Capcom: Gewinne im ersten Halbjahr brechen um knapp 50 Prozent ein

Kommentare (15)

Wie sich dem aktuellen Geschäftsbericht von Capcom entnehmen lässt, musste man im ersten Halbjahr des Fiskaljahres Gewinneinbußen in Höhe von 49 Prozent verkraften. Im Direktvergleich mit dem Vorjahreszeitraum sank der Umsetz um 28 Prozent von 382,5 auf 274,9 Millionen Euro.

Der Reingewinn hingegen wird mit 8,51 Millionen Euro beziffert. Im ersten Halbjahr des vergangenen Geschäftsjahres lag dieser noch bei 37,04 Millionen Euro. Trotz der einbrechenden Zahlen habe man laut offiziellen Angaben die internen Erwartungen übertroffen, da man ursprünglich mit noch geringeren Gewinnen rechnete.

Zu den erfolgreichsten Titeln des ersten Halbjahres, das am 30. September endete, gehörten „Resident Evil: The Mercenaries 3D“ und „Monster Hunter Portable 3rd“.

monster_hunter

Weitere Meldungen zu , .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Skull sagt:

    Irgendwie logisch wenn man keine Spiele rausbringt......

  2. Emzett sagt:

    Oder einfach mal wieder ein vernünftiges Resident Evil rausbringen... das würde weggehen wie warme Semmeln.

    Oder ein neues Mega Man in edel 2D so wie beim neuen Rayman....oder oder oder...

  3. Emzett sagt:

    Aber nächstes Jahr kommen ja drei Spiele am gleichen Tag von Capcom raus:

    Dragon's Dogma
    Resident Evil - Operation Raccoon City
    Asura's Wrath

    Vielleicht hilft denen das ja ein wenig....

  4. Dark_Souls sagt:

    Ein Monster Hunter für die Ps3 wäre für mich auch ein Pflichtkauf!

    Einfach ein Hammer Spiel!

  5. broken steel sagt:

    Geschieht euch Recht Capcom!
    Bringt vernünftige Spiele, dann klappts auch mit dem Gewinn!
    Wo bleibt Onimusha 5, Dino Crysis 4, Monter Hunter für PS3 etc............??????

  6. Carl Johnsen sagt:

    Wird Resident Evil - Operation Raccoon City eigentlich ein open world Spield ?Fände ich nämlich gut.

  7. Harris sagt:

    @Skull: Die bringen ja immer wieder Spiele, aber leider keine neuen...
    Irgendwie muss sich das ja mal rächen.

  8. Kanden95 sagt:

    Ach was Capcom! Bringt doch einfach Super Duper Mega Ultra Perfect Street Fighter 1, 2, 3, 4, Arcade Fighting Edition raus dann wird's schon!

  9. Rorider sagt:

    ja Dino Crisis wäre dufte!
    aber bitte so wie Teil 1, meinetwegen auch Remake (aber nicht HD Remake)

  10. Emzett sagt:

    @Kanden95:

    Och, Du armes Kerlchen....schnief...

  11. Argonar sagt:

    Wen wunderts wenn man dauernd das selbe Spiel verkaufen will, für wie blöd halten die uns eigentlich?

  12. generalTT sagt:

    für ein neues onimusha wäre ich auch zu haben 😀

  13. Vaiel sagt:

    Von mir bekommen die in den nächsten Monaten auch keinen einzigen Cent für eins der Spiele aus ihrem aktuellen Produktkatalog.

  14. theRock37 sagt:

    Endlich rächt sich deren Abzocke! Die verarschen uns ständig mit gleichen Spielen die ein wenig mehr vor der Fertigstellung stehen als der Vorgänger!

  15. holo sagt:

    naja wenn ich immer wieder das selbe spiel verkaufe nur mit neuen charakteren (was ich aufjedenfall auch gern haben möchte aber da jeden monat ne neue version kommt... ^^ ka)

Kommentieren