GRID 2: Trailer erkundet neue Grenzen in Asien (Update: Okutama Drift-Gameplay)

Kommentare (13)

Die Entwickler vom neuen Codemasters-Rennspiel “GRID 2″ präsentieren einen neuen Gameplay-Trailer, in dem sie Clubs und Rennstrecken aus dem asiatischen Raum vorstellen.

In Asien finden die Spieler demnach Drift-Events, die auf Bergstraßen mit engen Haarnadelkurven stattfinden, die von Okutama in Japan inspiriert sind. Darüber hinaus wird es in Hong Kong offene Straßen-Rennen geben. Weitere Straßen-Renn-Events werden darüber hinaus in Dubai zu erwarten sein, während es in Abu Dhabi auf die Rennstrecke geht.

“GRID 2″ wird am 31. Mai 2013 für die Plattformen Xbox 360, PlayStation 3 und PC in den Handel kommen.

[nggallery id=4465]

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Ragdoll sagt:

    Das spiel wird so mies ^^

  2. Nhs1988 sagt:

    @Ragdoll:
    Und Du bist so kacke 🙂

  3. FeDo sagt:

    Ich hätte ja gedacht das Grafik mäßig mehr drin steckt in GRID2
    weil wie lange Werkeln die schon an den Spiel? sieht eig. immer noch aus wie vor 4 Jahren =)

  4. Skyfox sagt:

    Na sieht doch ganz gut aus das Game, das wir aus der jetzigen Gen. nix mehr bekommen was uns de kinnlade runterklappen lässt is doch verständlich. Spielerisch muss es Überzeugen dann is alles Prima 🙂

  5. bananenbieger sagt:

    endlich ein neues grid 2 video 😉

  6. AdMurai sagt:

    Wieso kommen keine Straßenrennspiele mehr raus? Ich finds extrem krass das yeder soetwas will aber niemand auf die idee kommt ein Spiel zu machen was die Fans wollen, soetwas wie nfs u2 würde in yetziger zeit extrem verkauft werden...

  7. Fischkopf14 sagt:

    @Nhs1988

    Du bist noch kakera 🙂

  8. mrkrabs88 sagt:

    @ AdMurai Y=J 😉
    Nicht falsch verstehen aber musste eben sein.

    Zum Thema:
    Ich hoffe das die Rennen genau so viel Spaß machen wie die im erste Teil. Hab letztens noch den ersten Teil durchgezockt und ich muss sagen das das Spiel immer noch echt viel laune macht 🙂 . Die Grafik ist nicht all zu wichtig finde ich solange die Rennen super sind.

  9. Apple-Fan sagt:

    Die Videos zum Spiel sind echt toll gemacht:

  10. Jannomag sagt:

    Grafik finde ich irgendwie so extrem matschig. Das sieht alles so eintönig aus und ohne Kontrast...finde ich kacke (Dirt 3 war auch so - sehr matschig und nebelig...). Das machen die nur, um die schlechte Grafik ein wenig zu vertuschen.
    Ansonsten sieht's in meinen Augen eher nach NFS aus als nach GRID. Sehr sehr Arcadelastig. Das hätte ich von CM nicht erwartet.

    Zur Machart der Videos: Ich finde es besser, es werden stumpfe Gameplayvideos gezeigt, als verherrlichende Trailer, die alles andere als die Realität zeigen (z.B. bei BF3 wurde das Teamplay im Trailer so angepriesen...und was ist? Jeder Spasti macht sein eigenes Ding, nur um Punkte zu kassieren...). Bevor ich von den Trailern beeindruckt und vom Spiel enttäuscht werde, guck ich mir lieber solche Gameplays an. Da weiß ich schon von vorne rein, dass 60€ mehr als überteuert sind...wenn's irgendwann mal Platinum wird und ich Bock auf nen Arcaderacer habe - dann wirds vllt. gekauft. Sonst nicht. Zumal der MP nix anderes als Standard ist. Dann lohnt sich das Spiel noch weniger.
    Da bleib ich bei Forza (ups...hier wimmelt es ja von 360-Hatern...).

  11. sebie-1991 sagt:

    Freu mich echt drauf ^^ Nur die rauch entwicklung ist zu stark , hab teilweise nichts gesehen

  12. AdMurai sagt:

    @mrkrabs88 mir ist die andere taste rausgeflogen auf der tastatur hahahah

  13. Yankeeunit91 sagt:

    Crash Simulator 2014 😀
    Nein im ernst das Spiel ist OK nicht mehr und nicht weniger