MotoGP 13: Wir wollen eure Fragen – die Entwickler antworten

Kommentare (18)

Wir treffen morgen in Frankfurt spontan die Macher von MotoGP für PlayStation3 und PS Vita.

In letzter Zeit häuften sich bei uns in der Redaktion die Fragen aus der PLAY3.DE-Community, wo denn der neue Teil bleibt und ob wir Infos zum Motorrad-Rennspiel haben.

Nun seid ihr an der Reihe: Nutzt die Kommentar-Funktion unterhalb des Artikels und stellt eure Fragen an die Entwickler von Milestone.

Wir nehmen diese mit nach Frankfurt am Main und lassen die Devs Rede und Antwort stehen. Das Endergebnis sowie eure Namen werden dann im Interview zu „MotoGP 13“ zu lesen sein.

Moto GP 13 Logo PS3

Weitere Meldungen zu , , , .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. RenjiAbarai sagt:

    Vita Version genauso wie die PS3 Version vom Ungang bis hin zur Grafik oder gibt es große Abstriche?

  2. QuickMick71 sagt:

    Wird es mal wieder einen Legenden-Modus geben, wie in der alten PS2-Version ?
    Ich würde gerne mal wieder mit Schwantz, Rainey, Doohan usw. auf `nem Zweitakter die Strecken unsicher machen.

  3. Inkompetenzallergiker sagt:

    Cross-Buy oder wenigstens Rabatt, wenn man beide Versionen (PS3+Vita) kauft?

  4. smu sagt:

    Wann bzw. werden die Motorensounds überhaupt vor Release verbessert, da sie momentan der Konkurrenz (siehe SBK Generations) unterlegen sind?

  5. SKM08 sagt:

    Wie umfangreich wird es?

    Warum ist es grafisch so schlecht?

  6. rex sagt:

    Werden alle 3 Klassen im spiel vorhanden sein?
    Wird es einen Legenden-Modus geben? ( Wird Daijiro Kato in diesem enthalten sein)
    Wird man die Karriere in einem bestehenden Team ( wie in den SBK Teilen ) oder in einem Eigenem bestreiten?
    Wird es mehr unterschiedliche Helme und vor allem Lederkombis geben als in den früheren SBK teilen? ( ca 10 Helme und eine Lederkombi trotz etlichen Teilen )

    ps coole Aktion von euch 🙂

  7. Canavos sagt:

    Was ist der Sinn des Lebens?

  8. Slashman sagt:

    Für mich gibt es nur 2-3 Fragen die wichtig sind:

    1. Wird das Vita Spiel in nativen 960 x 544 Pixel sein wie Wipeout, Sly Cooper, Dynasty Warriors Next oder auch nur in skalierten 960 x 544 Pixel (Nativ dann nur 720 x 448 Pixel berechnet).

    2. wird die optik wenigstens halb so gut sein oder vergleichbar gut wie auf der PS3. Das sie nicht gleich gut sein kann ist ja wohl logisch, aber sehr viel besser als auf PS2 sollte sie schon sein.

    3. Der Umfang wird er gleich sein oder gibt es Vita spezifische Unterschiede.

  9. Slashman sagt:

    Edit:
    Skalierte Vita Spiele gibt es viele, die nicht in echten 960 x 544 Pixel laufen:
    Uncharted GA, Need for Speed MW, Assassins Creed 3 Liberations, Dead or Alive 5+, Street Fighter X Tekken, Call of Duty und viele viele mehr die nur von 448p auf 544p hochskaliert werden und dann etwas unscharf wirken.

  10. Zockerfreak sagt:

    1. Wird es einen 2 Spieler Splitscreen Modus geben

    2. Ist es möglich eine komplette Meisterschaft online auszutragen

  11. Bemme#11 sagt:

    1. Warum keine Aktuelle Saison wenn schon 13 drauf steht?
    2. Die Motorsounds kommen in den Videos nicht sehr gut rüber, ist da noch was geändert worden oder wird noch?
    3. Wie umfangreich werden die Einstellungen am Motor, Fahrwerk und evtl Fahrer sein.
    4. Haben die Entwickler sich Tourist Trophy angesehen?
    5. Wird es den Rookies Cup im Spiel geben?
    6. Ist die Strecke in Texas mit drin?
    7. Hat Chuck Norris den nächsten Teil schon fertig?

  12. Sveninho sagt:

    Wird die Platin wieder unmöglich zu holen sein, dank der kack Online Server.^^

  13. Gerome sagt:

    Liebes Play3 und MotoGP Team, MotoGP 13 ist nicht grade gekrönt mit Fotorealismus, daher ist dieses Spiel für mein Empfinden anspruchslos. Es fehlt ein Tick an Rücksichtslosigkeit in diesem Spiel.

    Ich möchte sehen, wenn ein Auffahrunfall oder eine Massenkarambolage verursacht wird, dass die Avatare sich streiten und den Mittelfinger zeigen. Solch Spiele sollten Showbusiness bieten und nicht ereignislos und damit witzlos sein.

    Ich habe großen Respekt vor eurer Arbeit, denn das hat etwas mit Kunst zu tun und das schätze ich sehr. Mir fehlt aber dieses I-Tüpfelchen dass ich in der Ladentheke zu MotoGP greife. Zu meiner Frage: Wieso entwickelt ihr keine Spiele für das ältere Publikum?

  14. Gerome sagt:

    Edit: Ich habe großen Respekt vor eurer Arbeit, denn das hat etwas mit Kunst zu tun und das schätze ich sehr. Mir fehlt aber dieses I-Tüpfelchen dass ich in der Ladentheke zu MotoGP greife. Zu meiner Frage: Wieso entwickelt ihr MotoGP nicht für das ältere Publikum?

  15. Bemme#11 sagt:

    als wenn es bei so einem Spiel um Unfälle geht...geh Burnout spielen!

  16. Gerome sagt:

    @Bemme#11
    Das ist mein Wahrnehmungsempfinden. Wenn dir das nicht passt, dann geh du dein Lego-Batman spielen, falls das nicht schon zu hart ist für dich.

  17. Bemme#11 sagt:

    Dein Empfinden ist also, dass es im Motorsport um Unfälle und sich prügelnde Fahrer geht und darum nur eine gute Show abzuliefern...dann glotz dir dir den Fast and Furious Dreck an, du hast kein Plan....und wieso Lego Batman???

  18. Gerome sagt:

    Ein Spiel sollte Abwechslung bieten. Wenn dich 40 Runden geistloses um Kreis fahren nicht abstumpfen, dann scheinst du teilnahmslos zu sein. Sicher, ein Rennspiel sollte bei seinen Wurzeln bleiben. Aber es sollte eine gewisse Action haben und da gehören Unfälle und eine Abscheue für den Gegner dazu.

    Bestes Beispiel ist die Formel 1. Alonso ballt die Faust, wenn ihn ein Gegner zu sehr behindert. Es gehört zum Motorsport dazu dass man sich aufregt und spektakuläre Unfälle baut, sonst wäre es langweilig.

Kommentieren