2K Marin: Entlassungswelle bei den BioShock 2-Machern?

Kommentare (5)

In diesen Stunden macht das Gerücht die Runde, dass das 2007 gegründete Studio 2K Marin eine schmerzhafte Entlassungswelle über sich ergehen lassen musste. Dies berichten die Kollegen von Polygon und stützen sich dabei auf verschiedene Quellen, die mit dem Thema vertraut sein sollen.

Die Verantwortlichen von 2K Games bestätigten zwar, dass man die zur Verfügung stehenden Ressourcen überdachte und die schwierige Entscheidung, die Belegschaft von 2K Marin zu reduzieren, treffen musste, genaue Zahlen nannte das Unternehmen allerdings nicht.

Eine der Quellen möchte sogar in Erfahrung gebracht haben, dass das Studio komplett geschlossen wurde und in der aktuellen Form nicht mehr existiert. Stattdessen soll ein Großteil der Mitarbeiter zum neuen Studio von Rod Fergusson gewechselt sein.

In den vergangenen Jahren entwickelte 2K Marin unter anderem „BioShock 2“ und den Taktik-Shooter „The Bureau: XCOM Declassified“.

2k-games

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. kuw sagt:

    Beide spiele fand ich kacke darum Bye Bye viel Glück auf dem Arbeitsamt

  2. Der illuminati sagt:

    bei
    “The Bureau: XCOM Declassified”
    wundert das mich nicht.
    tja so ist das halt ein game verkauft sich nicht so gut
    und du bist weg vom fenster.

  3. Dead sagt:

    "The Bureau: XCOM Declassified" ist fertig gestellt, DLC´s und Patches kommen keine mehr fürs Spiel, also wird die Belegschaft auf ein Minimum reduziert.
    Ist doch nach jedem Projekt so dass erst reduziert und dann wieder unmengen eingestellt werden, wenn das Koncept und die Idee fürs kommende Projekt von den übrigen Mitarbeitern ausgearbeitet wurde.

  4. Jimmymann sagt:

    We kann man Bioshock 2 denn "kacke finden"?! 😀 Ohje, ohje...

  5. Crysis sagt:

    schade