Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain – Kojima verspricht weniger Zwischensequenzen

Kommentare (31)

Im Interview mit IGN verlor Hideo Kojima noch einmal ein paar Worte über den kommenden Stealth-Titel „Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain“. Dabei ging er unter anderem auf den direkten Vorgänger ein und versicherte, dass euch in „Metal Gear Solid 5“ weniger Zwischensequenzen erwarten, als es damals in „Guns of the Patriots“ der Fall war.

Hier kommt vor allem das neue Konzept von „Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain“ zum Tragen, in dem es laut Kojima in erster Linie um die offene Welt und die Erforschung selbiger geht. Des Weiteren ging Kojima auf die Aussagen vieler Spieler ein, dass es sich bei den bisherigen Ablegern der Serie im weitesten Sinne um Filme handelte. Sollte man so denken, dann wird man in „Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain“ so etwas wie eine TV-Serie sehen, die aus einzelnen Episoden besteht.

Jede Folge ist in non-lineare Missionen unterteilt, die sich am Ende zu einer kompletten Geschichte zusammenfügen.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Rabbit sagt:

    Ich will das Spiel jetzt schon haben :<

  2. waffel5 sagt:

    Hoffentlich kommts zu Weihnachten raus.

  3. ResiEvil90 sagt:

    Geil dieses Konzept finde ich jetzt schon besser!
    Kojima hats halt einfach drauf 😉

  4. ChoCho92 sagt:

    Wird eh wieder ein gutes Metal Gear Solid.

  5. big ed@w sagt:

    schade-ist eh das einzige spiel das so viele zwischensequenzen hat.Da es sowieso nur alle 5 jahre eine fortsetzung bekommt ist es problemlos zu verkraften.

  6. lecker bier sagt:

    Das ist gut schließlich will ich zocken und keinen Film gucken.mgs4 hat es echt Übertrieben damit.

  7. DerCe sagt:

    das war das geile and god of war 3. da haste zwischensequenzen gespielt ^^.

  8. Der illuminati sagt:

    Das halte ich für ein gerücht.

  9. KiffCroker sagt:

    mgs4 hats ja wirklich ein “wenig“ übertrieben.
    Hatte damals dass Spiel um 11 Uhr abends durch und dann noch 2 Stunden endsequenz... am nächsten Tag uni... oh yeah

  10. Gargamel15 sagt:

    Von weniger Zwischensequenzen war auch bei Teil4 die Rede ^^

  11. Freshknight sagt:

    Eine Schande, das MGS auch auf den XBox Konsolen erscheinen !

  12. Buzz1991 sagt:

    Vorhin den RED BAND Trailer gesehen.
    Das war echt krass, fast zu viel des Guten.
    Wenn Kojima das überzeugend und seriös rüberbringt, wird er die Spielebranche revolutionieren.

  13. SKM08 sagt:

    weniger? mgs4 war so geil ! wie in nem film . dramatik mir war manchmal zum heulen zumute so geil war das gemacht .. ick glaub ick besorg mir teil 4

    weniger sequenzen Nein! es soll ein mgs bleiben wie man es liebt ...

  14. LDK-Boy sagt:

    Umd warum haben die das spiel bei schrottbox konferenz gezeigt???manchmal verstehe ich sony nicht..die müssen sich doch da mal bemühen das bei dene bleibt.immer diese grünen leute da....

  15. Gargamel15 sagt:

    MS wird Kojima schon ein anständiges Angebot gemacht haben, welches Sony nicht bereit war zu überbieten. Das Geld lacht eben doch sehr schön, weswegen man sich auf eine Konsolen-Exklusivität nicht mehr eingelassen hat

  16. Buzz1991 sagt:

    @LDK-Boy:

    Ist doch egal. Wenn das MS' einzige Art ist zu kontern, dann ist es halt so.
    Außerdem macht Sony das doch auch, siehe Destiny, AC IV und Watch Dogs.
    Auch Mad Max kann man da nennen...

    Wichtig ist nur, dass wir PS4-Spieler keine schlechtere Version bekommen.
    Das wäre wirklich sinnlos, denn die PS4 ist um ein Vielfaches stärker.

  17. Albert Wesker sagt:

    Ich war immer zufrieden mit der Menge an Cutscenes. Das hat die Story ja so faszinierend und alles so mitreißend gemacht. In MGS4 war es wohl etwas viel, aber solange es für dieses große Spiel zumindest wie bei den anderen Teilen bleibt, ist alles ok.

  18. ResiEvil90 sagt:

    Wenn es mit den zwischensequenzen so ist wie in teil 3 ist es perfekt!
    teil 4 hatte zugegeben teilweise etwas zu langatmige Sequenzen aber dennoch richtig toll gemacht! Nach MGS3 war der 4 auch der Beste!

  19. Hubi1990 sagt:

    MGS ist normal nicht so mein fall aber der Trailer vom 5ten macht Lust zu zocken:-D werde es auf jeden fall zocken und weniger zwischensequenzen als in Teil 4.
    Challenge accepted Hideo Kojima mal schauen wie das Game wird
    Der Trailer hat mich echt umgehauen

  20. Jin Kazama sagt:

    Nachricht des Tages 🙂

  21. Blackfire sagt:

    Weniger Zwischensequenzen ist gut? Naja wenn ihr meint...
    Solange das Gameplay lange genug ist zwischen denen gibts doch keinen Grund zur Beschwerde.

  22. flikflak sagt:

    Wer bei MGS4 wegen langen Sequenzen rumgeheult hat, hat nie die anderen Teile gespielt. Ich hoffe es werden nicht ZU wenig, ist halt ein MGS-Spiel.

  23. ResiEvil90 sagt:

    in MGS1 2 und 3 waren sie schon deutlich kürzer!
    da gab es jedenfalls keine zwischensequenzen von bis zu 2 Stunden Länge XD
    Natürlich ist MGS4 aber so wie es ist Top!

  24. R3R3V3NG34NC3 sagt:

    OMG PS4 mit MGS5. PERFEKTES Weihnachtsgeschenk 😀

  25. Wod Katitten sagt:

    Irgendwie finde ich teil 4 sogar am besten, grade wegen den vielen Sequenzen.
    Ein toller Abschluss der Solid Snake Saga.

    Sowas gibt's in keinem anderen Spiel (bzw. Franchise, Genre ect...).

    Sogar viele Filme sehen dagegen alt aus.

    Metal Gear ist und bleibt für mich die beste Spieleserie aller zeiten......

  26. flowla sagt:

    Ich erinnere mich noch, wie ich damals bei MGS Snake Eater eigentlich immer nur auf die nächste Zwischensequenz gewartet habe, weil die für PS2-Verhältnisse so hammergeil waren 🙂

  27. Xaygon sagt:

    Hmm hoffentlich geh dann dieses Filmfeeling nicht verloren ich fand die Sequnzen bei MGS4 eigentlich immer richtig gut und hab die gerne geguckt, aber weniger heisst ja auch nicht gar keine ^^

  28. Liveraner sagt:

    Der Red Band Trailer macht mir sowas von viel Bock auf das Spiel. Dabei bin ich eigentlich kein richtiger MGS Fan gewesen...hab den 2. und 3. Teil gezockt und die zwar geil gefunden aber nicht weltklasse....der 5. Teil schafft mir aber ein Feeling wie "boah ich muss 1-4 nochmal richtig durchzocken". Hoffentlich kommt bald die Legacy Edition nach Europa 🙂

  29. ♥Sony♥ sagt:

    oh ne schade will viel Sequenzen

  30. ♥Sony♥ sagt:

    der 1 Teil ist der grossartigste Liveraner (also meine meinung) danach snake eater