Battlefield vs Call of Duty: EA hat die besseren Karten, meint John Riccitiello

Kommentare (45)

John Riccitiello, das frühere Oberhaupt von Electronic Arts, glaubt, dass EA und DICE in diesem Jahr den Spieß umdrehen und Activisons „Call of Duty“-Reihe mit dem diesjährigen „Battlefield“-Ableger vom Shooter-Thron schießen könnten.

Letztendlich läuft es darauf hinaus, dass Activision laut Riccitiello nicht das Unternehmen ist, was es sein könnte oder sein sollte. So gibt es zwei mögliche Szenarien, wie Riccitiello im Gespräch mit GI International erklärte:

„Sie haben bemerkenswerte Erfolge hervorgebracht. Über Battlefield und CoD weiß ich inzwischen am besten Bescheid und ich bin mir ziemlich sicher, dass EA die besseren Karten hat.“

„Die letzte von Grund auf neue Milliarden-Dollar-Marke der Branche war Skylanders. Wird die nächste Milliarden-Dollar-Marke auch wieder von Activision kommen? Ich weiß es nicht. Aber wenn es so sein sollte, dann können sie den Führungsverlust im Shooter-Bereich verkraften.“

„In einem Szenario liefern sie ein neues MMO aus, mit dem WoW ersetzt wird, Call of Duty bleibt an der Spitze der Charts, Skylander wird immer größere Erfolge erzielen und sie machen ein paar Lizenzen, alles geht gut.“

„Dann gibt es das Szenario, in dem WoW weiter Nutzer verliert, Battlefield das Zepter von CoD übernimmt, Skylanders sich als Strohfeuer erweist und sich Activision an diesem Punkt als schlechtes Unternehmen beweist.“

Inwiefern Riccitiello recht behalten soll, wird sich vielleicht schon zum Ende des Jahres herausstellen.

“Battlefield 4″ wird Ende Oktober für den PC, die Xbox 360 und die PlayStation 3 erscheinen. Die Umsetzungen für die PlayStation 4 und die Xbox One sollen zum Launch der beiden Next-Gen-Systeme folgen.

“Call of Duty: Ghosts” kommt am 5. November 2013 für die aktuell erhältlichen Plattformen und aller Voraussicht nach etwas später für die beiden Next-Gen-Konsolen Xbox One und PlayStation 4 in den Handel.

riccitiello

Weitere Meldungen zu , .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Buzz1991 sagt:

    An die VKZ von CoD wird BF so schnell nicht rankommen. Dafür ist es nicht einsteigerfreundlich genug. In CoD kannst du auch ohne dein Team zu Erfolgen kommen, was in BF nicht so leicht möglich ist (und das ist auch gut so).

    Qualitativ ist BF aber seit Jahren vor CoD.

  2. A!! sagt:

    beides rotz

  3. scarface-_-1984 sagt:

    Beides gute shooter auf ihrer art aber bf4 hat die Nase vorn!

  4. LDK-Boy sagt:

    Weder noch ...killzone wird das bessere spiel werden.

  5. Freshknight sagt:

    Ich fand das Problem bei BF3 immer, dass man nicht einfach mal 1, 2 Matches spielen konnte, weil dies einfach zu lange dauert. Bei COD joinst du, zockst und kannst wieder gehen.

    Ich finde die BF-Serie auch geil, wenn man mit Freunden oder Bekannten im TS oder Skype miteinander zockt, dann entfaltet sich das ganze Potenzial. Auf der PS3 war das nicht so der Fall, da zum Beispiel Headset Mangel der Spieler.

  6. casey sagt:

    LDK boy sehe ich genauso......

  7. scarface-_-1984 sagt:

    Geschmacksaache, killzone auch Top is schon klar. ghost wird auch nich gekauft hat kein zombie.

  8. Wolverine_79 sagt:

    warum wird killzone mit BF und CoD verglichen?
    killzone hat keine kongurenz!!!!

  9. Warhammer sagt:

    Ich denke das Battlefield 4 im Mehrspielermodus Killzone Shadow Fall bei weitem übertreffen wird.

  10. Buzz1991 sagt:

    @Warhammer:

    Wenn der wieder so nervig ist wie der aus Killzone 3, dann wird's wohl so sein.
    Hoffentlich orientiert sich Guerrilla Games eher am Onlinemodus aus Killzone 2.
    Der war hingegen sehr gut.
    Für Killzone: Shadow Fall haben sie sich bestimmt noch was Tolles einfallen lassen, denn der Einzelspieler geht schon neue Wege in der Killzone-Serie.

  11. Warhammer sagt:

    @Buzz1991
    Wenn der Mehrspielermodus von Killzone Shadow Fall dem zweiten Teil mehr ähnelt, wäre dies schon besser. Aber auch dann wird man nicht an ein Battlefield 4 im Mehrspielermodus herankommen können. Ich bin aufdas erste Mehrspielermaterial gespannt.

    Im Einzelspielermodus könnte Killzone Shadow Fall sehr gut werden. Anders als wie seine Vorgänger. Hoffentlich gibt es nur sehr wenig Scriptsequenzen. Trotzdem wundert es mich, dass Killzone Shadow Fall auf Seiten wie N4G so hochgelobt wird, während Crysis 3 ständig als "medicore" (durchschnittlich) bezeichnet wird. So wie es aussieht, scheint man sich bei GG eher an die Offenheit eines Crysis 3 zu orientieren. Mir ist jedoch schon aufgefallen, dass N4G eine PlayStation-Anhängerseite zu sein scheint.

  12. Misanthrop65824 sagt:

    Cod wird sich wie jedes Jahr mit großem Abstand am meisten Verkaufen.

  13. Twisted M_fan sagt:

    wichtigste sind eh die 64 spieler in BF4.wenn es aber wieder den inputlag haben sollte der bei mir richtig heftig ist,war es das für mich was BF angeht.BF3 lässt sich bei mir nur super spielen wenn ich die auflösung auf 576p stelle,dann kann ich die gegner nur so wegrotzen wie in CoD.aber das spiel sieht dann halt richtig beschissen aus und die gegner sind in der ferne teils schwer zu erkennen.für leute die dieses problem nicht haben,wissen gar nicht wie schlimm das ist,und beleidigen dann noch wie dann bist du zu schlecht.ich werde aber wohl nie verstehen warum das einige haben und andere wieder nicht,wo doch konsolen alle gleich sind.

  14. kuw sagt:

    @mFan

    Liegt am Fernseher nicht an den Konsolen

  15. Warhammer sagt:

    @Twisted M_fan
    Das liegt am Fernseher.

    Panasonic Plasma oder SONY W605, W805 und W905 = kein bemerkbarer Input Lag.

  16. Buzz1991 sagt:

    @Warhammer:

    Einfach auf das fertige Spiel warten.
    Preview-Versionen sind meist euphorischer als das fertige Spiel, da die Entwickler bewusst versuchen, ihr Spiel in einem besseren Licht dastehen zu lassen.
    Man weiß ja auch nicht, ob die hohe Qualität eines Levels das ganze Spiel über gehalten werden kann.
    Schlussendlich kommt es auch darauf an, für welche Plattform das Spiel konzipiert wurde (bezogen auf das Leveldesign). Ein Crysis ist mit offeneren Levels und der Vertikalität eher auf M/T und breites FOV ausgelegt. Die Gegner wurden für die Konsolenversion ja nicht neu platziert. Bei Killzone: Shadow Fall ist es nur auf die PS4 zugeschnitten und da kann es schon vorkommen, dass es sich insgesamt etwas runder spielt.
    Für mich ist KZ:SF trotzdem nicht so interessant. Einzig die Technik finde ich da top, aber so richtig in den Bann ziehen, kann mich das bisherige Material nicht.
    Liegt wohl daran, dass ich gesättigt bin, was Ego-Shooter-Einzelspieler angeht.

  17. Buzz1991 sagt:

    @Twisted M_fan:

    Wenn du selbst nach den zwei Patches im Juni und Oktober immer noch Probleme mit dem Inputlag haben solltest, dann liegt es wirklich am Fernseher.
    Auf PS4 sollte es aber eh nicht passieren, da BF4 mit 60 BIldern/Sekunde läuft.

  18. Twisted M_fan sagt:

    @kuw

    nein das liegt definitiv nicht am fernseher das liegt am spiel.auf der 360 ist ganz genau der gleiche fehler wie wie auf der ps3.das habe ich stundenlang mit meinen bruder getestet der eine 360 hat.ein kumpel der das problem bei sich nicht hat,sagte nur das es so fast unspiebar ist,da die gegner viel mehr einstecken können und die dich anscheinend einen bruchteil einer sekunde eher sehen.im nahkampf hast du so immer die arschkarte.in der ferne gegner zu töten ist oft schwerstarbeit.aber wie schon gesagt auf 576p gestellt ist die steuerung gleich um 60% direkter und die gegner fallen ruckzuck um.nicht falsch verstehen ich liebe das gameplay von battlefield,aber dieser inputlag versaut dir das ganze spiel.nur man kann sich auch nicht mit leuten unterhalten die diesen fehler nicht haben,denn sie glauben dir nicht und denken sich nur der typ ist zu blöde für das spiel.

  19. Kiter sagt:

    @kuw und Warhammer:

    Es gab input lag! Dies lag nicht am Monitor/TV!
    Dice hatte dies selbst bestätigt und mit einem Patch behoben!
    Dice hatte fette probleme mit der Ps3 Version von Bf3.

  20. Battle92 sagt:

    Was fandet ihr denn an dem Killzone 3 Multiplayer nicht so gut ? fan den extrem geil nichts dran auszusetzen .... am geilsten wäre wenn killzone sone flüssige steuerung wie Cod hat , denn wäre es perfekt !

  21. Twisted M_fan sagt:

    @Buzz1991

    genau das ist das ding,das ist wie am PC wenn du die grafik runterschraubst läuft es besser,und es läuft mit mehr frames.ich denke auch das es an den niedrigen fps liegt denn ich bemerke einen deutlichen geschwindigkeitsunterschied zwischen den auflösungen.mit 60 bildern sollte es keinen inputlag mehr geben.

    das schlimme ist das es auf 720p 1080i 1080p deutlich langsamer läuft.wenn ich dann auf 576p stelle habe ich das gefühl ich fahre mit einem auto.mein bruder sagt auch immer guck mal wie schnell du plötzlich bist auf 576p.das spiel ist von Dice einfach schlampig auf die konsole gebracht worden.ich komme mir auch schon blöd vor das immer wieder anzusprechen es ist aber das todesurteil für das spiel.habe schließlich 70€ für das spiel bezahlt im store und bekomme ein kaputtes spiel geboten.

  22. Buzz1991 sagt:

    @Battle92:

    Ich fange mal an.

    - keine Serverwahl, vor allem keine individuellen Server bezüglich Killlimit, allgemeiner Waffenschaden, Rundenlängen usw.

    - unbalancierte Klassen (Scharfschützenklasse! Mit Unsichtbarkeit nicht auffindbar, da hilft auch die schäbige Scan-Funktion des Taktikers nichts)

    - viele unnütze Waffen, nur die beiden Sturmgewehre, das halbautomatische Gewehr der Helghast und das LMG der Helghast sind nützlich

    - Dieses Verkleiden und somit ständige Gucken auf die Minimap ist nervig

    - Camperecken auf geradezu jeder Karte

    - fehlendes Teamplay, fast alle sind nur auf Kills aus (ist ja auch klar, werden 2 bzw. 3 Kills mehr belohnt als das Sprengen eines Einsatzziels)

    - schlechte Hitboxen, man läuft um eine Ecke und 1-2 Sekunden später stirbt man noch

    - Messerattacken, die auf 2 Meter wirkungsvoller sind als Schüsse in den Kopf

    - lange Ladezeiten während der Runden

    - Jetpacks und Exoskellete wirken deplatziert, gerade Letzteres

    - heruntergeschraubte Spielerzahl (32 auf 24)

  23. Buzz1991 sagt:

    @Twisted M_fan:

    Ich weiß, was du meinst. Allerdings merke ich spätestens seit dem Patch im Juni letzten Jahres nichts mehr. Vorher (und auch danach) habe ich mir damit geholfen, 1080i und 1080p zu deaktivieren. War top.
    Ich habe BF3 schon länger nicht mehr gezockt, aber als mit Aftermath ein weiterer Patch kam, der dne Buttonlag reduziert hat, musste ich nicht mal mehr 1080i und 1080p deaktivieren.

    Da finde ich den Buttonlag in Killzone 2 viel schlimmer.
    Man kann machen, was man möchte. Es läuft ziemlich träge.

  24. skywalker1980 sagt:

    Auf jeden gefiel mir auf ner play3-dvf(Zeitschrift) die Demo plus gameplay von BF4 weit besser wls Kot ghost. Zwar sieht die Unterwasserszene in Cod ziemlich gut aus, jedoch in BF besser, unf auch der Rest von Bf ist schöner

  25. Twisted M_fan sagt:

    und was man an den Killzone 3 multiplayer ausetzen kann,kann ich nicht verstehen.vom spielspaß her kommt kein Cod/Black Ops oder BF3 an ein Killzone 2 oder 3 heran"Persönlich Meinung".das spiel ist viel sauberer programmiert selbst mit dem inputlag den Killzone 2 haben soll sind die gegner butterweich umgefallen.ist nicht so ein verhunztes spiel wie BF3.die karten in Killzone 2 sind die brilliantesten die es gibt.ob das die Sandsturm oder die Zug karte ist vom setting und der aufmachung fantastisch gemacht.für mich persönlich sind Killzone 2+3 die mit abstand geilsten Multiplayer spiele.

    Killzone Shadow Fall hat mich aber vom letzten E3 material eher enttäuscht.das sah nicht besonders aus was ich da gesehen habe.

  26. skywalker1980 sagt:

    Dieser John Riccitiello sieht dermaßen unsympathisch und verschlagen aus der Wäsche, daß es auf keine Kuhhaut geht. Wie eine verschisssene Mischung aus Banker, Anal-zysten und konservativen Politiker!!! Sowas hat die gamesbranche noch gebraucht...

  27. Twisted M_fan sagt:

    @Buzz1991

    ja der letzte patch hatte schon was gebracht,der lag ist aber leider immer noch vorhanden,so das der gegner einen großen vorteil hat.in Killzone 2 hatte ich dieses problem nicht da alle dieses trägheitsgefühl hatten.und wie schon gesagt in Killzone 2 sind die feinde auch umgefallen.BF3 kommt für mich nicht an ein KZ heran,das ist aber nur meine persönliche meinung.denn für mich ist ein spiel besser was mir mehr spaß macht ohne mich über technische probleme zu ärgern.

  28. Zocker1984 sagt:

    Tud mir leid geschmäcker sind verschieden aber CoD ist Müll !!!
    Und wenn mir jemand kommt mit , "BF da sind die Matches so lang deswegen ist Cod
    besser für schnell mal zwei runden " der hat keine ahnung. Bei BF einfachmal Deathmatch spielen.
    Noch lustiger ist es das meine Wohnung grösser ist alls die grösste map von CoD 😉
    Battelfield=Better

  29. Warhammer sagt:

    @Twisted M_fan
    Der Input Lag von Killzone ist um ein Vielfaches schlimmer. Diesen merke sogar ich.
    Das deutet darauf hin, dass es ein individueller Fehler ist. Es liegt einfach an dir.

    @Kiter
    Das ist mir bekannt. Dieses Problem sollte mittlerweile jedoch weitestgehend ausgemerzt wurden sein.

  30. Check008 sagt:

    Beides Drecks Games.

  31. Buzz1991 sagt:

    @Twisted M_fan:

    Interessant. Habe da nämlich wieder andere Erfahrungen gemacht 🙂
    In Killzone 2 und vor allem Killzone 3 kommt es häufig vor, dass ich nur rausgucke, hocke mich wieder hin, weil ich einen Feind sehe, und 1,5 Sekunden später bin ich tot durch ihn. In BF3 spüre ich förmlich, wie die Gegner getroffen werden von den einzelnen Projektilen. Zwar gibt es auch da eine leichte Verzögerung, welche mich schon mal genervt hat, aber da ist es nach meinem Empfinden eher im Bereich von 0,2 bis 0,5 Sekunden.

    Egal, spiel das, was dir am meisten gefällt 😉

  32. Shaft sagt:

    so lange dice es nicht schafft, den gemieteten servern ein pinglimit und somit eine kontrolle über die lagcheater zu verschaffen, wird bf4 von mir nicht gekauft. und wenn sie die iglas abschaffen und stattdessen den hubschraubern schaden von normalen schußwaffen verpassen lassen, wäre das auch kein nachteil.

  33. Plastik Gitarre sagt:

    ich liebe battlefield wegen seiner fast unbegrenzten möglichkeiten. killzone wegen des abgedrehten art design. gibt nix cooleres als 3 äugiger helghast sniper im tarmodus unterwegs zu sein.

  34. ChoCho92 sagt:

    Letztendlich sind das nur Imitationen von Counter-Strike mit erheblich besserer Grafik, Moderneren Waffen und größere Maps.

  35. Alcest sagt:

    @gitarre

    So ziemlich alles ist cooler als in Tarnung in der Ecke gammeln.

    @Topic

    EA redet sich immer alles schön und glaubte ja auch einst, mit MoH endlich CoD vom Thron zu holen. Das dies leider nicht klappte weiss man ja nun.

    Nun da aber Ghosts wieder keine neue Engine bekommt und es im Vergleich zu BF4 einfach nur erbärmlich aussieht (Objektiv gesehen muss es selbst der letzte CoD Suchtkrüppel zugeben) denke ich das EA vielleicht endlich eine echte Chance hat den deutlich schwächeren Konkurrenten auszuknocken.

  36. Wearl sagt:

    Killzone hat für mich den besten Multiplayer von ALLEN.
    Ich komme mit keinem anderen besser klar als mit diesen. Wobei mir der von Teil 2 auch mehr Spaß gemacht hat.

  37. Salzige Musch1 sagt:

    Gott sei Dank gehen mir beide Shooterserien komplett am Arsch vorbei.... 😀

  38. Plastik Gitarre sagt:

    umfrage
    wie findet ihr die hitze?
    a. ich geh kaputt
    b. find ich toll

  39. RED-LIGHT sagt:

    BF4 ist im Gameplay, Grafik, Sound um Welten vorraus. Passt nur mal auf wenn sie Battlefront zeigen. DICE macht meiner Meinung nach die innovativsten Ego shooter.

  40. MAN_IN_STEEL sagt:

    cod brauch ich ne mehr außer mw reihe... nie was wirklich neues Zombies find och da auch total sinnfrei bf3 war mega und bf4 wird es auch

  41. Buzz1991 sagt:

    @Plastik-Gitarre:

    Eindeutig Antwort a, welche ich ergänze mit "Es soll endlich Herbst/Winter sein"

  42. Salzige Musch1 sagt:

    @Plastik

    Für mich kann es gar nicht heiss genug sein.... *gg*

    Meiner Ansicht nach gibt es kaum etwas schöneres als wenn in einer heissen Sommernacht die Grillen vor sich hinzirzen, die Eulen vor sich hinschielen und der Tequilla (mit schön viel Salz) jederzeit griffbereit vor einem steht... ^^

  43. Zocker1984 sagt:

    @red-light
    vollkommen korrekte aussage ,meine meinung!!!!

  44. schotenbob sagt:

    @chocho92 "Letztendlich sind das nur Imitationen von Counter-Strike mit erheblich besserer Grafik, Moderneren Waffen und größere Maps"

    Hahahaha waaaasss?
    battlefield ist ne Imitation von CS? Mach dich nicht lächerlich!!! Die einzige Parallele ist die Tatsache, das man ne Knarre in der Hand hat und auf Leute schießt. Das war's! Get your facts straight,moron!

  45. PS4SUCHTI sagt:

    mag ja sein das cod die schlechtere grafik hat und das nur kleinigkeiten verändert werden. fakt ist aber cod macht einfach mehr fun. das geht nicht nur mir so, sondern ca. auch 500-700 tausenden anderen . da sind noch nicht mal die xboxler und pc zogger mir eingerechnet.

Kommentieren