Dead Space 3: Erste Details enthüllt?

Kommentare (29)

Die Jungs von Siliconera haben einige Story-Details des dritten „Dead Space“-Ablegers veröffentlicht, die einer anonymen Quelle entstammen, die sich auch für die ersten Infos zum neuen „Syndicate“ verantwortlich zeigte. Da eine offizielle Ankündigung aus dem Hause Electronic Arts noch aussteht, sollten die folgenden Abschnitte mit Vorsicht genossen werden. Spoiler sind nicht ausgeschlossen.

So heißt es, dass es Isaac Clarke in „Dead Space 3“ auf den eisigen Planeten Tau Volantis verschlägt – nicht ganz freiwillig, da sein Raumschiff eine Bruchlandung hinlegte. Während er sich mitten in einem riesigen Schneesturm wiederfindet und glaubt, der einzige Überlebende zu sein, versucht er eine verlassene Basis zu erreichen, um dort dem Sturm zu entkommen.

In der Basis findet Isaac einen Überlebenden, der schwer verletzt ist und im Sterben liegt. Von ihm erfährt er, dass es weitere Überlebende gibt, die sich zu einer anderen Anlage begeben. Zu den Überlebenden zählt Ellie, eine zentrale Figur des ersten „Dead Space“. Isaac schnappt sich einen Schneeanzug und kämpft sich weiter durch den Sturm.

Im Verlauf des Spiels findet er Ellie und trifft auf einen weiteren Charakter namens Jennifer. Gemeinsam wollen sie einen Berg erklimmen, jedoch zeigt sich Jennifer wenig begeistert davon. Sie ist eine Technikerin, die sich den Forschungen einer Gruppe namens „Rosetta“ widmet. Letztendlich besteigen sie den Berg und werden plötzlich von einem Heulen überrascht, das von unten kommt. Welcher Kreatur dieses Heulen zuzuordnen ist, wissen sie nicht. Laut Artikel handelt es sich bei den Gegnern um eine Art Schwarmintelligenz.

dead_space_2_outbreak

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Kulak sagt:

    Geil endlich mal auf festem Boden

  2. coolwojtek sagt:

    hört sich gut an, ich bin gespannt

  3. Yamaterasu sagt:

    Ja, da ist schon ein Fehler drin... Ellie kam im zweiten Teil vor, nicht im ersten...

  4. Skennak sagt:

    nein, das soll nicht so sein.

  5. Dreamer84 sagt:

    uhh schwarm intelligenz.. bedeutet, da ist irgendwo ne mächtige königin die alles befiehlt *sabber*

  6. XxsnowboarderxX sagt:

    Der 2. Teil ist nicht mal ein Jahr auf dem Markt und schon wird über den 3. gesprochen.. einfach nur lächerlich!

  7. Rakyr sagt:

    Nein das ist nicht lächerlich, sondern normal. Wenn der Nachfolger innerhalb eines Jahres nach dem Release des Vorgängers kommen würde - das wär lächerlich

  8. XxsnowboarderxX sagt:

    war auch so gemeint.. 😆 aber ein halbes Jahr nachdem der 1. Teil veröffentlicht wurde hat man auch noch nichts vom 2. gehört 😉

  9. Dreamer84 sagt:

    @xxsnowboarderxx

    nun bei dead space 1 wusste man noch nicht, wie es ankommen würde, bei der Spielerschaft. wie wir es wissen schlug es ein wie eine Bombe. also wurde ein zweiten Teil programmiert. der ebenfalls erfolg hatte...

    so mit ist nen 3ten Teil wie in stein gemeisselt. + hatten sie schon 2 spiele mit dem gleichen gameplay. sprich man muss nur noch die umgebung und story sowie ein paar neue gegner kreieren und fertig ist der 3te Teil...

    Dead Space ist ne Marke geworden. kannste ja schon mit Teil 4, 5, und 6 rechnen 😀

  10. sniper17 sagt:

    Oh nein, dass ist ein fataler Fehler den sie ihr begehen. Ich hätte Isaac im dritten Teil nicht als Hauptcharakter genommen. So wie es aus dem Text zu lesen ist kommen übermenschliche große Gegner, da könnten sie doch gleich Lost Planet 3 draus machen. Ganz ehrlich der zweite Teil war gut aber schon viel zu viel geballer. Ich hoffe Dead Space endet nicht wie die Resident Evil Reihe. 🙁

  11. Doerdinger sagt:

    GÖTTLICH! Im Freien, BäM!

  12. J-B sagt:

    Also teil 1 hab ich 4-6 mal durch war super. Teil 2 hat mir kaum spass gemacht war froh das ich durch war das end fand ich ganz schlecht. Deshalb ist mir ein teil 3 nicht wichtig.

  13. Thortuga sagt:

    Bin irgendwie skeptisch. Klingt grad zu sehr nach nem Lost Planet. Aber das war ich damals bei der Ankündigung von Bioshock Infinite auch und inzwischen gehört das Spiel zu den Most Wanted bei mir...
    Hoffe nur, dass sie bei Dead Space 3 dann wieder mehr die Atmosphäre von Teil 1 einfangen und es mehr Schock elemente gibt und das Spiel nicht zum totalen Shooter-Einheitsbrei wird. Aber irgendwie ist das zu befürchten, wenn EA eine noch größere Masse mit dem Spiel ansprechen will.
    Gegen das Setting auf einem Planeten anstatt eines Raumschiffes oder einer Raumstation habe ich nichts. Ich hoffe nur, dass sie es da schaffen ein ähnlich düsteres Setting wie in Teil 1 zu schaffen mit vielen Schockmomenten und weniger Shooter-Einlagen als in Teil 2. Außerdem hoffe ich, dass da dann auch wieder weniger "Leben" herrscht als im zweiten Teil. Zu Dead Space gehört in meinen Augen einfach ein einsamer Protagonist.

  14. Sonny_ sagt:

    Also mal ganz ehrlich: So sehr ich Dead Space mag aber ich glaub mit dem dritten Teil wird die Serie endgültig ihr gutes Image verlieren.

  15. ***GoTtK�NiG*** sagt:

    was habt denn ihr mit euren weniger shockmomenten in teil 2 ... ich bin der meinung in sachen horror hat der 2. teil nochmal ne schippe draufgelegt im gegensaz zum 1. ... aber das merkt man wohl nicht wenn man es voreingenommen von den ganzen unnützen tests spielt... naja ich freu mich wie ein uhu ... ^^

  16. rokk4w3ar sagt:

    bla bla bla bla >.>

  17. Alpenmilchesser sagt:

    Immer her damit ,egal wo Isaac rumläuft weil es talentierte Leute machen und die Games immer top waren.

  18. Pharas sagt:

    Schwarm-Intelligenz? Endlich haben es die Borg ins Dead-Space-Universum geschafft.
    Macht euch bereit assimiliert zu werden. x)

  19. J!mPanse sagt:

    Rosetta 😀

  20. Nudelz sagt:

    jetzt wartet doch erst mal ab. jedes mal dieses vorab generve

  21. spider2000 sagt:

    dead space 1 war einfach nur hammer, teil 2 war nur noch gut.

    hmmmm, der dritte teil auf ein planeten, und nicht mehr im weltraum ?

    der weltraum war doch das markenzeichen von dead space, aber mal abwarten, vieleicht spielt es ja nicht die ganze zeit auf den planeten.

  22. XxsnowboarderxX sagt:

    ohh jaa.. ich glaub "Sonny_" und "sniper17" liegen mit ihren Beiträgen vollkommen richtig!!

  23. ManmanSion sagt:

    Dead Space 2 war schon total langweilig was soll ich mit teil 3?

  24. Stefan-SRB sagt:

    naja mal sehen . ich fand die ersten 2 teile brilliant. aber wie bitte soll ein gruselfaktor auf einem eisigen planeten aussehen?

  25. Trimmi sagt:

    jetzt kommen wieder die ganzen hellsehenden kartenleser von 9live, die alle schon wissen, dass ein spiel -welches sich wahrscheinlich noch nichtmal richtig in der entwicklung befindet- schon scheisse, unbrauchbar und langweilig wird!

    man, wo ward ihr mein ganzes leben? macht euch mal nützlich und postet die nächstem lottozahlen!

  26. generalTT sagt:

    was habt ihr alle gegen dead space 2...ich fand teil 2 besser als teil 1...bis auf die "boss" kämpfe 😀

  27. DANIEL3GS sagt:

    Hort sich verdammt geil an Dead Space im Eis und ich hoffe es gibt wieder Boss Kampfe wie in Teil 1 jetzt mal ehrlich das ist die beste Nachricht über Games seit 2 Monaten nicht immer diese bf3 und mw3 News naja hoffe es stimmt

  28. DDoubleM sagt:

    Auf gehts, ins Rosetta-Land!!

  29. edel sagt:

    The Thing lässt grüßen.

    PS: The Thing (vor dem ersten Teil des legendären John Carpenter´s Film kommt demnächst! ! !) *freu*

Kommentieren

Reviews