The Witcher 3: Wild Hunt – PS4- und Xbox One-Versionen sollen uns beide umhauen

Kommentare (17)

Der Senior Art Producer Michal Krzemiński äußerte sich in einem aktuellen Interview zur Technik des kommenden Rollenspiels „The Witcher 3: Wild Hunt“. Dabei ging er auch auf die REDengine 3 ein, die er als ein äußerst leistungsstarkes Werkzeug bezeichnete. Die Engine soll für reichlich „Eyecandy“ und eine solide Performance sorgen. Laut seiner weiteren Aussage bedeutet die beste Technik aber nichts, wenn die Entwickler nicht mit Leidenschaft ans Werk gehen. Bei CD Projekt sei dies nicht zu befürchten, da das Studio aus einigen der talentiertesten und leidenschaftlichsten Entwicklern bestehe.

„The Witcher 3: Wild Hunt“ wird laut Krzemiński also optisch beeindrucken, doch welche Plattform (zumindest auf die Konsolen bezogen) hat diesbezüglich die Nase vorne? Derartige Fragen möchte der Mann nicht beantworten. Vielmehr verwies er darauf, dass die Entwicklung eine komplizierte Sache sei und das Code-Segment einer bestimmten Version zum Zeitpunkt der Frage noch gar nicht fertiggestellt sein könne.

„Oh, ich mag es nicht, wenn unter den Plattformen ein solcher Zwiespalt erschaffen wird“, so Krzemiński. „Stell dir vor, wir bauen ein Flugzeug statt ein Spiel zu entwickeln – wir haben die linke Seite des Flugzeugs fertiggestellt und arbeiten nun an der rechten Seite. Dann kommt eine Person vorbei und stellt die Frage, welche Seite derzeit die bessere Aerodynamik bietet. Die naheliegende Antwort wäre wohl ‚Die linke Seite‘. Aber ist das auch die richtige Antwort?“

„Der Prozess einer Spieleentwicklung ist eine komplizierte Sache (wesentlich komplizierter als die meisten Gamer glauben) und zu diesem Zeitpunkt entstehen Unterschiede bei der Performance nur dadurch, dass wir ein bestimmtes Code-Segment noch nicht fertiggestellt haben – und das nicht aus dem Grund, weil eine Plattform vielleicht weniger Potential hat. Beide Plattformen werden von uns gleich behandelt und sowohl die PlayStation 4 als auch die Xbox One wird euch im Bezug auf die grafische Darstellung wegblasen.“

Zur Framerate und zur Auflösung wollte sich Michal Krzemiński ebenfalls nicht detailliert äußern: „Das derzeitige Spiel repräsentiert noch nicht die finale Qualität und es wurde noch nicht optimiert. Daher wäre die Beantwortung dieser Frage so ziemlich sinnlos“, heißt es abschließend. „The Witcher 3: Wild Hunt“ wird in diesem Jahr für PC, Xbox One und PlayStation 4 erscheinen. Den kompletten Beitrag zum heutigen Thema findet ihr hier.

Witcher-Wild-Hunt-1

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. southpark1993 sagt:

    aber die ps4 version etwas mehr als die x1 😀

  2. Psychotikus sagt:

    naja 720 box und 1080 station.. mehr brauch man ja ned sagen xP

  3. Freshknight sagt:

    Ich würd gerne 5 minuten ungeschnittes Gameplay sehen, danke !

  4. endash sagt:

    "...Die naheliegende Antwort wäre wohl ‘Die linke Seite’. Aber ist das auch die richtige Antwort?”
    Sagt doch schon alles, was will man mehr wissen.

  5. u2at sagt:

    ich will endlich GAMEPLAY sehen!!!!
    und ich meine keinen tollen gameplaytrailer der ein paar schöne zusammengeschnittene szenen mit epischer musik zeigt sondern einen zusammenhängenden walkthrough!! Nur 5 Min. Bitte! 😀

  6. Tyrael1983 sagt:

    kaum gibts ne news kommen wieder die Fanboys mit ihrem Pixel und FPS gelaber meine fresse gibts noch was wichtigeres?

    btw warum gabs hier auf play3 eigentlich keine news zum wolfenstein was auf beiden konsolen 1080p und 60fps bietet? man könnte fast meinen wann möchte den WAR einfach schnüren ubd und wenn dann ma fähige entwickler kommen ist es keine news wert. Hauptsache man berichtet 2 wochen über nen Shooter den die Sony Konsole garnicht sehn wird

  7. Saleen sagt:

    @Tyrael
    liegt einfach daran das playm die news schon gebracht hat 😀 .. also wayne 😉

  8. ***GoTtK�NiG*** sagt:

    Tyrael

    hast ja recht ... aber das Wolfenstein ist von _Bethesta... die haben technisch noch nie sauber gearbeitet... ich glaube auch bei wolfenstein wird das technisch ein schwaches game....

  9. nico2409 sagt:

    typisches marketing-gelaber. natürlich müssen sie sagen, dass beide Versionen gleich gut sind aber real gesehen wird die os4 Fassung besser aussehen als die xbone.

  10. martgore sagt:

    @nico2409

    hat er gesagt, das beide Versionen gleich sind ?
    Ich glaube er sagte nur, das beide Versionen einen umhauen werden. Beide Versionen werden noch optimiert..
    ich denke damit wird er auch Recht behalten, The Witcher 2 war auch der 360 super, warum sollte es dann auf der X1 nicht auch sehr gut sein ? Natürlich auch auf der PS4.
    Und ich bleibe dabei, die meisten sehen auf ihren billig LED noch nicht mal einen großen Unterschied. Aber Hauptsache, man hat die "bessere" Version.
    Die beste Version wird die PC Version sein, was hat das hier zu suchen ? Gar nichts, genauso wie die X1 Version.

  11. martgore sagt:

    achja, die meisten 1080 spiele bei 60fps kommen diese Jahr auf der WiiU raus. Hat die WiiU damit die besten Spiele und ist die Konsole damit jetzt die Beste ?

  12. Tyrael1983 sagt:

    GoTtkönig

    Ja und nein. Aufm PC und der 360 gabs nie groß probleme. Wo es Probleme gab war die PS3 . Sollte man nicht verallgemeinern

  13. Cerberus755 sagt:

    martgore

    ja

  14. ***GoTtK�NiG*** sagt:

    Tyrael

    die pc version von Skyrim war ne frechheit... und die von new vegas ebenfalls... über die 360 kann ich nix sagen die kenne ich nicht ... aber pc sowie ps3 war vor allem zu beginn katastrophal ...

  15. Tyrael1983 sagt:

    du weisst schon das new vegas nicht direkt von Bethesta war.

    Und sagen wirs mal anders, welches game kommt heute schon bugfrei raus. Die PC Version von Skyrim war am ende super. Einzig die PS3 Version ne Zumutung

  16. Hunter93 sagt:

    @martgore:
    Wii U hat kaum 1080p-Titel. 1080p @ 60 FPS in zukünftigen Titeln ist Wunschträumerei (zumindest zeichnet sich das nirgendwo ab).

  17. Psychotikus sagt:

    @Tyrael1983:

    Vermutlich hast du meinen letzten Kommentar zu dem Pixelthema nicht gelesen. Ich weiß auch ned mehr unter welcher News es war... jdf war der Kommentar hier von mir nur nen sarkastischer Witz auf eben die Fanboys von denen du gesprochen hast^^. Das sollte "mehr brauch man ja ned sagen xP" eigentlich auch untermauern... nach dem Motto" Das ist ja dsa einzige was zählt -.-*"

Kommentieren

Reviews