Battlefield 4: Platoon-Feature nun für alle Spieler verfügbar

Kommentare (13)

Die Verantwortlichen von DICE haben bekannt gegeben, dass das Platoon-Feature jetzt für alle „Battlefield 4“-Spieler zur Verfügung steht. Damit bekommen die Spieler die Möglichkeit, ein Platoon zu gründen oder einem Platoon beizutreten, wobei die maximale Anzahl der Mitglieder 100 Spieler beträgt. Um ein eigenes Platoon zu gründen, muss der Spieler Battlefield 4-Premium Mitglied sein und mindestens den Kampf-Rang 10 haben.

Die Platoon-Mitglieder können sich zudem auf gesonderten privaten und öffentlichen Feeds absprechen und unterhalten und mit verschiedenen Statistiken ihren Erfolg überwachen. Zugriff auf das Platoon-Feature erhaltet ihr im Battlelog über das Soldat-Dropdown-Menü.

Die Zugehörigkeit zu einem Platoon kann mit Emblemen und Tags zum Ausdruck gebracht werden. Wer mit Platoon-Mitgliedern spielt, verdient Punkte für das Team und trägt somit zum Erfolg des Platoons bei.

Weitere Details könnt ihr im offiziellen “Battlefield”-Blog erfahren.

dice-platoon-640

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Flave sagt:

    Heißt das jetzt eigentlich auch das man vorher ein squat bilden kann bevor man ein Server sucht ?

  2. asta091 sagt:

    Gibt es doch schon seid 2 Wochen auf der PS4 und Xbox One...

  3. asta091 sagt:

    @Flave alle die dem Server Beitreten werden Automatisch in ein Squad verteielt ähnlich dem Autoadmin beim PC.

  4. Rooney883 sagt:

    @Flave - das ist ein Gerücht.
    Bin im Platoon (PS4) aber dem ist nicht so
    ACH und ja gibt es aber ABER jetzt darf auch ein NICHT Premium eines erstellen

  5. DirtyPeRsI sagt:

    So richtig versteh ich den Sinn von diesen Platoons noch nicht. Hab mit meinen Jungs auch eins, aber bis auf ein paar Punkte, die man nach jedem Spiel bekommt, gibt es da auch nix besonderes.

  6. kingraider1986 sagt:

    Platoons sind eine Art Clan, also ein Team mit selben Emblem und Clantag. Mit den BF3 Platoons konnte man Clanwars veranstalten und hat dort eine Übersicht erhalten über Rundenausgang usw.
    Also eher was für Clans und Competetiv Spieler!

  7. Talbot_15 sagt:

    @All

    Also kann man immer noch keine freunde einladen und zusammen eine lobby (online) suchen?

    Wenn doch, wie?

  8. MikeD sagt:

    @Talbot_15,

    geht nicht. Musst die nach un nach auf deinen Server (per Einladung oder sie treten bei) holen. Oder man sucht direkt einen leeren Server und steigt dort nach und nach ein, so machen wir es immer. Der Server füllt sich dann von allein.

  9. Flave sagt:

    Danke für die Antworten Jungs aber find ich nicht so toll wenn es so kompliziert ist. Denn meine Jungs nach joinen sind sie so gut wie immer verstreut. Naja nicht schlimm man kann ja wenn mitten im Spiel squat wechseln.

  10. MikeD sagt:

    @Flave,

    wenn einer direkt deinem Server/Spiel beitritt und dann im anderen Team landet, wird das aber nach der aktuellen, also der nächsten Runde "bereinigt" und er ist dann in deinem Team. Klappt bei uns eigentlich immer. Ist halt das erste Spiel was man eventuell gegeneinander spielt. Das hat manchmal auch seinen gewissen Reiz! 😉

  11. kingraider1986 sagt:

    @all

    Ihr verwechselt die Platoons mit pre-match Squads. Und wie der Chefentwickler bei DICE vor einiger Zeit sagte, wird diese Funktion nicht wiederkehren.
    Außerdem handelt es sich zur Zeit um die Platoonfunktion 1.0 und in Zukuft werden neue Funktionen dafür zur Verfügung gestellt.

  12. Flave sagt:

    @mikeD

    Das ist mal gut zu wissen (; Danke dir !

  13. Emcea sagt:

    Wow darauf hat man echt gewartet.. oder auch nicht.. besser wäre es das man wieder ne lobby hätte wo man sich vorab zusamm tun kann.. sowie in jedem anderen spiel auch.. oder soll das auch eine innovation sein 😛