Resident Evil: Operation Raccoon City – Heroes Mode Screenshots

Kommentare (6)

Nachdem gestern bereits die wichtigsten Charaktere des kommenden Shooters “Resident Evil: Operation Raccoon City” in einem Trailer vorgestellt wurden, rückt der Heroes Mode heute auf Screenshots in den Mittelpunkt.

Der Heroes Mode ist ein vier-gegen-vier Team Deathmatch bei dem die Spieler auch auf Zombies und Mutanten treffen. Auf der Seite der Helden finden wir Leon S. Kennedy, Claire Redfield, Carlos Oliveira und Jill Valentine, während Hunk, Nicholai Ginovaef, Lone Wolf und Ada Wong zu den Bösewichtern gehören.

“Resident Evil: Operation Racoon City” kommt am 23. März 2012 für Xbox 360, PS3 und PC in den Handel.

[nggallery id=3112]

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Nexus sagt:

    Ohh, ein Shooter...NEXT!

  2. Zaron sagt:

    Ich galube das wird ein lustiges Multiplayer Spektakel! xD

  3. Choko_TS sagt:

    I am Nicholai ..and I HATE you

  4. Mokuna sagt:

    Für alle beschränkten Noobs die keine ahnung haben:

    Weil es anscheinend niemand mitbekommen hat, schreibe ich es nochmal in deutlich, lesbarer Form: Resident Evil: Operation Raccoon City ist ein SPINOFF, so wie es die Survivor-Teil sind oder auch die Chronicle-Teile auf der Wii. Wenn ihr euch also daran stört, dass dies zu "shooterlastig" ist, dann hättet ihr die Serie schon zu den anderen Spinoffs meiden müssen
    Dieses Spiel treibt weder die Story voran, noch ist es ein Nachfolger von Resident Evil 5. Manche wollen einfach nur nörgeln, ohne jegliches Wissen
    also hört mal auf so extrem dumm zu meckern.

    Das Spiel wird Spaßig! so oder so!!

  5. DustyX_x sagt:

    Wenns Splitscreen hat wirds 100%ig gekauft

  6. BaddieGhost sagt:

    @ Mokuna

    Alter, Daumen hoch für diesen Beitrag und Punkt.