Epic Games: Neues Projekt auf Unreal Engine 4 wird die Latte für Next-Gen-Grafik höher legen

Kommentare (25)

Nachdem man bei Epic Games längere Zeit recht still war, meldet sich der Studio-Mitgründer Tim Sweeney nun zu einem neuen bisher unangekündigten Next-Gen-Projekt zu Wort. Dieses „High End“-Game wird die Latte für Next-Generation-Grafik höher legen, wie er andeutet.

Sweeney im Gespräch mit Edge: „Es wird die Next-Generation-Grafik weiter voranbringen, so wie man es immer von Epic erwartet.“

„Es sind viele Spiele auf Basis der Unreal Engine 4 auf dem Weg und die Meisten davon wurden noch nicht angekündigt“, ergänzte er. „Ihr werdet viele Triple-A-Sachen sehen, die mit der Zeit herauskommen.“

Zu den neuen Titeln deutete Sweeney außerdem an, dass es vielleicht nicht die Art von Triple-A-Erfahrung sein wird, die wir kennen: „Die Branche verändert sich. Bei dieser Generation scheint die Anzahl der in Entwicklung befindlichen Triple-A Titel nur ein Drittel von dem in der letzten Generation zu sein – aber jeder davon hat ungefähr das dreifache Budget der vorherigen Generation. Ich denke wir steuern in eine Zukunft, in der Triple-A die Minderheit darstellt.“

epic-games

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Rizzard sagt:

    Nich labern, machen.

  2. migo22 sagt:

    So siehts aus. Sollen dann doch mal was zeigen. Wenn ich in die runde rufe das ich den längsten habe sagen die meisten auch immer "zeigen" 😀

  3. Dvlinsuf sagt:

    Natürlich bringt jedes neue Spiel eine Verbesserung.

  4. Mafiosi sagt:

    Falsch, nicht jedes Spiel bringt Verbesserungen mit, viele der aktuellen Games sind schlechter.

  5. generalTT sagt:

    cry engine kann sich verpissen

  6. Versous sagt:

    Ich denke mal dass wir zur E3 was sehen.

    Aber mein persönliches Highlight wird sowieso Uncharted 4 und die Star Wars Spiele. (Battlefront und das adventure)

    Das weiss ich schon jetzt 🙂

  7. Syndroid sagt:

    @generalTT
    Dein Gehirn hat sich wohl schon seit geraumer Zeit aus deinem Schädel verpisst.

  8. olideca sagt:

    immer nur blablabla.... Da sollten sich die grossen mal beispiel an den kleinen entwicklern machen: die haltens maul und MACHEN einfach.

  9. Slashman sagt:

    @GeneralTT:
    Ich bin auch kein so großer Fan der CryEngine 2/3, da ich finde sie frisst unnötig viel Leistung auch wenn sie sehr sehr viel kann. Aber warum soll sie verschwinden? Stell dir vor eine Welt nur mit der Unreal Engine... Es gäbe keine Fortschritte mehr oder es wäre ein Monopol und man könnte übertriebene Lizenzgelder verlangen.

    @News:
    Wo ist Unreal Tournament 4? Wo ist Gears of War und co... Reden kann ich auch viel, jedoch muss man auch was liefern. Ich will wieder was von ihnen sehen nicht nur eine Engine. Schön das diese ja Demos bringen zu ihren Engines, aber Demos sind keine Spiele.

  10. Ifosil sagt:

    Dont feed the Troll GeneralTT.

  11. KingzWayz sagt:

    Schau mal Ryse an, oder Evolve beides entwickelt mit der Cryengien. Crysis hat kein Spaß gemacht, aber trotzdem war die Grafik damals der Oberhammer.

  12. Slashman sagt:

    @KingWayz:
    Keiner sagt der halbwegs was davon versteht das die CryEngine hässlich ist, aber sie verpulvert für das was man bekommt zu viel Leistung.

    Mal ein Beispiel mit Autos erklärt:
    Ein Dodge Viper GTS hat 550 PS und verbraucht 25 Liter.
    Ein BMW M5 hat 480 PS und verbruacht 15 Liter.
    Ein Nissan GT mit 550 PS auch nur etwa 16-17 Liter.

    Niemand sagt dann die Viper sei langsam, aber man sagt ein Nissan GT würde mit 25 Liter verbrauch 750 PS oder mehr liefern^^.

  13. Slashman sagt:

    Ich will damit nur sagen würde Ryse mit der Unreal Engine 4 entstehen wäre Optisch das gleiche, aber bei 1080p mit AA drin gewesen. Einfach aus dem Grund das die CryEngine ein Hardwaremonster ist und andere Engines effizienter sind.

    Naja wenn es um Papiertiger geht ist Crytek die Nummer 1. Geht es um Effizienz sind die Jungs von Crytek eher unter den anderen.

  14. Flens sagt:

    @ slashman

    Danke, dass du noch erklärst, was du im ersten Post gemeint hast 🙂

  15. Slashman sagt:

    @Flens:
    Ich habe gerade eben noch kurz das UDK 2014 Heruntergeladen und finde die Unreal Engine kann besser aussehen und besser laufen als Cryengine Spiele. Wers mir nicht glaubt kann es ja am PC direkt vergleichen. CryEngine SDk und Unreal Engine SDK sind ja zum Testen Freeware. Eins knapp 1,8 das andere 1,9 GB groß.

    So toll ist die CryEngine 3 sicher nicht. Weil sie den alten POM Bug noch immer hat den sonst keine andere Engine hat bei POM Texturen.

  16. Slashman sagt:

    Wenn die sagen ihre Engine wird echt Next Gen sein glaube ich es eher als wenn Crytek und Cevat Yerli das sagt. Den eine hohe Anzahl an Effekte bedeutet nie das diese auch gut Umgesetzt wird oder diese Effekte nicht verbuggt sind.

    Ich will nur das die Jungs wieder ein Unreal Tournament bringen mit der 4. Generation ihrer Engine. Wenn ich schon sehe wie gut die Demos von ihnen Aussehen auf einer PS4 oder einem PC mit einer GTX 680, dann freut man sich schon auf kommendes.

  17. Duffman sagt:

    Gears of War endlich für Playstation, das wäre der Hammer!

    Da kann meiner persönlichen Meinung nach so ziemlich jedes PS Exclusive einpacken, mich haben auch leider nie die Naughty Dog spiele soo gepackt..

  18. Slashman sagt:

    @Duffman:
    Da kannst du ewig warten, da Epic Games die Rechte an Gears of War erst kürzlich MS verkauft hat. Zwar bedeuet es nicht das Epic Games nicht ein ähnliches Game für PS4 bringt, aber Gears of War Serie gehört jetzt MS.

  19. Dr.Enalim sagt:

    @ Duffman

    GoW ist nun auch abgeschlossen. Das Spiel war unteranderem wegen der Story so interessant (wenn man Judgement ein wenig außen vor lässt) und ich fürchte, dass das nächste GoW auch nicht besser wird wenn es nun fortgesetzt wird (ich glaube Microsoft hat so etwas verlauten lassen)

    Da freu ich mich mehr auf Halo 😉

    Aber ein Spiel mit ähnlichen Ansätzen und einen ordentlichen Hauch an frischen Ideen wäre für alle Shooter Freunde ein feines Ding.

  20. Crysis sagt:

    Ich will ein neues Unreal Tournament.

  21. Slashman sagt:

    @Crysis:
    Die Chancen stehen nicht schlecht. Ich hoffe ebenso auf ein UT4. Da der letzte Ableger 2006/07 oder so kam ist es eh langsam an der Zeit, aber so gut wie früher wirds sicher nicht. Klar Grafik und co wird auf anschlag sein, aber das unkomplizierte Online Gaming eines UT3 wird es wohl nicht mehr geben.

  22. freedonnaad sagt:

    Wenn ich soetwas schon höre, kommt mir gleich ein Ausdruck in den Sinn: WUNSCHDENKEN

  23. Aeis sagt:

    @Slashman

    Die Zeiten von Quake und UT sind vorbei.

    Hab igendwo mal gelesen, dass Epic keinen Teil mehr machen will.

    Das komplette Spiel muss umgestaltet werden und dann wäre es kein UT mehr.

    Lieber eine neue Marke, als eine verkorkste alte Marke.

    UT ist eine Legende und das soll sie auch bleiben.

  24. Slashman sagt:

    @Aeis:
    Ich gebe die Hoffnung auf ein UT4 nicht auf. War ein so geiles MP Spiel und auch Coop machte es spaß. Heute bekommt man ja überwiegend recht lahme Kost an Spielen. UT3 war der Hammer und macht mir heute noch spaß.

    @freedonnaad:
    Was ist wunschdenken? das es UT4 kommt oder das die Unreal Engine 4 besser aussehen kann als alles andere. Beides kann zutreffen. Lade dir das UDK runter und CryEngine SDK (jeweils schneller PC nötig) und seh dir an was beide wirklich können. Ich sag dir die Unreal Engine 3.5/4.1 muss sich vor keiner Konkurrenz verstecken.

  25. BioTemplar sagt:

    UE4 ist ein echt hübsches Engine.. Hätte mir DAI lieber darauf gewünscht und nicht auf einem Shooter Engine.. -.-