game
    Bist du ein kleines Kind, dass sich gerne von Robin Hood Lollis schenken lässt, die er beim Sheriff von Nottingham geeklaut ha, oder was?

    Ich bin nicht über den PSN-Hack verärgert und war es auch, allein schon aus dem Grund, weil ich mich auch anders beschäftigen kann als den ganzen Tag im Internet zu hängen.

    Und tu nicht so, als sei Anonymous die Internetpolizei, die das Recht hat, sich einzumischen, wo sie wollen.

    Anonymous ist auch nur ein Haufen von Extremisten, die denken, sie können die Welt verbessern, in dem sie fremdes Eigentum zerstören.

1 6 7 8