The Evil Within: Ursprünglich sollte es gar kein Survival-Horror-Spiel werden

Kommentare (14)

Nachdem der „Resident Evil“-Schöpfer Shinji Mikami mit „The Evil Within“ bereits seinen neusten Streich im Survival-Horror-Genre ankündigte und klarstellte, dass man mit dem Titel zu den Wurzeln des Genres zurückkehren wolle, gab er nun zu verstehen, dass „The Evil Within“ ursprünglich gar nicht als Survival-Horror-Titel geplant war.

Laut Mikami versuchten die Entwickler anfangs viele Konzepte aus und verwarfen sie wieder. Survial-Horror stand dabei ursprünglich nicht auf dem Plan. Erst später fanden sie ein Konzept, das allen gefiel.

„Tatsächlich war der Titel zuerst gar nicht im Survival-Horror-Genre angesiedelt, aber infolge verschiedener Umstände veränderte sich das grundlegend im Verlauf der verschiedenen Planungsphasen“, so Mikami. „Seit dem wir zu ZeniMax gehören, hatten wir verschiedene Meetings, in denen immer wieder die Worte fielen, ‚ich will ein Survival-Horror-Spiel machen‘. Ich glaube, dass das ganze Team diesen Enthusiasmus teilt und dass wir uns aus diesem Grund für das Genre entschieden haben.“

Weiter verdeutlichte er: „Seit Neustem werden viele Action-basierte Spiele als Survival-Horror-Spiele bezeichnet. Ich will ein Spiel machen, dass den Fokus wieder auf den Horror-Aspekt des Genres zurückbringt. Mit diesen Absichten im Hinterkopf konnten wir das erschaffen, was wir jetzt haben.“

Weitere Details zu “The Evil Within”, das im kommenden Jahr unter anderem für die PS3 und die PS4 erscheinen wird, findet ihr hier.

[nggallery id=4408]

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Iggi sagt:

    Freu mich auf weitere Infos denn es wird Zeit das ich mal wieder ein richtiges Horrorspiel spiele. Ich liebe einfach dieses angespannte Gefühl wenn man nicht weiß was um die nächste Ecke lauert oder was hinter dir wartet.... Mehr Infos brauch das Land xD

  2. Ridgewalker sagt:

    Ganz interessant, aber dicke schwarze Balken oben und unten wie bei einer blu Ray mit 2.4:1 Format werde ich es mir nicht holen. Steht in der ps3 Magazin.

  3. Crooky sagt:

    Wieso konnte Mikami dieses Spiel nicht einfach Resident Evil 7 nennen? Ein, wirklicher, Neuanfang der Serie. Die Fans würden voll drauf abfahren, die Hater auch und ich müsste nicht irgendwelche Kommentare hier posten.

  4. Butcher sagt:

    Eigentlich kein Horror? Und jetzt dann doch? Na ja... dann will ich mal hoffen, dass sie sich nicht wieder umentscheiden, wenn sie so "sprunghaft" sind.

  5. BH-Experte sagt:

    GENIAL. Endlich mal ein wahres Horrorspiel. Außer Silent Hill Homecomming und Downpour gab es kaum richtige Survival Horror Titel. Dead Space 1 kann zwar da auch mitzählen noch aber es ist schon zu sehr auf action mit orientiert. Allgemein hat bei der PS3 stark die Action dominiert. Zu viele Spiele waren auf Action orientiert oder bei Horrorspiele auf die breite masse zugeschnitten. Siehe Resindet Evil, Dead Space 2 und 3. Sonst gab es ja nicht mal etwas nennens wertes mehr. Ganz schön traurig. Also die PS3 generation ist die Softwareauswahl am schlechtesten gewesen.

  6. Dark_Souls sagt:

    Zum glück hat es sich so verändert! 😀
    Kann dieses RICHTIGE Survival Horror spiel kaum noch erwarten! 🙂

  7. mankind sagt:

    wenn einer horror survival games machen kann, dann mikami. wird sicher ein klasse game. bin schon auf den ersten gameplay trailer gespannt, aber der wird sicher noch länger auf sich warten lassen.

  8. dc1 sagt:

    Resident Evil 7? RE ist doch total ausgelutscht, die Story macht überhaupt keinen Sinn mehr. Lasst die Serie ruhig sterben! Dann doch lieber eine neue Spielereihe wie Fatal Frame, das wirklich Horror ist. Wer weiß, vielleicht wird The Evil Within ja das Resident Evil, dass wir uns wünschen. Bei neuen Spieleserien können sie auch sowohl die Story als das Gameplay frisch aufbereiten und sind nicht an alte Spiele-Belastungen gebunden.

  9. Crispy sagt:

    Klingt doch gut bis jetzt. Dead Space 3 wahr schon ziemlich ein Reinfall imo..

  10. Crispy sagt:

    Klingt doch gut bis jetzt. Dead Space 3 wahr schon ziemlich ein Reinfall imo..

  11. CoolMind783 sagt:

    Klar war Dead Space 3 ein Reinfall.

  12. frostman75 sagt:

    Das könnte wirklich ein gutes Horrorspiel werde. Eine Mischung aus Resident Evil und Silent Hill. Weniger Shooter-Einlagen,dafür mehr Horror. 🙂
    Das behalte ich mir auf jeden Fall im Auge.

  13. SJ-Sharkz sagt:

    "Ich will ein Spiel machen, dass den Fokus wieder auf den Horror-Aspekt des Genres zurückbringt."

    Ich nehmen ihn beim Wort.

  14. skywalker1980 sagt:

    @butcher: wie kommst du auf sprunghaft?? Hast wahrscheinlich noch nie irgend ein Projekt ausgearbeitet in deinem Leben, oder? Ist ja logo, dass du dabei Konzepte erstellst und wiedet verwirfst, wenn's net passen, ist ja normal, wenn man bei 0 anfängt...

Kommentieren