Wolfenstein: The New Order – Offizieller Release auch in Deutschland?

Kommentare (29)

In den vergangenen Jahren sahen sich die hiesigen Spieler regelmäßig mit der Situation konfrontiert, dass die verschiedenen Ableger der „Wolfenstein“-Reihe aus den Regalen der deutschen Händler verbannt wurden.

Schenken wir den Angaben des Versandriesen Amazon Glauben, dann könnte das kürzlich angekündigte „Wolfenstein: The New Order“ hier eine Ausnahme bilden. So taucht der Shooter bereits im Sortiment von Amazon Deutschland auf. Da auch nirgends ein Hinweis darauf zu finden ist, dass wir es hier mit der PEGI-Version des Titels, die im europäischen Umland unter das Volk gebracht wird, zu tun haben, wird derzeit davon ausgegangen, dass „Wolfenstein: The New Order“ auch in Deutschland erscheinen wird.

Ob abseits der verfassungsfeindlichen Symbole, die aus strafrechtlich relevanten Gründen aus der deutschen Version entfernt werden müssen, weitere Einschnitte warten, wird abzuwarten sein. Laut Bethesda wird „Wolfenstein: The New Order“ im vierten Quartal für den PC, die Xbox 360 und die PlayStation 3 erscheinen.

Eine Umsetzung für die Next-Generation-Konsolen folgt zu einem späteren Zeitpunkt.

wolfenstein

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Silversoul sagt:

    Das wird nichts bzw. wieder so schlecht wie der letzte Versuch.
    Ohne entsprechende Symbole und Gore ist das ganze sowieso ziemlich zwecklos, Wolfenstein braucht das ganze, es ist ein Teil davon und muss so bleiben.

  2. Sebacrush sagt:

    Ich verstehe es nicht warum in Videospielen Hakenkreuze verboten sind...

    In Filmen, Dokus, Musikvideos ( gegen Rechts ) generell bei Satieren oder Sketchen sind sie erlaubt...

    Man spielt doch GEGEN die Nazis...

    Vorallem werden die Wörter Nazis, Hitler usw. ersetzt...

    Wenn ich aber als Privatperson sage Hitler gab es nicht ( wird ja streng genommen in Dt. Versionen auch gemacht ) kann ich eine Haftstrafe bekommen...

    Verstehe ich echt nicht

  3. MaxSchmerz sagt:

    Laut Gameware.at wird die AT-Version von der Gewalt her zwar unzensiert sein, aber Hakenkreuze werden auch in dort fehlen.

  4. RED-LIGHT sagt:

    Ich will nich gegen sondern mit Deutschland spielen!!! Deutsche spielen und Amis wegballern Traumspiel!! Am besten mit abgedrehten Waffen Flammenwerfer, Elektrokanone, Giftgasversprüher usw

  5. ZombieMaulwurf sagt:

    Du bist dich echt net mehr ganz sauber red light. Mit einem Stauffenberg-setting könnte ich mich noch anfreunden aber nazis spielen und auf amys schießen ist vom moralischen aspekt abgesehn ein vorprogrammierter flop. Und ich glaub bethesda gehört zu den firmen die geld verdienen wollen.

  6. FIXXXER sagt:

    @Sebacrush
    das frage ich mich auch seit jahren -.-

  7. Ace-of-Bornheim sagt:

    Hier könnte ein bestimmter Herr ja einfach zur Wehrsportgruppe Hoffmann gehen. Da kann er sich austoben. Mann,Mann,Mann...

    Zum Spiel: Wolfenstein ist leider authentisch am besten. Da hier aber zum Glück vefassungsfeindliche Symbole verboten sind,wird das wohl eins der wenigen Ami Games bei mir werden.

  8. EVILution_komAH sagt:

    @ RED-LIGHT
    Das wäre mal was (x

  9. Darmwinder sagt:

    also ich brauche nicht unbedingt hakenkreuze.... Mir würde es so wie in Captain America reichen!

  10. aranuir sagt:

    @ Sebacrush & FIXXXER

    Ganz einfach, wieso es in Filmen ect erlaubt, aber in Spielen verboten ist. Filme Satieren usw. werden als Kunst in Deutschland angesehen, da sind Hackenkreuze und die ganze andere Symbolik der NS Zeit erlaubt.
    Spiele werde leider in Deutschland noch nicht als Kunst angesehen (wird wohl nie geschehen), deshalb ist in Spielen die Symbolik der NS Zeit verboten.

  11. Mr_Aufziehvogel sagt:

    Die Schandtaten der USA in den letzten 60 Jahren wären bestens geeignet, um jede Menge richtig gruselige Kriegsspiele zu entwickeln - Aber halt! Die Amis sind ja schließlich die Guten, fast vergessen!

  12. Nnoo1987 sagt:

    Gaskammer Simulator 2013

  13. ABWEHRBOLLWERK sagt:

    @Nnoo1987

    Dein Kommentar ist voll daneben.

  14. kmoral sagt:

    Ich würde auch lieber mal die Deutschen nehmen.

  15. Dancing_Mad sagt:

    Die Nazis hätten damals ein Metal Gear gut gebrauchen können 😄

  16. Buzz1991 sagt:

    Man muss aber zumindest sagen, dass man hier einen Polen spielt anstelle eines Amis und die Deutschen den Krieg gewonnen haben. Das ist dann gleich mal weniger patriotisch als die meisten anderen Militär-Ego-Shooter.

  17. Nnoo1987 sagt:

    @ABWEHRBOLLWERK
    Morallappen

  18. chin sagt:

    klasse daraus ne news zu machen. das spiel ist bereits seit der ankündigung bei amazon zu finden...

  19. BoC-Dread-King sagt:

    Wo bleibt eigentlich Iron Sky für die PS3? Will mit der Götterdämmerung den Amerikanischen Kontinent wegpusten 😉 :DD

  20. KingDingeIing sagt:

    @Nnoo1987

    Dein Kommentar is eben beim Verfassungsschutz gelandet ^^ Hoffe dir nutzt die Zeit im Knast vielleicht mal ein wenig erwachsener zu werden du kleiner Brauner ;P

    Wenn ich sowas les geht mirs Messer in der Tasche auf -_-" als ob einer ne Ahnung hätte wie es ist seinen Opa nicht zu kennen weil der Braune Rotz ihn vergasen ließ !
    Billiger Spast !

  21. kmoral sagt:

    King was bist du bitte für ein Spinner? Das kommentar ist 0,0 besser und die Staatsschutz Nummer mein Lacher des Tages 😀

  22. AutoNarr89 sagt:

    Made my day guys 😛

  23. Orochi-Zero sagt:

    @ZombieMaulwurf

    Red-Light hat nur gesagt, dass er nicht gegen Deutsche sondern mit Deutschen bzw. als Deutscher spielen will... Dazu habe ich auch bereits in einer älteren News etwas gesagt.

    Mir wäre es auch lieber, wie bereits erwähnt, als Deutscher zu spielen, der versucht, zu überleben, während die Stadt, in der er lebt, von den Alliierten zerbombt wird. Dazu noch Versuche, Zivilisten zu retten etc. Aber das wäre ja zu Contra Amerika...

  24. waffel5 sagt:

    Als Deutscher spielen ja, Nazis glorifizieren, nein. Und was der Schwachsinn wegen Nnoos Kommentar soll weiß ich auch net, das war wohl eher Sarkastisch gemeint, oder meldest du deine Freund auch beim ,,Verfassungsschutz'' weil sie einen Judenwitz gerissen haben? Wusstest du das Juden mit ner' Gasmaske Spielverderber sind?

  25. Orochi-Zero sagt:

    @waffel5

    Aber aus dem Thema könnte man viel machen. Vor allem, wenn es mehrere Entscheidungsmöglichkeiten gibt, die sich dann unterschiedlich auswirken. So ist man selbst z.B. neutral, hat aber einen besten Freund, der voll und ganz die Ideologie unterstützt und dann im Spielverlauf steht man vor der Entscheidung, ob man seinen besten Freund erschießt oder ihn gewähren lässt etc.

    Ein Spiel sollte interaktiver sein und den Spieler direkt zeigen, welche Konsequenzen seine Entscheidung hat. Kommt halt darauf an, wie man es umsetzt.

  26. Alcest sagt:

    Wer hat eigentlich diesen KingDingel aus der Anstalt gelassen? Vor solchen Honks ist man echt nie sicher ... ganz ganz armselig, King.

    @news

    Ich spiele Spiele nur so, wie sie im Original entworfen worden sind. Im Falle New Order heisst das wohl UK oder US Import.

  27. SpArk sagt:

    @ZombieMaulwurf geh schlafen...!!!

  28. SpArk sagt:

    ...zur News, ob ich die Kreuze brauche oder nicht, ich zahle nur für vollwertige Spiele, fehlt etwas (egal was) wird es nicht gekauft...

  29. skywalker1980 sagt:

    noob1987: du gehörst echt zu den dümmsten hier, du bestätigst es immer wieder selbst