PlayStation Vita: 3G-Downloads auf 20 Megabyte begrenzt?

Kommentare (25)

Schenken wir aktuellen Berichten Glauben, dann könnte Sony eine Begrenzung der maximalen Download-Größe einführen, sofern Daten über den 3G-Standard auf PlayStation Vita geladen werden. Wie es heißt, dürfen die Dateien lediglich 20 Megabyte groß sein, wenn ihr diese über das Mobilfunk-Netz herunterladet.

Dies soll ein Sony-Sprecher bestätigt haben, der gleichzeitig zu verstehen gab, dass man die maximale Download-Größe auf kurz oder lang anheben könnte. Während Vita am 17. Dezember in Japan erscheint, wird es hierzulande im kommenden Frühjahr so weit sein.

NGP 27-01-2011

Weitere Meldungen zu .

Kommentare

  1. UsE sagt:

    kennen wir ja schon vom iphone

    (melden...)

  2. tacjo sagt:

    Haha. Schwachsinnig... Kannst dann ja noch nicht mal Videos auf Youtube laden -.-

    (melden...)

  3. tacjo sagt:

    also angucken meine ich 😉

    (melden...)

  4. naughtydog sagt:

    Wozu soll das denn gut sein?

    (melden...)

  5. UsE sagt:

    also mit dem handy funktioniert das selbstverständlich mit youtube, die meldung kommt nur im app-store wenn man apps läd die größer sind als 20mb

    (melden...)

  6. Platinmanni sagt:

    Das Ding wird auch Floppen,wie die PSP!!!

    (melden...)

  7. Skyguardian sagt:

    @Platinmanni

    Aus welchem Irrenhaus hat man dich entlassen?

    (melden...)

  8. Rakyr sagt:

    Wenn die 20MB Beschränkung auf alles zutreffen wird (außer Multiplayer) ist es für mich ziemlich nutzlos. Nur um hin und wieder mal unterwegs MP spielen zu können, ist mir der Aufpreis nicht wert.

    (melden...)

  9. Windwalker sagt:

    wann ist die psp gefloppt (über 70 millionen verkaufte einheiten) ich nenn das keinen flopp

    (melden...)

  10. Platinmanni sagt:

    @Skyguardian

    Danke für Dein Kommentar!

    (melden...)

  11. Platinmanni sagt:

    In mancher hinsicht ist die PSP gefloppt.Es gab nie richtig gute Spiele,und die waren auch noch grafisch nicht so gut.Und die PSP-Go war ja der Oberhammer.(Müll) Warum soll es jetzt besser klappen?Es kann nur gut gehen,wenn auch die passende Spieleauswahl da ist.Und wenn sie da ist,dann aber bitte zu einem fairen Preis.Naja ich warte mal ab.

    (melden...)

  12. zero18 sagt:

    Final Fantasy Crisis Core, GOW Chains u. Ghost of Sparta, Monster Hunter Reihe, Die Naruto Ableger sind nur einige wo ich jetzt aus dem Stehgreif nennen kann.

    Die PSP an sich ist gut aber ich fand die Preise etwas zu hoch und die Spiegelung bei der alten Version im Display war für Außen zu extrem.

    Ich wart jetzt die genauen Details zur Vita ab. Vielleicht is se auch im Sony Center Berlin dann kann ich se gleich mal antesten weil ich wegen dem Head-Over-Display mal hinfahren will

    (melden...)

  13. Misari sagt:

    Leute^^ als ob da würde Sony sich doch ins eigene fleisch schneiden davon abgesehn ist die 3G funktion vertraglich und kostet dann auch Monatlich noch bissle was^^ also wozu die mit 3G kaufen?

    (melden...)

  14. Twisted M_fan sagt:

    @Platinmanni

    ich weiß nicht wie ihr immer darauf kommt das die PSP ein flop war.das ist schwachsinn,die PSP war erfolgreich zwar nicht so wie der DS aber er war erfolgreich.ich weiß jetzt nicht die gesamten verkäufe, aber die waren nicht von schlechten eltern.dazu kam auch noch das problem der großen piraterie.also wenn du kein plan hast schreib nicht so ein blödsinn.

    (melden...)

  15. Skyguardian sagt:

    @Platinmanni

    Sorry aber wenn du Begründungslos irgendwelchen Mist ablassen kannst kann ich das auch

    (melden...)

  16. Platinmanni sagt:

    Warum soll das Ding mehr kosten als eine PS3???

    (melden...)

  17. Hongii sagt:

    Warum kostet ein Gaming-Laptop mehr als ein PC mit gleicher Leistung?

    (melden...)

  18. Hongii sagt:

    Außerdem ist das der Launch Preis und der lag bei 600 für die PS3.

    (melden...)

  19. Chronikle6619 sagt:

    Platinmanni

    Was ist an der PSP GO ein Flopp ich hab sie und find se gut.

    (melden...)

  20. Fiendscull sagt:

    Aus Onlinewelten:
    Im Rahmen der heutigen Pressekonferenz, die Vorfeld der Tokyo Game Show stattfand, nutzten die Verantwortlichen von Sony Computer Entertainment Japan die Gelegenheit, noch einmal auf die weltweiten Verkaufszahlen der hauseigenen Plattformen zu sprechen zu kommen.

    Wie man bestätigte, fand die PlayStation 3 weltweit bisher 51,8 Millionen Abnehmer, während die PlayStation Portable weltweit 71,4 Millionen Mal über die Ladentheke wanderte. Zahlen, mit denen man sich zum Teil jedoch deutlich unter den direkten Konkurrenten bewegt.

    WIe zu lesen ist, waren andere besser, aber 71mio is doch nicht schlecht...die Go war ein "Flop" und eigentlich nur der versuch von Sony zu testen, wie die Leute auf ein Gerät ohne Laufwerk reagieren....für meine Hände war die go zu klein...

    (melden...)

  21. ImogEN80 sagt:

    Die PSP hat nicht gefloppt. Die Vita wird es aber tun wenn Sony nicht den Preis runterschraubt.

    (melden...)

  22. Ailtin731 sagt:

    PLatinmanni:

    Ja, und dazu geben wir dir warme Milch und nen Keks gratis dazu. Komm mal von deinem Wundertraumland herunter. Die Vita soll 26 Launchspiele und fürs kommende Jahr mehr als 100 Spiele noch in Entwicklung haben und rausbringen. Die PSP floppte wegen diverser Aspekte, aber diese werden wie es momentan scheint mit der Vita abgedeckt sein. Wenn du es nicht kaufen willst, nur weils dir zu teuer erscheint, dann tus nicht. Schert sich keiner drum ob du es dir holst oder nicht, mal ganz grob gesagt.

    (melden...)

  23. hgwonline sagt:

    sonys konzept war schon IMMER, erst die zu beliefern die sich den artikel für teures geld leisten können, sprich die die bereit sind den teuren preis hinzublättern. und nach und nach gibt man mit preisnachlass alles an die weiter die nicht so viel geld zur verfügung haben, das funktioniert doch eigentlich ganz gut, siehe psp nur noch 99€ und gekauft wird sie trotzdem noch!!! also bei dem stück hardware finde ich sony mit 249€ sogar recht günstig gewagter schritt, ich denke nicht das sie anfangs viel gewinn an dem gerät haben werden wenn man mal bedenkt was so manches handy kostet... da ist die PSvita ja sogar ein schnäppchen!

    (melden...)

  24. Skyguardian sagt:

    @ImogEN80

    Der Launchpreis der PSP war 250€... du bist dran...

    mann leute informiert euch doch mal!!!

    (melden...)

  25. Rillenfieber sagt:

    Der Launchpreis der PSP war 300€!!!
    Die PSPgo hat 250€ gekostet!!!
    Ich muss es wissen, denn ich hab die PSP direkt zum Release geholt!

    Die PSP Vita ist genauso schon vorbestellt!!!
    Hey die 3G-Version kann man sogar als Navi verwenden...
    Und, und, und...

    😉

    (melden...)

Kommentieren

Reviews