Erste Details zu Yakuza 5 enthüllt

Kommentare (6)

Ergänzend zur offiziellen Ankündigung im September enthüllt die japanische Famitsu heute die ersten Details zu „Yakuza 5“, das zu einem bisher unbekannten Zeitpunkt exklusiv für die PlayStation 3 erscheinen wird. Wie es heißt, wird die Geschichte direkt an „Yakuza 4“ anschließen und erneut Kazuma als Hauptcharakter in den Mittelpunkt rücken. Ob weitere spielbare Charaktere warten, ist derzeit noch unklar.

Zudem enthüllte man, dass mit Sapporo, Tokyo, Nagoya, Osaka und Fukuoka gleich fünf japanische Städte warten, die ihr im Laufe der Kampagne besuchen dürft. Auch wenn sich der Titel noch in einem frühen Entwicklungsstadium befindet, verspricht man schon jetzt diverse technische Verbesserungen wie kürzere Ladezeiten und eine überarbeitete Kameraführung.

Hierbei profitiert man laut eigenen Angaben vor allem von den Erfahrungen, die man mit „Binary Domain“ sammelte.

yakuza

(Quelle: Andriasang)

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Newface sagt:

    ... Blindkauf 🙂

  2. olli3d sagt:

    So siehts aus, wird einfach gekauf,t die vorherigen Spiele haben mich alle angesprochen, da kann ich nichts falsch machen.

  3. JohnnyGundam sagt:

    5 städte .... bestimmt nur kleinere areale in den städten .. aber besser als nüscht GEKAUFT !!!

  4. alechander sagt:

    yakuza die nächste! sega wie wärs mit shenmue3!

  5. evil-duck sagt:

    habe noch nie ein yakuza gespielt aber freunde kritisieren immer wieder:

    veraltete grafik => eine neue engine muss her

    die stadt sah immer gleich aus, was manchmal monoton wirkte
    => wenn schon neue städte, was sicher nicht falsch ist, dann bitte auch unterschiedliche looks

  6. wolfe sagt:

    @Look: Naja, so sieht Japan halt aus.