Mortal Kombat: Neue Verfilmung hat ein 50 Millionen Dollar Budget

Kommentare (19)

Warner bestätigte kürzlich die Gerüchte, dass sich ein neuer „Mortal Kombat“-Film in Arbeit befindet. Es wird weiterhin bestätigt, dass für die neue Verfilmung ein Budget von 40 bis 50 Millionen Dollar zur Verfügung steht. Auch der bereits in den Gerüchten erwähnte Regisseur Kevin Tancharoen wird bestätigt. Tancharoen zeigte sich bereits für die Webserie „Mortal Kombat: Legacy” verantwortlich.

„Wir bereiten uns gerade auf den Film von Kevin Tancharoen vor, der bereits die Webserie für uns gemacht hat,“ sagte der Warner-Vertreter Lance Sloan. „Er hat die Verantwortung für den 40 bis 50 Millionen Dollar Film.“

Details zur Story wurden aktuell noch nicht enthüllt. Laut den aktuellen Gerüchten soll die Story von einem Supermarkt-Angestellten handeln, der zufällig und erstaunt bemerkt, dass in ihm gewaltige Kräfte schlummern.

httpv://www.youtube.com/watch?v=hWsBIQicYtE

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. PeppieDD sagt:

    Fett! Hoffentlich mal blutig... Aber 'Neuversoftung' wär mir lieber gewesen 😉

  2. fall0ut sagt:

    die web serie war schon super.... hoffentlich verhauen die den film nicht, auch wenn die story von mk teilweise nicht so schlüssig ist wäre es schön wenn die sich wenigstens etwas an die vorlage halten

  3. moon-madness sagt:

    supermarkt angestellter? klingt nach evil dead 🙂
    geil, endlich ne neue mk verfilmung! finish him!

  4. naughtydog sagt:

    Die Hälte geht direkt in den Soundtrack
    Bä dam dam, ba da dam... MORTAL KOMBAT!!!
    Utz, Utz, Utz......

    Ist schon Wahnsinn das Budget.

  5. silversnake sagt:

    sehr schnell kommt die info ja an xD das steht schon eewwiiiggg fest

  6. TheDarkCarnival sagt:

    50 Mille klingt schon ganz passabel.Aber in 90 Minuten die wichtigsten Charas und eine halbwegs sinnige Story packen ist so ne Sache.Da wohl hauptsächlich jüngere Zuschauer angesprochen werden sollen,wird,schätz ich,der Gewaltgrad auch nicht allzu hoch ausfallen.Mal sehen,aber auf mehr so Gurken wie Tekken,Dragonball,Streetfighter usw brauch ich nicht

  7. PeppieDD sagt:

    ...geiles Video übrigens! Ich hasse den Song zwar wie die Pest, aber echt lustig gemacht... Whoppa 😀

  8. JigsawAUT sagt:

    Es fehlt ein Mortal Kombat-Film der definitiv ab 18 ist und so brutal dass er am Index landen würde wenn man ihn ungeschnitten bringt.
    Das Spiel selbst ist ja auch ab 18 weil es so brutal ist dass es schon krank ist und alles andere würde der Serie nur abweichen denn die Mortak Kombat-Filme die bisher erschienen sind sind eigentlich eher lächerlich.

    Ich bin zwar nicht Geisteskrank wenn man diese Zeilen liest aber es gehört einfach zu Mortal Kombat dass man selbst im Film zb Fatalities bringt wie zb das Herz des Gegners rausreißen und ihm in die eigene Fresse stecken wenn er nebenbei noch schreit (diese Idee hab ich aus einen Videoclip von der Band Cradle of Filth geklaut^^)

  9. PeppieDD sagt:

    ...du bist krank 😀
    Aber ich wünsche mir dasselbe...

  10. Maria sagt:

    Ich schätze mal selbst mit 500 Mio wird der Film weniger unterhaltsam als das verlinkte Youtube Video 🙂

  11. Red&Black sagt:

    was nütz die kohle wenn KEIN guter schauspieler dabei ist und geschweige denn ein GUTER regiseur?

  12. ALOIS sagt:

    Jigaawaut

    Genau so sehe ich dass auch..

  13. redman_07 sagt:

    hmm bissle wenig,aber ok
    bin gespannt!

  14. Miebmar sagt:

    Sieht irgendwie aus wie MORTAL KOMBAT auf ECSTASY 🙂

  15. Nnoo1987 sagt:

    haha das Video ist soooo lustig hahah xD

  16. Machmett sagt:

    das video ist genial! xD

  17. LittleNacho sagt:

    immer diese splatter kiddies hier da kann mann nur mit dem kopf schütteln....

    "Supermarkt-Angestellten handeln, der zufällig und erstaunt bemerkt, dass in ihm gewaltige Kräfte schlummern" irgendwie klingt das wirklich nicht so toll aber abwarten der erste film is jedenfalls heute noch klasse aber was die doofe fortsetzung sollte versteh ich immer noch nicht xD

  18. -I-c-h-i- sagt:

    50 milionen??? ich habe gehört das "Dragonball Evolution" 100 milionen gekostet hat und der war ja mal so richtig müll!!!!!!!!

  19. -I-c-h-i- sagt:

    Millionen*