Review

TEST: Dead Island

von Olaf Bleich | 05.09.2011 - 18:05 Uhr
7.0

Im Grunde ist das Thema Zombies ja durch. Kaum ein Spiel kommt noch ohne die Untoten getreu nach Filmemacher George Romero aus und man kann es niemandem übel nehmen, wenn er denkt, er hätte diesbezüglich schon alles gesehen. Aber eigentlich stimmt das ja so nicht. Denn ein Abenteuer, in dem die stinkenden Menschenfresser eine offene Welt überrennen, und in der man seinen eigenen Charakter entwickelt, während man sich durch diese Horden schlitzt, das hat es noch nie gegeben.

Leider gelingt es Entwickler Techland nicht immer, seine ebenso frei erkundbare wie fiktive Tropeninsel Banoi auch mit einem gehaltvollen Spiel zu füllen. Viele Kinderkrankheiten und kleinere konzeptionelle Schwächen nagen am Erlebnis wie ein Rudel Zombies an der Viererbande Überlebender, die die Hauptrollen von „Dead Island“ spielen.

Video wurde entfernt, da der Titel auf den Index (Liste B) gesetzt wurde.

Die Spielwelt
Ist man unter freiem Himmel, ist Banoi ein echter Hingucker. Das Wetter ist meistens prächtig und die Landschaft macht von Hotelanlage, über den Strand bis hin in den Dschungel und die zerstörte Stadt einiges her. Alles sieht durchaus natürlich aus, wenngleich es zwischen einigen dieser größeren Bereiche Ladebildschirme gibt, die die Übergänge verschleiern. Beachtlich ist auch, wie Techland es hinbekommt, den Spieler, der sich für einen von vier Charakteren mit unterschiedlichen Skill-Werdegängen entscheiden muss, die Stimmung einer Welt vermittelt, die von Zombies überrannt wurde.

Die Story macht zwar nicht allzu viel her, aber was braucht man schon mehr als eine solche Katastrophe vor einem exotischen Hintergrund? Wenn ihr hier für eine der diversen Überlebenden-Gruppierungen, die sich an verschiedenen Stellen verschanzt haben, durch die Landschaft hetzt, in Bungalows, Tankstellen und alten japanischen Bunkern nach Vorräten und Geld sucht und große und kleine Aufgaben erledigt, erzeugt das schon ordentliche Endzeit-Stimmung. Gerade am Anfang der 25 Stunden dauernden Kampagne wägt man häufig ab, ob man einen Kampf eingehen sollte, oder ob man lieber einen anderen Weg wählt, um den Zombies aus dem Weg zu gehen. Für Abwechslung ist in den Umgebungen – zumindest optisch – genug gesorgt.

Leider fehlt eine echte Physik-Engine, die Gegenstände umfallen oder durch die Luft fliegen lässt, wodurch die Welt recht statisch wirkt. Wirft man die dünne Holztür eines Bambus-Bungalows hinter sich zu, könnte man auch genauso gut in einem Panzer sitzen. Die Zombies kennen keine Türklinken und wollen offenbar auch gar nicht so dringend rein zu euch. Seid ihr für sie unerreichbar, kehren sie oft auch direkt wieder an den Punkt zurück, wo die Programmroutinen des Spiels sie einst gespawned haben. Für diese Dinge bekommt das Szenario spürbare Abzüge in der B-Note.
Urteil: Gut

Den Nahkampf
Nahkampf in Ego-Spielen ist meistens eine recht knifflige Sache. Abstände und Reichweiten sind schwerer einzuschätzen, weshalb „Dead Island“ es durchaus als Erfolg verbuchen darf, dass nach einer gewissen Eingewöhnungszeit wirklich alles rund läuft. Sieht man sich vereinzelten Zombies gegenüber, schnitzelt man sich flink und mit Übersicht durch das gammelige Fleisch, wirft Angreifer mit einem Jump-Kick zu Boden und erzeugt mit stumpfen Waffen Brüche oder schlägt Schädel ein. Mit Machete und Co. trennt man gezielt Gliedmaßen ab, bis zuletzt der Kopf fliegt. Ein bisschen seltsam ist allerdings, dass ein abgetrenntes Bein ebenso tödlich ist, wie der Verlust des Hauptes.

Einige Kämpfe gegen die mächtigen Thugs etwa, ziehen sich im Alleingang etwas zu sehr in die Länge. Doch dafür hat der Herrgott ja den Co-Op-Modus für bis zu vier Spieler erfunden. Hier lenkt ein Teilnehmer den Thug ab, während ein anderer ihm in den Rücken fällt. Die begrenzte Ausdauer, die sich nach Schlägen (seltsamerweise nicht aber Tritten) abnutzt, verhindert allzu wüstes Tastengehämmere und verlangt Reaktionsschnelligkeit, um mit einem Satz nach hinten und zur Seite auszuweichen. Die verschiedenen Feinde, die bis zum Explodieren und Erbrechen teils arg von „Left 4 Dead“ abgekupfert sind, haben meist die gleiche tödliche Allergie gegen Sprung-Tritte, trotzdem will jeder Angriff wohl getimed sein.

Gut ist auch, wie das Spiel regelmäßig durch neue Baupläne für Waffen für eure Mühen belohnt. Anhand dieser modifiziert ihr etwa eine Machete mit Batterien und Drähten so, dass sie Elektroschocks verteilt. Zutaten, die zumeist aus Alltagsgegenständen bestehen, gibt es zu Genüge und die Resultate können sich oft sehen lassen.
Urteil: Gut

Das Konzept
Diese Ego-Action steckt im Korsett einer Art Fallout 3. Ihr erhaltet für erledigte Aufgaben also Erfahrungspunkte, mithilfe derer ihr im Level aufsteigt. Der Gedanke, auf drei verschiedenen und für jeden Charakter individuellen Fähigkeitenbäumen neue Skills freizuschalten, ist vor diesem Szenario doch ziemlich attraktiv. Vor allem stellt es den Survival-Aspekt, der in artverwandten Filmen viel häufiger thematisiert wird, als in der Spielewelt, angenehm deutlich heraus. Es kommt eine gewisse Ressourcen-Knappheit hinzu, sei es was Quest-Items angeht, die es teilweise mithilfe fahrbarer Untersätze zu besorgen gilt, oder eure eigene Ausrüstung. All das verspricht im Grunde einen spannenden Kampf ums Überleben. Das eure und das der ganzen NPCs, die euch mit Aufträgen versorgen.
Urteil: Sehr gut

[nggallery id=2700]

Die Umsetzung dessen
Das Problem ist nur, dass das alles nicht so richtig zusammen kommt. Der Rollenspiel-Komponente merkt man an, dass Techland vielleicht selbst mal ein RPG gespielt hat, nicht aber entwickelt. Auf den Tech-Trees kann man sich nie so richtig austoben und individualisieren, weil man immer wirklich alle Fähigkeiten einer Stufe aktivieren muss, bevor man sich eine Fähigkeit zu eigen macht, die weiter oben im Baum angesiedelt ist. Techland hätte es problemlos so verästeln können, dass man seinen Weg durch die Fähigkeitenlandschaft zumindest ein bisschen selbst wählen kann. Viel mehr als die Reihenfolge ist euch so aber nicht überlassen, zumal auch zwei der drei Bäume bedeutend weniger interessant sind als der, der für eure Kampffähigkeiten zuständig ist.

Viele der Survival-Mechanismen lassen das Spiel außerdem in Arbeit ausufern: Schnittwaffen nutzen sich schon bis zur Unbenutzbarkeit ab, wenn man sie nur böse anschaut, was nicht nur wegen der häufigen Wechsel ins Menü nervt, die hierdurch in der ersten Hälfte des Spiels notwendig sind. Auch, dass man ständig neues Gerät findet, bei dem man wegen des knappen Inventarplatzes überlegen muss, was man nun dafür wegwirft oder nicht, versetzt den Spieler in eine Zwickmühle, die ein bisschen zu sehr zwickt. Später wird es besser, aber gerade zu Anfang, als man noch keine Gelegenheit hat, gerade nicht benötigte Gegenstände irgendwo zu lagern, ärgert das.

Das Versprechen, „Dead Island“ komplett auf Koop auszulegen wurde auch nicht so ganz eingelöst. Zwar klappen grundlegende Ablenkungstaktiken und der Tausch von Gegenständen gut und das Spiel mit Freunden wertet einen Titel immer auf. Wenn aber zufällig jemand in euer Spiel hinein „dropped“, der einen deutlich höheren Level hat, wird des Abenteuer zum Spaziergang. Auch von einer echten Wechselwirkungen zwischen den Charakteren – die vier sind auf Fernwaffen, stumpfe Waffen, Schneidwerkzeug und Würfe spezialisiert – merkt man nichts.

Und so spielen alle ein bisschen nebeneinander her. Schade ist auch, dass das Spiel in einigen späteren Hauptmissionen so sehr auf Schusswaffengewalt setzt, denn das funktioniert weit weniger gut als der gelungene Nahkampf. Den Waffen und der Handhabung des Zielens fehlt es an Pepp und die Gegner vertragen zu viele Treffer.
Urteil: Ausreichend

Die Innenbereiche
So viel die Außenumgebungen auch für das Spiel tun, so schwach spielt sich „Dead Island“ doch, wenn man mal ein Dach über dem Kopf hat. In Hotels oder den Abwasserkanälen kommt spielerische Langeweile auf, während die Optik zugleich deutlich schwächer wird.

Die Normal-Maps auf den Wänden glänzen wie ein Stück Griebenschmalz in der Sonne und Schreibtische, Wohnzimmer und Pumpenräume wiederholen sich zu sehr. Das schmerzt besonders, weil spielerisch in beengten Umgebungen ein bisschen weniger möglich ist. Gerade zu viert wird der doppelte Ausflug in die Tunnel unter der Stadt ein wenig sinnfrei. Und weil er so „schön“ ist, schickt einen das Spiel wenig später ein zweites Mal hier durch.
Urteil: Ausreichend

Die Logikschwächen
Womit wir beim nächsten Punkt wären. In oben genannter „Hin-und-wieder-zurück-Mission“ durch die Toilette der City stehen die Gegner in beiden Durchläufen am selben Fleck. Selbst wenn ihr hier zuvor Sicheln und flammende Baseballschläger schwingend klar Schiff gemacht hattet. Sogar die Behältnisse für verstecktes Loot, die man zuvor schon geleert hatte, sind wieder aufgefüllt.Und das wiederholt der Titel auch in den Außenbereichen, wenngleich es hier etwas weniger offensichtlich ist. Trotzdem: Irgendwann ist man mit den Viechern per Du und es mildert ein wenig den Eindruck, sich durch eine echte Welt zu bewegen. Die Flexibilität und Unvorhersehbarkeit, die ein AI-Director den infizierten Horden von „Left 4 Dead“ gab, ist hier nirgends zu sehen.

Einige Missionsbeschreibungen lassen zudem arg an Logik vermissen. Wir haben bereits in Stunde eins und zwei Leute gesehen, deren Anfragen im Rahmen ihrer Situation keinen Sinn machten, etwa wenn es darum ging, Vorräte zu beschaffen, die die direkte Umgebung dem Charakter eigentlich bereits bot. Außerdem hätten wir uns eine bessere (oder besser: überhaupt eine) Erklärung gewünscht, warum eine Polizisten Level 9 zwar eine Pistole Level 9 benutzen kann, nicht aber eine mit Level 10.
Urteil: Ausreichend

Die Technik
Während die Chrome Engine 5 in Außenbereichen ein solides Bild abgibt, so trüben doch die leicht verschwommene Optik und die wackelige Bildrate ein wenig den Eindruck. Ärgerlicher sind allerdings die zahlreichen Bugs, bei denen Questmarker nicht mehr erreichbar waren, Waffen schon mal so in der Umgebung versanken, dass man sie nicht mehr aufheben konnte oder man nach einem Bildschirmtod direkt inmitten der Feinde wiederbelebt wurde. Zwei Mal fanden wir uns sogar weiter vorne im Level wieder.

Die KI ist ebenfalls nicht immer auf dem Posten, denn einige spezielle Ober-Zombies gaben schon mal die Verfolgung nach einem harten Treffer ihrerseits auf und zogen sich wieder zurück auf ihren angestammten Platz, anstatt uns den Garaus zu machen.
Urteil: Befriedigend

System: PlayStation 3
Vertrieb: Deep Silver
Entwickler: Techland
Release: 06. September
USK: Nicht geprüft
Offizielle Homepage: http://bit.ly/pQ8t4K

7.0

Wertung und Fazit

TEST: Dead Island

Viel fällt einem dazu nicht ein. Nun gut, außer natürlich den 1566 Worten, die wir hier drüber geschrieben haben. "Dead Island" ist keine Katastrophe und in kleinen Schüben gespielt, macht das Freischalten von Waffen und Metzeln von fleischig zerfallenden Untoten auch Spaß. Wenn man aber auf die Summe der Versäumnisse schaut, muss man sich wirklich ärgern, dass hier Techland nicht einen überzeugenderen Titel abgeliefert hat. In keiner Kategorie fehlt besonders viel, im Grunde sieht man an allen Ecken und Enden, wie man mit kleineren strukturellen Umstellungen ein weitaus schlüssigeres Erlebnis daraus hätte machen können. Aber es hat halt nicht sollen sein. Hoffen wir, dass Techland irgendwann noch einmal die Chance bekommt, mit diesem Konzept ans Reißbrett zurückzukehren und ein paar Dinge besser zu machen. Bis dahin gilt: Kann man kaufen, muss man aber ganz sicher nicht.

Reviews

Kommentare

  1. Duffman sagt:

    Bis auf Left 4 Dead 1 Uncut, hatte ich noch nie ein Zombie Spiel, und das wird sich auch nicht mit Dead Island ändern ^^

  2. Parkway Drive sagt:

    Juhuu, übermorgen ist es wahrscheinlich da!

    Und als erstes such ich ein Auto dazu ne Axt und lad alle Kumpels ein 😛

  3. CoD4Killa sagt:

    Wow, hatte besseres erhofft, aber wie immer, eine faire Review 🙂

  4. tenchillo sagt:

    also der test von gamestar.de war da schon bischen mehrsagender.....
    sorry ned böse gemeint aber irgendwie komisch oder?
    das so verschieden getestet wird.

  5. Tira Rouge sagt:

    (= ok der test hat mich echt überrasch... aber ich werde es mir trodzdem kaufen.
    lets gick some asses!

  6. proevoirer sagt:

    Ich erinnere mich noch an den genialen Trailer,und das ist meist ein schlechtes Zeichen.
    Schade.

  7. Tira Rouge sagt:

    uhm ich meine kick some asses xD

  8. masteray sagt:

    irgendwie gehen die meinungen und bewertungen von dem game weit auseinander. bei manchen wirds viel besser bewertet (so im 80er bereich) und bei anderen wie hier. ich werds mir wohl irgendwann selbst holen und mal testen, weil bei manchen tests die atmosphäre im survival-bereich gut gelobt wird.

  9. Zonkey sagt:

    Scheiß auf Tests am ende kommt es nur auf sich selbst an wie man es findet. Ab morgen werden Zombies gemetzelt und ich bin überzeugt es wird sehr viel Spaß machen!

  10. Staffi sagt:

    @DG (Tester)
    Schöner Artikel! Mich würde mal interessieren wie viele Stunden du Dead Island gespielt hast?

  11. grayfox sagt:

    ich seh schon die blitzaktion....

  12. Parkway Drive sagt:

    @gayfox

    Ich seh schon dein unnötiges Kommentar.

  13. broken steel sagt:

    hmmm Eurogamer vergab 6.0 / 10 und PC Games 8.5 / 10.....da habt ihr mit 7.0 einen guten Mittelwert erzielt!

    Aber allein dass hier,

    "25 Stunden dauernden Kampagne, Für Abwechslung ist in den Umgebungen – zumindest optisch – genug gesorgt und beachtlich ist auch, wie Techland es hinbekommt, den Spieler, der sich für einen von vier Charakteren mit unterschiedlichen Skill-Werdegängen entscheiden muss, die Stimmung einer Welt vermittelt, die von Zombies überrannt wurde."

    .......ist für mich alten Zombiejäger Grund genug,
    meine Vorbestellung nicht zu stonieren und mich aufs Spiel zu freuen! 😉

    ps: Guter Test übrigends @Play3!

  14. xxkingionarexx sagt:

    das spiel ist schrott

  15. Ion sagt:

    @grayfox Diesmal kein referenz Shooter xD ?.Flop spiel wusste schon nach dem ersten gameplay trailer

  16. Cpt.Hercules sagt:

    also der test ist gut nur das ergebniss find ich doof ^^ hab mir mehr erhofft aber egal ich hab mich rießig drauf gefreut und morgen kommt das spiel kanns aber erst freitag zocken verdammt.

  17. SnakeEater sagt:

    Habs mir doch schon gedacht Versager.Wie bei Call of Juarez voll in den Tropensand gesetzt.
    Und ich wollte es mir fast schon holen na dann holl ich mir Resistance 3 weil das kann man Blind kaufen.Da weiss man was man hat.

  18. Ion sagt:

    @Snake Voll in die tropensand gesetzt hahahah der ist geil.Und was hast du gegen Call of Juarez wie grayfox dazu sagt " Referenz Shooter" XD

  19. Darmwinder sagt:

    Also mal ganz ehrlich das Game is sowieso Geschmackssache! Und da ICH ZOMBIE geil finde bekomme ich auch die C.E. des Games egal wie die Teste ausfallen....

  20. Zonkey sagt:

    @xxkingionarexx
    Andersrum... du bist Schrott! Nichtmal gespielt und so ein sinnloses Kommentar ins Internet setzten *facepalm*

  21. SnakeEater sagt:

    Wie bitte na wenn er meint .Ich finde die Videos und Bilder waren immer Top wie bei CoJ aber das gesammt Ergebnis von beiden Games mehr als Mittelfeld kam nicht raus.

  22. ResiEvil90 sagt:

    Ich freue mich trotzdem auf das Spiel alleine wegen des Settings^^

  23. 96freak sagt:

    also ich finds immer wieder berauschend welche kritikpunkte play3 sich in ihren reviews rauspickt und einige games sagen wir mal heftig kritisieren aber ein mw2 oder bo genau die selben fehler und kritikpunkte hat wie zb ein dead island oder zuletzt ein fear3 aber am ende mit höchstnoten abschneiden hmmm komisch da stellt sich mir die frage ob da mit zweierlei maß gewertet wird(sind die herren play3 tester wohlmöglich cod fanboys)? und lassen bei dem xten cod aufguss zb matschtexturen schlechte story dumme ki unendlich spawnende gegner usw einfach so durchgehen?! ja kommt mir langsam so vor oder warum wird game x oder game y immer kritisiert obwohl ein cod dieselben fehler oder sogar mehr hat aber immer top abschneidet hier?!!

  24. POKITO HASSER sagt:

    @xxkingionarexx
    OH NEIN jetz fängt das wieder an xD Warum findest du alle games die ich gut finde schrott echt mal..... schon bei BF3.

    Ich freu mich total auf das game zu 4 zombies metzeln und dabei mit dem auto rum fahren 🙂 wird einfach super für zwischen durch.

  25. Cpt.Hercules sagt:

    also ich hab mir mal 2 weiter tests durchgelesen also hat 80 bis 86% gehabt und auch nen videofazit geguckt und das was ich gelesen und gesehen hab sagt mir ganz gut zu schlechter als jedes cod kanns net werden.

  26. endash sagt:

    Die Wertung könnte natürlich auch so niedrig sein, weil ihr kein anderes Zombie-Shooter wie Left4Dead auf der PS3 zum Vergleich (Referenz) habt, desshalb kann man ein solches Genre nicht gut abschätzen.

  27. endash sagt:

    EDIT: Da wäre ja noch Dead Rising aber das war für mich eher eine Enttäuschung als dieses Spiel.

  28. Nudel1981 sagt:

    Hy! Habe mal eine Frage ans PLAY3 Team oder an jemanden der die Frage auch beandworten kann, ist es möglich die Steuerung für Linkshänder einzustellen????

  29. Flo19996 sagt:

    Ist schon auuf meinem PC istalliert. Steam muss es nur noch freischalten. (und das passiert erst Freitag)

  30. Killerphil51 sagt:

    Naja... ich finde das man in diesem kurzen Zeitraum kein Spiel wirklich testen kann....

  31. Ismirwurscht90 sagt:

    nette idee, man soll sich wie in einer echten welt mit zombies fühlen, sehr realitätsnah und so, aber einfach ne schwache umsetzung. optisch nett aber spielerisch is es dämliches hin und her rennen und die gleichen zombies an den gleichen stellen stupide verprügeln. hatte so große hoffnungen in das spiel, aber dann sowas...

  32. VEGA-PILLE sagt:

    @ Play 3:
    der Test auf Eurogamer liest sich, bezogen auf die inhaltliche Struktur, genau so, kann sein das diese von euch abgeschrieben haben?

  33. Fantomos sagt:

    Wieso hab ich mir das grad gekauft verdammt.

  34. Ace-of-Bornheim sagt:

    @ Killerphil 51
    Testen schon,aber ob man einen vollwertigen Spielbericht abgeben kann der dasselbe aussagt wie einer der es Tagelang ausgiebig gespielt,wage ich zu bezweifeln.

  35. OldSchool Gamer sagt:

    70% Sind keine schlechte Wertung. Jeder Test ist subjektiv, damit ist eigentlich Alles gesagt was zu sagen ist.

  36. Ace-of-Bornheim sagt:

    Da hab ich doch ein 'hat' vergessen. Sowas!

  37. Kulak sagt:

    @ Fantomos

    lass dich doch nicht so von anderen beeinflussen 😀

  38. InfernOguz sagt:

    Mich würde ein Test zur DLC Bloodbath Arena interessieren. Über den DLC gibt es übrhaupt keine Infos. Zumindest habe ich nichts finden können.

  39. P-L-A-T-O-O-N sagt:

    Also ich freu mich nach wie vor drauf,das mag auch daran liegen das ich eher den Test von Gameswelt im Kopf habe statt den von Play3.

    Nachzulesen sind beide Test auf unserer Club Seite gfc-club punkt deeh

    Die Tests sind teilweise so unterschiedlich bewertet das man es kaum glauben kann was man gerade als Fazit ließt.

    Es wird bestimmt kein Versager wie das letzte Call of Juarez und auch keinTop-Spiel wie die kommenden sein.

    Allerrdings kann man sich bestimmt die Zeit bis Oktober/November bis die echten Knaller kommen damit zu 100% versüssen.

    Ich wünsche allen viel Spass, und wer auch schon was Älter als 30 Jahre ist, so wie ich ,kann mich gerne im PSN adden um gemeinsam den Koop zu zocken oder soll ich metzeln sagen 🙂

  40. pandanese sagt:

    gibt bereits eckdaten für den 1. patch:

    Fixed map synchronization when player joins during map load.
    Fixed saving player re-spawn position when playing in co-op mode.
    Fixed occasional inability to complete sidequests in Laboratory.
    Improved enemy awareness (zombies).
    Fixed occasional bug with NPC's hands bend (IK)
    Fixed spawning enemies in some quests after joining co-op game.*
    Fixed showing locations on invisible NPCs.
    Fixed potential path blocker when quest "Knockin' on heaven's door" was completed before talking to Dominik during the "On the air" quest.
    Fixed displaying gather rings near some doors.
    Fixed enemy reaction to fire.*
    Fixed enemies' health and stamina bars in co-op.
    Fixed filtering of games in lobby.*
    Volume of pickup's engine has been increased.*
    Fixed a number of issues causing game instability.
    Fixed the switching of maps upon player death.
    Fixed enemies unable to reach the player on some arenas.
    Thrown items cannot be picked up by co-op players for five minutes.
    Items from freshly opened containers cannot be picked up by other players for five seconds to prevent theft.
    Fixed animation glitch when trading with team members.
    More than one player can use a ladder at the same time.
    Fixed stomping execution animation when target's attacked by a second player.
    Fixed the infinite respawning of shooting enemies.*
    Fixed not hiding menu if players die inside a vehicle.
    Fixed item level calculation when playing New Game Plus.
    Added information about players requesting pause in co-op.
    Fixed A.I. animation glitch after fast-traveling or using a map portal.
    Added distinction between quest checkpoints and other types of saves.
    Fixed bug causing all inventory to disappear.
    Fixed reloading and kicking. After the clip goes in, the reload is a success.*
    Purna can gain bonus rage from both "Grim Inspiration" and "Inspiring Kick".
    Only "Walker" type enemies increase the extra XP of the "Combo" skill from Xian's Survival skill tree.
    Health regeneration is disabled during grabs.
    Focus on items in shops not changing after selling or buying.*
    More HP for NPCs in escort missions.
    Butcher enemies won't spawn at all during escort missions
    Fixed tracking after loading checkpoint.*
    Increased minimum vertical distance to count a waypoint as passed for NPCs (they no longer wander back-and-forth).

  41. Toxa sagt:

    Der Test ist mir wurst! Ich hol mir es und mach selbst ein Bild davon xD
    Zum Glück bin ich grad in USA und morgen ist die Relase-Termin.
    Ich freu mich schon auf morgen =)

    PS. Resistance 3 - Doomsday-Edition ershein auch morgen =)
    Morgen wird ein tolle Tag

    Gruß

  42. P-L-A-T-O-O-N sagt:

    Danke Pandanese für die Info,aber Quellenangabe wäre schön und für welches System (PS3,PC,Xbox)?
    Würde mich nicht wundern wenn der Patch schon am nächsten Wochenende kommt.

  43. Ace-of-Bornheim sagt:

    @ Toxa
    Dann hast du leider nicht das Titelbild mit dem aufgeknüpften Zombie. Dort würdest du eher mit der Europa Version für Aufsehen sorgen. Ist ja aber im Endeffekt auch egal. Pass nur auf Terroristen in den USA auf. Hab gehört das Land steht unter einer ständigen Angriffsgefahr und ist hochgerüstet.

  44. Bent sagt:

    Also auf anderen Internetseiten habe ich weit aus bessere bewertungen gelesen diese bewertung find ich etwas makaber dar das spiel eine tolle engine hat und eine für mich sehr gute grafik zeigt, dann noch mit dehn vielen waffen die man freischalten und aufbessern kann dann kann man noch diese ich sage mal perks verbessern und zombies leveln mit einem auf damit sie nicht noch im 5ten level. so schlecht sind, wie ich finde ein sehr umfangreiches spiel was sich zu kaufen lohnt dar ich openworld liebe und gerne mal erkunde und dabei ein paar zombies metzeln würde freu ich mich sehr drauf andere geben 9.0 und play3 nur 7.0 wie ich finde auf gut deutsch sche...... meine meinung !!! Wer lust hat mit mir co-op zu spielen wenn ich es habe der kann mich gerne adden: Bentisback ;D

  45. callmepaul sagt:

    also ich hab L4D mal gezockt und ich find es irgwie nich so besonders keine ahnung... da hab ich bei serius sam mehr spass gehabt... is ja genauso wie halo gehypt wird. ich frag mich da auch nur warum da bietet polly pocket und der bunte ponyhof mehr abwechslung xDDD

  46. 96freak sagt:

    @bent

    seh ich genauso

  47. MarkoBF3 sagt:

    ich kanns mir immer holen aber will es nicht!

  48. Parkway Drive sagt:

    @callmepaul

    Geil. Wusst gar nicht das Left 4 Dreck = Dead Island ist! Epic FAIL!

  49. pandanese sagt:

    laut http://www.shoptonews.net/2011/09/05/dead-island-to-recieve-day-one-patch/ is das nich ganz eindeutig woher die info kommt und für welche plattform die patchnotes gelten. morgen soll der patch ja on gehen (us release), ma schaun was es dann neues gibt 🙂

  50. HardStyle sagt:

    Eine Wertung von 8,0 wäre passender gewesen.

  51. Twisted M_fan sagt:

    das spiel ist für mich ein klares wochenend ausleih spiel aus der videothek.danach wieder schnell weg damit.ist warscheinlich der gleiche dreck wie warhammer 40.000 eintöniges gemezel das nach ein paar stunden anödet.sorry aber das ist meine persönliche meinung zu dem spiel.da lob ich mir ein gow das ist auch nur ein gemezel aber das gameplay ist genial und macht süchtig.

  52. HardStyle sagt:

    @ Twisted M_fan

    Interessant wie man sich solch eine genau Meinung über ein Spiel bilden kann, ohne es jemals gezockt zu haben. Sehr interessant...

  53. Twisted M_fan sagt:

    @HardStyle

    ok vielleicht etwas voreilig,aber ich habe schon einige filme auf youtube mir angesehn wo es technisch alles andere als berauschend aussieht.vielleicht mal fürn zwanni kaufen mehr aber auf keinen fall.ich denke das spiel wird man sehr schnell im gebrauchtmarkt wieder finden fürn appel und nen ei.

    außerdem ist das nur meine persönliche meinung.ist ja schließlich ein forum wo die meisten eine andere meinung haben,und das sollte man akzeptieren.schönen abend noch alle zusammen.

  54. HardStyle sagt:

    Ich weiß. Ich respektiere deine Meinung ja auch, aber wundert mich eben, dass man es vorab bereits so gut beurteilen kann, ob es was taugt oder nicht. 😀

  55. Twisted M_fan sagt:

    @HardStyle

    ist sicher auch geschmackssache,aber ich liege fast immer richtig wenn es um spiele einschätzungen geht.und von den entwickler wie Techland da kannst du nichts tolles von erwarten glaub mir.ist so ein entwickler mit guten ansätzen aber das entprodukt ist was fürn popo.und besser eine vorläufige einschätzung haben als 50€ aus den fenster geworfen.

  56. Badman1975 sagt:

    @Twisted M_fan

    genau soo siehts aus ^^

  57. Fantomos sagt:

    Ich nehm meine Aussage zurück, das Spiel macht Spaß 🙂

  58. Kleberson sagt:

    Sehr kritische Wertung, aber warum dann eine 7.0?
    Wieso keine 4.0 oder ähnliches für den Schrott vergeben? Nur Mut!

  59. daki king sagt:

    freu mich trotz 7.0 sehr drauf

  60. Mileena sagt:

    kaufs mir gebraucht irgendwann mal, hört sich doch sehr lahm an, und schaut auch so aus. Interessant ist das DEAD ISLAND SURVIVAL KID . kostet zwar etliche Steine , aber ist auch EXTREM vollgepackt!

    Googeln danach und STAUNEN! DAS ist ne COLLECTORS! WOW

  61. Mileena sagt:

    ein neues CHROME wäre fett, denn die Chrome Teile auf dem PC waren absolut geile Games!

  62. Tornic sagt:

    Freu mich aufs Game, da hindert mich auch nicht die Kritik 😉

  63. BooN sagt:

    "so trüben doch die leicht verschwommene Optik und die wackelige Bildrate"

    -> leider mittlerweile meist PS3 Standard 🙁

  64. italiabeachboy sagt:

    War klar dass das Game kein Bourner wird. (mir zumindest)

  65. xXBloodyRootXx sagt:

    ich hab heute mittag schon den test von gameswelt gelesen und das einzigste negative darin war die nervige gears of war werbung die bei jeder neuen seite erschien ^^
    schon ein bisschen erstaunlich wie die meinungen auseinander gehen. ist wohl geschmackssache das spiel.
    an jeden der jetzt durch den test von play3 von dem spiel abgeschreckt ist: holt eine 2te meinung ein und lest den test auf gameswelt.
    ich persönlich werde es nicht stonieren sondern bilde mir meine eigene meinugn wenn es hier. bin jedenfalls schon richtig heiss auf das spiel... da ich dieses jahr nicht im urlaub war hol ich mir die tropeninsel halt nach hause 😉

  66. steini0509 sagt:

    Naja andere Seiten haben einen durchaus besseren Test. Z.b. von gameswelt das Testvideo, da wird das Spiel ziemlich gelobt.
    Die Testergebnisse sind ziemlich unterschiedlich. Aber ich habe mir immer schon ein eigenes Bild gemacht und es nicht von Test abhängen lassen.

    Mir macht Koop einach sehr viel Spaß und das Game hier im Koop zu spielen muss einfach viel Freude machen. Hab mir wegen Coop sogar Call of Juarez The Cartel gekauft.

    Und bei Army of Two The 40th day waren die Tests auch nicht gut und es hat mir soviel Spaß gemacht, wie noch kein Game bisher, im Koop.

    Und 7.0/10 ist auch nicht schlecht.

  67. xXBloodyRootXx sagt:

    oh gott was für ne aussprache... bin eben erst von da arbeit gekommen und müde haha ^^

  68. BasSsFreAK sagt:

    350x hatte ich es heut in der Hand^^

  69. Alpenmilchesser sagt:

    Meine Rede ,war abzusehen.

  70. AlevieDeluxe sagt:

    Das spiel wird geiilll 😀

  71. Quin sagt:

    Merkwürdig das ich freie Wahl hab im Baum und die verÄstelung meiner Meinung nach vorhanden ist. 3 Punkte investieren von 9 und der nächste Bereich wird frei. Standard in Action rpgs möchte ich meinen. Loot behälter Ain wieder voll ? Standard denn schon andre Spiele lassen tonkrüge holzkisten und weiss der Geier was noch wieder erscheinen um der sammelwut des Spielers neues zufälliges Futter zu geben. Das Waffen levelanforderungen haben is auch Standard und schon der Paladin in diablo musste ein gewisses Level für Rüstungen und Waffen haben , und das ohne Erklärung ! Standard also. Wer hat hier getestet ? Jemand der nur Shooter kennt ? Schwacher Test was das angeht. Und negativ Punkte die nicht erwähnt werden ? Freezes meist im mp , das Problem das man als ausgebildeter messer Werfer schwer auf seine Sachen achten muss weil jeder sie looten kann. Teilweise unfaire stellen weil zu viele zombies aufsummen kommen und medpacks nicht nur selten sondern auch sehr unwirksam sind, das schon erledigte Quest nochmal gemacht werden müssen nach einer mp runde. Das wegpunkte aus der schnellreise verschwinden. Horrornde repkosten und Geld Verlust nach Tod (viele Tode ) die mich nie auf einen finanziellen grünen Zweig kommen lassen. Hoffe da wird nachgepatcht

  72. Emzett sagt:

    Das geile an den meisten Gamern ist ja, dass immer nur EIN bestimmter Test das Maß aller Dinge darstellt.

    Gamer, die ausschließlich Tests auf Play3 lesen, lassen sich dann natürlich von deren Wertung blenden, ohne sich einen zweiten oder dritten Test anzuschauen.

    Genauso auf anderen Seiten.

    Beispiel: Testet Play3 Dead Island mit 70% schreien alle Play3 User: "Scheiß Spiel", "Schrot", "Crap".

    Testet Gamestar mit 85% schreien alle Gamestar User: "Geiles Game", "gekauft!", "spiel des Jahres"

    Und all die Aussagen über EIN UND DASSELBE Spiel!!!?

    Merkt ihr was?? Ihr solltet alle ein wenig Euren Horizont erweitern und MEHRERE Tests lesen und Euch dann eine eigene Meinung bilden! Und nicht immer nur Meinungen anderer Leute adaptieren und "willenlos nachplappern". So hat man dann auch wieder mehr Spaß beim Zocken!

  73. Jens1982 sagt:

    Is ja garnicht wie CoD, BF, GT und wie ach was weiß ich! Wenn ich immer lese die Grafik is nicht gut. Dann kauft euch ein Fahrrad!!!

  74. 96freak sagt:

    @emzett

    genau richtig erkannt zumal play3 ja dafür bekannt ist einige spiele schlecht zu bewerten weil sie das game von vornherein net mögen dafür aber andere games siehe cod immer top bewerten obwohl cod die selben fehler wie game x hat aber da werden dann beide augen zugedrückt weil der tester mit sicherheit ein absoluter cod fanboy ist kann hier bei play3 genug beispiele liefern ! sage nur test bfbc2 fear3 dead island da werden die games negativ bewertet weil angeblich die level schlauchartig sind die grafik mittelmaß die KI dumm die story banal und und und ! ja hallo das alles trifft auch voll auf cod mw2 oder bo zu doch die sahnen hier jedesmal topwertungen ab unverständlich wie gesagt! da frag ich mich ob die tester hier subjektiv an die tests rangehen ? oder cod nur gut bewerten weils halt cod ist? net falsch verstehen ich zock cod auch gern im multiplayer

  75. 96freak sagt:

    @jens 1982

    also ich hab das spiel seid gestern und bin voll zufrieden und grafisch ist es besser als ein cod oder bf klar hats paar kleine fehler aber ne 7von 10 ist es lange nicht ich gebe eine 8.5

  76. P-L-A-T-O-O-N sagt:

    Ohhh man das warten ist kaum auszuhalten war lange nicht mehr so heiss auf ein Game wie Dead Island.Will mir endlich mein eigenes Bild von dem Game machen aber ich denke es wird nachdem die kleineren Macken gepatcht sind ein Knaller und viele werden es sich doch noch besorgen.

    Habe mir dies Survival Kit Edition mal angesehen ist ja der absolute Wahnsinn was die da alles reingepackt haben,hätte ich das vorher gewußt hätte ich die gekauft.Beste Edition die ich je gesehen habe.

    Hier der Link dazu:
    http://deadislandfans.com/2011/08/dead-island-survival-kit/

  77. Hendl sagt:

    wer sich das Game unbedingt vorher zulegen wollte, sollte das tun und diese ganzen Tests einfach nicht lesen, denn viele Sachen fallen einem beim selber zocken erst gar nicht auf, oder stören machen Zocker gar nicht... also einfach kaufen, einlegen und Spaß haben empfehle ich !

  78. LiLJaYfromhtown sagt:

    Also ich vergleiche das Spiel,von der Spielmechanik her gerne mit Borderlands und Borderlands ist meiner Meinung nach eines der besten Games die es gibt obwohl es überall auch nur mittelmäßig bis gut abgeschnitten hat.
    Ich werde meinen spass an Dead Island haben,wie ihr das seht ist eure Sache.
    Have fun.

  79. P-L-A-T-O-O-N sagt:

    Quick Dead Island News: Patch coming out on release day to fix bugs.

    Hört sich doch schonmal gut an.

    Quelle ist dieselbe wo man auch die Survival Kit Edition sich ansehen kann,finde allerdings nichts für welchen System der Patch sein soll.

  80. production sagt:

    Am Sonntag 22 Uhr bei gamesonly bestellt und heute um 10 Uhr in meinem Briefkasten 😉

  81. Stefan-SRB sagt:

    schade aber habe ich mir schon fast gedacht. werds mir dann irgendwann mal holen nächstes jahr oder so für nen 20er.

  82. LiLJaYfromhtown sagt:

    Meins war heute auch um 10Uhr da <3.Gestern wurde es losgeschickt.Spielegrotte ftw.Ich kann das Spiel nur weiterempfehlen,vorallem wenn man es mit Kumpels spielt.

  83. mbs sagt:

    Ich habe das Game auch macht schon FUN

    mfg

  84. edel sagt:

    SP Spielzeit soll ca. 20 Stunden sein.

    Es sind auch viel bessere Wertungen als 70% vorhanden.

    Werde mir das Game definitive holen und selber testen!

  85. P-L-A-T-O-O-N sagt:

    POSTKARTE von P-L-A-T-O-O-N

    Hallo Freunde nachdem der Urlaubstester Play 3 ja nur eine 7,0 für die
    (Alb)Trauminsel Banoi gegeben hat wollte ich euch kurz grüßen von der Tropeninsel.

    Also ich empfinde das nicht so und gebe nach 2 stunden Spielzeit im SP dem Game gute 85%

    Das Essen läßt allerdings sehr zu wünschen übrig, es gibt zur Zeit nur Konserven wie bei Big Brother wenn die eine Wochenaufgabe versemmelt haben,da es irgendwie keine Köche mehr auf der Insel gibt.

    Die Hotelanlage könnte aufgeräumter sein, sieht sehr unordentlich aus und ist stellenweise einfach mit zu viel Roter Farbe gestrichen worden zu sein ,so scheint mir.

    Das Wetter ist sehr heiß aber man bekommt an jeder Ecke einen Energydrink wenn man mag,Alkohol gibt es auch in mengen.

    Für manche Bikini Schönheiten ist aber definitiv zu heiß,die lagen eindeutig zu lange in der Sonne,die sehen irgendwie schon voll verbrannt aus.

    So muss jetzt Schluss machen,habe heute eine Tagestour zum Life Guard Center und Leuchtturm gebucht wird bestimmt spannend.

    Schöne Grüße von Banoi Platoon

  86. liz sagt:

    kann man die kampagne auch im koop spielen oder gibt es nur einen eigenständigen koop?

  87. broken steel sagt:

    @liz

    Story Koop! 😉

  88. Michi2801 sagt:

    habs angespielt und finds selbst ganz gut. ne 8 ist drin denke ich. allerdings wirds schnell eintönig denke ich!

  89. kingreisi sagt:

    kann man die sicht auch umschalten (third person), oder nur ego?
    ist wichtig für mich da ich leider an motion sickness leide

  90. P-L-A-T-O-O-N sagt:

    @Kingreisi

    Also ich habe noch nichts gefunden wo man die Sicht umschalten kann.

    @Michi also wir haben jetzt 4 stunden hinteruns und es wird überhaupt nicht langweilig,es wird immer besser sogar.

  91. OldSchool Gamer sagt:

    Moin, das Game hat eine hammer Atmo. erinnert mich iwie ein wenig an Farcry2 ^^ gepaart mit Dead Rising. Habe jetzt ein paar Stunden hinter mir und muss sagen dass das Game eine Menge Spass macht. Würde dem Game ne glatte 8,5 geben.

  92. edel sagt:

    LOL! Da hat 4pl.´ers Jörg mit der seiner provokanten Wertung, ja noch mehr in die Toilette gegriffen als Play3 ! ! !

    Alle drei Plattformen haben 50% bekommen...

    ...absoluter ober Witz!

    Da lob ich mir die Wertung von der besten PC Sites = GS Wertung 85%

  93. IbmeG sagt:

    da hat play3 ja mal verglichen mit 4players.de richtig gut bewertet^^ die gaben dem spiel in allen Fassungen (PC, XBox360, PS3) ganze 50%... maßlose Enttäuschung für mich, das wird mal ein Spiel zum ausleihen, wenn überhaupt

  94. IbmeG sagt:

    verdammt... jetzt les ich erst den post von edel xD sorry für die doppel-info^^

  95. GebannterTrollo sagt:

    mal wieder ein typischer play3 test, wenig ahnung, schlecht getestet und dann super geschrieben.

    ihr lest einfach zuviel 4pl´s^^

  96. Parkway Drive sagt:

    Hammer Game!

    Who do you voodoo bitch!?

    Die Waffen sind der Hammer und jede einzelne ist Einzigartig und dazu hab ich noch nie ein Game gesehen das so viele heftige Pop-Ups hat und gleichzeitig auch so geile Easter Eggs hat! 😛

    PS:Jason lässt von Dead Island grüßen ^^

  97. Taktlos2007 sagt:

    Das game is der letzte Mist, es is sooooo langweilig wie ein Rosamunde Pilcher Film.

  98. m1ster0 sagt:

    Ich finds auch ziemlich öde...

  99. Michi2801 sagt:

    Habs jetzt gekauft und ca. 10 Stunden gespielt. HAMMER!!!!! Wird nie langweilig 😀

  100. BL-007 sagt:

    "Außerdem hätten wir uns eine bessere (oder besser: überhaupt eine) Erklärung gewünscht, warum eine Polizisten Level 9 zwar eine Pistole Level 9 benutzen kann, nicht aber eine mit Level 10."

    Also diesen Satz versteh ich jetz gar nicht! ist doch klar dass jemand mit level 9 eine waffe für level 9 haben kann, nicht aber für level 10!?

Kommentieren