Square Enix veranstaltet Entwickler-Treffen zu Luminous Engine

Kommentare (5)

Square Enix lädt am 23. und 24. November zu einer Konferenz für Videospiel-Entwickler. Thema wird unter anderem die Luminous Engine und die Agni’s Philospophy Demo sein. Die Konferenz ist zwar kostenlos, wird allerdings exklusiv für Entwickler veranstaltet. Dennoch ist nicht auszuschließen, dass nach dem Event auch Bild-, Video- und Info-Material an die gemeine Öffentlichkeit dringt.

Ein weiteres Thema ist der Reboot von „Final Fantasy XIV“. Vorgestellt werden die Konzepte von Producer und Director Naoki Yoshida, der informiert, wie sich Square Enix den Neustart des Titels vorstellt.

httpv://www.youtube.com/watch?v=UVX0OUO9ptU

Weitere Meldungen zu , .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Der_Pole_Balboa sagt:

    mal im ernst so eine grafik als standart in jedem ps game und ich würde mich nie wieder über grafik beschweren...ich würde auch aufhören bei jedem neuen CoD teil mich über die immergleiche grafik zu beschweren^^

  2. Trimmi sagt:

    grafisch natürlich ganz großes kino.

    was ich aber auch interessant finde: was auch immer man hier sieht, das ganze setting (technik, magie, die welt an sich) erinnert stark an Final Fantasy VII, vielleicht auch etwas VIII. gefällt mir sehr gut, könnte man zu einem FFXV ausbauen. ^^

  3. silversnake sagt:

    das ist echt beeindruckend... mal sehen was sie draus machen 😉

    mal ne ganz andere frage die hier auch net passt wirklich... aber weiß jemand aus welchen grunden es kein crisis core für die vita gibt zum download??? google hat mir nix ausgespuckt auser das 100000 leute es gerne hätten^^

  4. Gamer4Life1 sagt:

    Aaaah,was geschmackvolles in den Adern von virtuellen Grafiken pulsiert und demnächst in die Next-Gen-Konsolen vielleicht machbar wäre und die nächste Generation diese elementare Auflösung bei jedem Game ein wahrer Augen-Wunder-Blender sein könnte ,ist für Fallout IV diese Engine sehr empfehlenswert auch gerne für jeden Gamer sehr wünschenswert.Bokhesda gib Gas Alter mit eurem Entwicklung ,kann kaum noch aushalten arrrrgchräääächrm. :mrgreen:

  5. theflo84 sagt:

    Ich hoff mal Square enix übernimmt sich nicht schon wieder mit ner neuen Engine.... Die Crystal oder White Engine war ja eher ein reinfall. Nicht was die Grafikleistung anbelangt, aber ganz sicher was die Entwicklungszeit anbelangt.
    Die Engine wurde glaub ich fertiggestellt während SE schon an FF13 rumwerkelte...

    Lieber mal abwarten und Tee trinken und auf das erste Spiel das mit dieser Engine entwickelt wurde warten.

Kommentieren

Reviews