Yakuza 5 – Bilder zum Taiko Drum Master-Minispiel

Kommentare (2)

Sega veröffentlichte die ersten Screenshots zu seiner Kollaboration mit Namco Bandais Arcade-Spiel „Taiko Drum Master“, das mit „Yakuza 5“ seinen Weg in das virtuelle Japan findet. Im Spiel ist die Arcade Station im Gebäude „Club Sega“ zu finden. Das Minispiel ist natürlich spielbar und enthält drei Songs. Erscheinen wird „Yakuza 5“ im Dezember 2012.

Das Gameplay des Titles unterscheidet sich kaum von seinen Vorgängern, birgt aber einige Veränderungen. Ähnlich der Vorgänger ist das Spiel in einen Adventure und einen Combat Mode aufteilt. Der Abenteuer-Modus erlaubt es dem Spieler, verschiedene Gebiete auf eigene Faust zu erkunden und diverse Minispiele zu absolvieren. Die Stadt wird wesentlich größer sein, als noch in den anderen Teilen der „Yakuza“-Reihe. Der fünfte Teil bietet die größte Anzahl an Minispielen in der Geschichte der Reihe.

[nggallery id=3798]

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Gendo sagt:

    Ich habe mir zwar ein eigenständiges Taiko Drum Master auf der PS3 gewünscht, aber über Yakuza ist es auch in Ordnung. Wird ja eh gekauft 🙂

    (melden...)

  2. Blackfire sagt:

    Taiko Drum Master hatte ich auf den DS. Lustiges Game.

    (melden...)

Kommentieren

Reviews