Analyst Pachter: ‚Electronic Arts-CEO Riccitiello hat Angst um seinen Job‘

Kommentare (53)

Im Rahmen der Develop Conference ließ sich Analyst Michael Pachter über den US-Publisher Electronic Arts aus und gab zu verstehen, dass CEO John Riccitiello derzeit um seinen Job fürchtet.

„Er hat Angst, gefeuert zu werden, und stellt sich die Frage, warum sein Aktienkapital einen so niedrigen Stand erreicht hat. Ich habe ihm gesagt ‚John, der Grund warum das passiert, ist, dass du dich im fünften Jahr einer dreijährigen Neuausrichtung befindest“, so Pachter.

Im Detail geht es laut Pachter hier um die Tatsache, dass John Riccitiello im Jahre 2008 zum CEO von EA berufen wurde und den Publisher in drei Jahren in Position bringen wollte, indem man die Konkurrenz im digitalen Bereich überflügelt und verstärkt auf Qualität setzt. Allerdings geht EA mit Riccitiello nun in das fünfte gemeinsame Jahr und der Aktienkurs des Unternehmens befindet sich auf dem niedrigsten Stand seit zehn Jahren.

Vor allem Sony und Microsoft sollen Riccitiello einen Strich durch die Rechnung gemacht haben. So rechnete dieser damit, dass die neue Konsolen-Generation 2010 oder spätestens 2011 eingeläutet wird und dem Markt neue Impulse verleiht. Allerdings gehen die aktuellen Plattformen in ihr nunmehr siebtes Jahr und setzen so verschiedene Unternehmen unter Druck.

riccitiello

Weitere Meldungen zu , .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.
1 2

Kommentare

  1. MS sagt:

    @BuTt3rFlY3FF3cT

    Ich bin zu lange im Geschäft, um mich von Drohungen nervös machen zu lassen. Es ist immer das selbe Spiel: User wird (zurecht) in die Schranken gewiesen, User fühlt sich im Stolz verletzt, User fängt an zu drohen.

    Mehr sag ich dazu nicht mehr, weil langsam wird es recht albern. 🙂

  2. germane sagt:

    @/BuTt3rFlY3FF3cT

    Nu komm mal runter! Die Leute bieten dir hier nen Service der kostenlos ist.
    Wenn dieser dir nicht passt dann meide diese Seite einfach.
    Immer locker bleiben.

    MfG

  3. MS sagt:

    Gutes Schlusswort.

    Ich mache hier jetzt dicht, da es zu keinem Ende führt. Sollte noch Klärungsbedarf bestehen, bitte Thread im Forum eröffnen.

1 2