Natural Doctrine: Release verzögert sich auf April

Kommentare (0)

Kadokawa Games hat bekannt gegeben, das Rollenspiel „Natural Doctrine“ erst am 3. April für die PlayStation 3, PlayStation 4 und PlayStation Vita zu veröffentlichen. Ursprünglich sollte der Titel schon am 22. Februar zum Launch der PS4 erscheinen.

“Natural Doctrine” ist eine Mischung aus Simulation und Rollenspiel mit rundenbasiertem Kampfsystem. Die Kämpfe finden innerhalb weitläufiger Gebiete statt. Gleichzeitig soll an den Kämpfen eine beträchtliche Anzahl an Spielern teilnehmen können. Die Story- und Multiplayer-Modi unterscheiden sich stark voneinander. Im Multiplayer-Modus werden sowohl Koop-Missionen spielbar sein als auch Kämpfe gegen andere Spieler. Die Story erlebt der Spieler aus Sicht des Hauptcharakters namens If. Begleitet wird er von zwei Frauen namens Vashiri und Anka.

Während der Kämpfe lässt sich die Zeit dynamisch kontrollieren. Mehrere Einheiten können in einem einzigen Zeitraum kontrolliert werden, während Verbündete wie Feinde miteinander kooperieren. Außerdem habt ihr die Möglichkeit, Feldlager im Kampf zu errichten und die des Gegners einzunehmen. Das Team von Kadokawa Games möchte eine neue Art von Rollenspielen erforschen und den PlayStation Spielern neue Erfahrungen in diesem Genre bieten.

Natural Doctrine

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Comments are closed.