Gerücht: PS3 Firmware 4.20 wird in wenigen Stunden veröffentlicht

Kommentare (64)

Aktuellen Berichten zufolge bereitet sich Sony auf die Veröffentlichung einer neuen PS3-Firmware vor. Mit dem Update soll die System-Software der Konsole auf die Version 4.20 angehoben werden. Der Download soll ab dem morgigen Dienstag bereitstehen. Eine offizielle Bestätigung gibt es nicht, allerdings wurde auf der Produktseite des Sony-Wireless-Headsets schon vor Wochen angedeutet, dass die PS3-FW 4.20 nicht mehr lange auf sich warten lässt.

Wie der inoffiziellen Beschreibung zu entnehmen ist, werden mit der PS3-FW 4.20 unter anderem die Möglichkeiten des Headsets CECHYA-0080 erweitert. So stehen nach dem Anschluss des Headsets verschiedene Lautstärke-Optionen für das Einblenden der eigenen Stimme zur Verfügung.

Darüber hinaus kann mit einer automatischen Abschaltfunktion abhängig vom laufenden Medium vorgegeben werden, nach welcher Zeit die nicht verwendete PS3 in den Ruhemodus versetzt wird. Die Optionen:

  • Video/TV/Musik/Foto: nach, 1, 2, 3, 4, 5 Stunden bzw. Auto-off deaktiviert
  • Game/andere Features: nach, 1, 2, 3, 4, 5 Stunden bzw. Auto-off deaktiviert

Als Grundeinstellung ist die automatische Abschaltung nach vier Stunden (Video/TV/Musik/Foto) bzw. nach einer Stunde (Game/andere Features) gesetzt.

In der Speicherstandsverwaltung können fortan mehrere Speicherdaten als Gruppe gelöscht oder kopiert werden. Allerdings  gibt es einige Ausnahmen, darunter kopiergeschützte Speicherdaten. Darüber hinaus ist davon die Rede, dass im rechten oberen Bereich des Bildschirms die Zahl der  ausgewählten Speicherdaten, die Zahl aller Speicherdaten und die Dateigröße der ausgewählten Speicherdaten zu sehen sind.

ps3-slim1

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.
1 2

Kommentare

  1. ManmanSion sagt:

    Gab schon lange kein Firmware Update mehr.

  2. PallaZ sagt:

    *gähn*

  3. mic46 sagt:

    @Steffen, der Preis von 600 DM wahr gerechtfertig, da zu der Zeit ein Blu-Ray Player allein um die 500 DM kostete das wird oft vergessen, nimmste den weg hast eine echt gute Konsole für 100 DM bekommen. Nintendo hat keiner im Griff, die setzen mehr um als MS und Sony da die ein anderen weg gehen. Glaub mir, wenn Nintendo eine Leistungsstarke Konsole hätte wäre es das ende der Xbox und der PS3. Musik hören beim Zocken naja wer's braucht, dies als kritikpunkt zu nehmen "Lächerlich".

  4. steffen sagt:

    mic

    Nintendo hat mit der Wii nen neuen weg eingeschlagen. Mit dem Gamecube waren sie damals hinter Sony und um damals geht es ja.

    Bei dem Bluray Player gebe ich dir nicht ganz unrecht allerdings haben sie am Ende an der Platte und den Speicherkarten gespart und den Preis so gedrückt.

    Musik als Kritikpunkt zu nehmen ist nicht "Lächerlich".
    Es ist eines der vielen Dinge, die die XBox konnte bevor die PS3 released wurde.
    Mir gehts nicht darum, dass die PS3 schlecht ist....
    Sie wurde schlicht nach der XBox veröffentlicht, die schon Musik spielen konnte, CVC hatte und so weiter und ich frage mich warum Sony da nicht reagiert hat.
    Sie waren sich sicher in ihrer Stellung da bin ich mir sicher.
    Die genannte Musik ist ja nur ein Beispiel neben den CVC nd der Streamfähigkeit. Sony hätte meiner Meinung nach reagieren können und müssen und das wäre uns und Sony selbst zu gute gekommen.

  5. Fischkopf13 sagt:

    ahhhh paaanik!!!

  6. steffen sagt:

    mic

    übrigens hatte wir zum PS3 Release schon den Euro 😉

  7. kingraider1986 sagt:

    @Th3 4n!mAL

    da bin ich dabei... und wenn es 10 Euro kostet wie bei MS wär es okay!
    Auch wenn ich meine ID mag hätte ich sie gerne etwas hüscher gestalltet!

  8. Gamemaster1883 sagt:

    Hat ja schon sehr lange keine mehr gegeben.Macht mir nix aus.

  9. era1Ne sagt:

    @ Fronne

    Mh. Was soll möglich sein bei manchen Spielen? CVC? Der ist nie möglich.

    @ AdelsLucky

    Ich könnte jetzt etwas asoziales sagen, aber da ich nett bin 🙂

    Ich benutzte den CVC mit meinen Freunden zusammen auf der Xbox. Damit kann man einfach gut reden egal was der andere gerade spielt bzw. macht.
    Ich finde es eine sehr gute Funktion.

    Auch wenn man die gleichen Spiele spielt lohnt sich ein CVC, da die anderen (Fremden) still geschaltet werden können und man sich nur mit seinen Kollegen unterhalten kann. Alles in allem eine sehr tolle Funktion.

    @ steffen

    Sony und MS sind auch in mehreren Dingen Partner. Insbesondere bei Vaio. Dieser komische Fanboykrieg haben irgendwelche Leute in die Welt gerufen. Warum auch immer.

    @ SKM08

    Die PS3 kann definitiv keinen CVC. Sei es wegen der Begründung von Sony, dass sie den RAM nicht mehr hergibt oder weil Sony solche Funktionen bei der Planung verschlafen hat. D.h. sie haben ohne Rücksicht auf Hintergrundanwendungen den Third Party Herstellern eine gewisse Menge RAM freigegeben und für Hintergrundanwendungen müssten sie diesen wieder "zurückverlangen".

    Irgendwann hat es Sony mal geschafft das XMB weniger RAM verbraucht und danach hat es funktioniert das XMB während dem Spiel zum laufen zu bringen. Bei recht aufwändigen Hintergrundanwendungen wie CVC wird es aber nicht funktionieren.

    Damit müsste man die Spiele überarbeiten. Das sehen die Publisher eben nicht ein. Beide Varianten (meine Theorie) und die offizielle Sony Aussage schließen sich übrigens nicht aus.

    @ Gods

    Dürfte nicht möglich sein. Bei Spielen wie GT, LBP wird es anders geregelt.

    @ ALOIS

    Mist die Vita hat CVC. Gehört wahrscheinlich MS. Es gibt kein Patent. Offizielle Aussage von Sony????

    @ Taifun

    Du stellst die MVP aus einem Forum über die offizielle Aussage von Sony?
    Interessant.

  10. era1Ne sagt:

    "Taifun
    25. Juni 2012 um 22:33

    Warum der CGC nicht kommt wurde mal im offiziellen Playstation Forum geschrieben.

    Die Publisher wollten nicht das die PS3 im Nachhinein einen CGC bekommt , da Sie ihre Spiele deswegen minimal überarbeiten mussten. Viele waren einverstanden , doch ein Publisher wollte dies nicht und hat Sony mit dem Support gedroht.

    Lest es im Forum nach "

    --------

    Beide Sachen schließen sich wie gesagt nicht aus. Sony hat es oben in meiner Theorie erläutert verpennt Dinge wie CVC im Voraus einzuplanen. Dann haben sie den Entwicklern eine bestimmte Menge RAM zugesichert bei ihrer Entwicklung der Spiele und die Publisher sind nicht gewillt diesen herzugeben, da sie sonst alle alten Spiele überarbeiten müssten.

    Ist verständlich. Man kann sagen was man will. Sony hat in Sachen Software bzw. OS einige Trends bei der Planung verschlafen. Manche wie Erfolge konnten nachgereicht werden, aber andere Dinge eben nicht.

    Das gute an meiner Theorie und der Aussage dieser MVP ist, dass sie mit der Sony Aussage vereinbar sind. d.h. sie schließen sich nicht aus.

    Sony sagte etwas wie "Die PS3 gibt den RAM nicht mehr zurück nachdem sie diesen für die Spiele verwendet".

    So etwas muss man vorher festlegen und da kann ich die Publisher verstehen.

  11. TROMBOSE sagt:

    Gerücht: PS3 Firmware 4.20: kostenlos gibts ein downloadcode zum einlösen bei obi,und erhält ein wasserschlauch zur wasserkühlung, ueber einen 220 volt strom adapter.

  12. DannyHmann sagt:

    Ob Sony irgendwann mal die Benutzeroberfläche verändert? Ich finde es irgendwie langweillig. Wünsche mir was neues!

  13. Gamer4Life1 sagt:

    @Altin

    Dann würde die Zukunft besser aussehen wenn das so wäre 😀

  14. Jimi_Fong_Lu sagt:

    Seit froh Leute das Sony uns Updates gibt, die könnten auch sagen was unsere Käufer interessiert geht uns nix an!
    Hier wird was gemacht im Gegensatz zur X also seid doch froh das was gemacht wird!
    Wenn nicht Studiert macht vorher n ABI Abschluss mit ner 1 und 5 Sternen.
    Geht zu Sony und setzt eure Wünsche um!!

1 2