Resistance: Burning Skies – Die ersten Tests zum PlayStation Vita-Shooter

Kommentare (21)

Passend zum bevorstehenden Release Ende der Woche erreichten uns heute die ersten Reviews zum Vita-Shooter „Resistance Burning Skies“. Diese sprechen leider eine gemischte Sprache und verdeutlichen mit Wertungen zwischen 2 und 8,5 Punkten, dass sich am Werk aus dem Hause Nihilistic Games die Geister scheiden.

So wirft man „Burning Skies“ unter anderem vor, dass die vertraute Atmosphäre der „Resistance“-Reihe nicht eingefangen wird, die Waffen-Vielfalt bleibt bisweilen auf der Strecke und auch der Mehrspieler-Modus gibt sich recht uninspiriert. Auch die Technik, die Steuerung und die Soundkulisse werden mitunter kritisiert.

Trotz allem soll es sich bei „Burning Skies“ vor allem in der zweiten Hälfte des Spiels um ein durchaus lohnendes Abenteuer für Fans der Reihe handeln. Hinzukommt die Tatsache, dass wir es hier mit dem ersten vollwertigen First-Person-Shooter für Vita zu tun haben.

resistance_burning_skies

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Hei_ko sagt:

    ach man.......ich wollte mir die vita demnächst kaufen.aber is noch nicht so viel los mit games die mir zu sagen.werde mal die E3 abwarten......Resistance Burning Skies
    scheint nun auch nicht der große wurf zu sein 🙁

  2. Crysis sagt:

    Kommt das neue Need for Speed eigentlich für Vita also das von Criterion?

  3. Typ2211 sagt:

    Wie erwartet! Scheinbar macht man nur noch Spiele für wirkliche Fans und Hardware für wirkliche Sony Fans! Naja, dann warte ich halt noch länger mit dem Kauf der Vita....!

  4. darkest_sky92 sagt:

    Freu mich trotzdem auf das Spiel 🙂

  5. Cry_Zero sagt:

    War doch klar... Ich warte sowieso nur auf gravity rush killzone und ASSASSINS CREED

  6. Kratos4ever sagt:

    Huh... ich wusste irgendwie, dass das nicht der Oberkracher wird. Die Serie ist nicht konstant gut und zählt für mich nicht zu den großen Highlights, welche Sony exklusiv zu bieten hat. Da hol ich mir doch lieber Gravity Rush für den Juni. =)

  7. daywalker2609 sagt:

    Hmm mich konnten die Resistance Spiele nie fesseln, ich fand den ersten Teil durchwachsen, den zweiten fand ich naja, den dritten hab ich deswegen auch nicht gespielt.

  8. Red Hawk sagt:

    Wie rennt man den bei dem Spiel ?, man kann ja den sticks nicht mehr reindrücken wie beim PS3 Controller.

  9. nick.9109 sagt:

    @ Red Hawk
    Ich glaube, durch zweimaliges Antippen des Touchpads auf der Rückseite. Hab ich neulich irgendwo gelesen.

  10. Kratos4ever sagt:

    @Red Hawk: Nach zweimaligem antippen auf dem Touchpad. 😉

  11. Kratos4ever sagt:

    @nick.9109: Korrekt. 😀

  12. Mister-It sagt:

    Ich wollte mir das Spiel evtl. heute vorbestellen, aber das lass ich dann lieber ^^
    Dann doch lieber Gravity Rush für das Geld kaufen 🙂

  13. Flek sagt:

    Lol gestern sag ich noch zu meiner Freundin dass ich es nicht zum release hole und irgendwann für 15 Euro hole.

    Jetzt weiß ich das ich meine Entscheidung nicht bereuen werde^^

    Und Gravity Rush wird auch nicht besser, die Vita verstaubt...

  14. nick.9109 sagt:

    Haha Kratos4ever, da war ich ein paar Sekunden schneller 😛

    Naja, ich hatte sowieso nicht wirklich vor, mir das Spiel zu holen. Im Juni warte ich nur auf Gravity Rush. Da habe ich schon recht hohe Erwartungen. Morgen (?) kommt die Demo, da bin ich ja mal echt gespannt!

  15. dharma sagt:

    Demo von Resistance? Aber wohl nicht im dt. Store, die Vita hat leider nur eine ID, somit auch keine Chance mit 2. ID auf At, Uk, Us Store zurückzugreifen

  16. VICTORY sagt:

    Kann man auch net mit der ps3 ausm ösistore laden und dann den ACC wechseln und auf die Vita klatschen?

  17. nick.9109 sagt:

    @dharma
    Nee, ich meinte eine Demo von Gravity Rush. Wäre ja schön, wenn's von Resistance auch eine geben würde...

  18. LordOfTheBlades sagt:

    Man kann auf der Vita den Account wechseln, ich wechsel im Moment auch dauernd zwischen US und DE Account! Einfach Trophäen syncen, in den Einstellungen auf Werkseinstellung zurücksetzen, Account deaktivieren und im letzten Schritt sagen dass man seine Speicherkarte NICHT formatieren will. Dann kann man sich mit dem anderen Account einloggen. Und die Spiele und Savegames bleiben auf der Karte.

  19. dharma sagt:

    cool, wusste ich nicht, danke.

  20. Misari sagt:

    Hachja wieso macht ihr eigentlich Sony und die Vita fertig es ist nunmal neuland für alle Entwickler und wenn man an die ersten Ps3 Games zurück denkt..die warn auch eher Arm warten Schadet nie ich zbs werd mir die Vita irgendwann die Tage kaufen da ja endlich Gravity Crash raus kommt und dieses Spiel vielversprechend aussieht^^

  21. ABWEHRBOLLWERK sagt:

    @Misari

    4players hat Gravity Crash mit 87% ( sehr gut) getestet! Resistance werde ich mir auf jeden fall anschauen, egal was das da oben jetzt für Wertungen stehen und wenn Gravity Crash auch mit solch Wertungen ankommen sollte, ich werde mir trotzdem selber eine Meinung darüber bilden! Den wenn man sich manche Tests ansieht und nach welchen Kriterien die testen, da muss ich manchmal schon würgen. Ich weis noch wie das neue Silent Hill auseinander genommen wurde und ich es mir trotzdem gekauft habe, ich wurde Super von Spiel unterhalten und wollte wieder würgen, weil ich es mir beinah wegen irgendwelchen Tests nicht gekauft habe. Für mein Teil, muss nicht jedes Spiel eine 87 oder 90 haben um damit Spaß zu haben.

Kommentieren

Reviews