Chariot: Der Koop-Plattformer erscheint bald für PS4

Kommentare (11)

Sony und die Entwickler von Frima Studio bringen demnächst das 2D-Adventure-Plattformspiel namens „Chariot“ auf die PlayStation 4. Martin Brouard von Frima Studio ließ im PS Blog einige Details zum Spiel verlauten:

„Chariot ist ein 2D-Adventure-Plattformspiel mit lokalem Kooperativmodus, in dem zwei Spieler zusammenarbeiten müssen, um einen Wagen durch Untergrund-Levels zu bugsieren“, erklärte Brouard. „Sie nutzen dafür physikbasierte Mechaniken wie Drücken, Ziehen, Fahren, Einholen und so weiter. Aber keine Sorge: Das Spiel ist zwar auf Multiplayer-Unterhaltung ausgerichtet, macht aber auch alleine einen Heidenspaß.“

„Chariot erzählt die Geschichte einer Prinzessin, die die Aufgabe hat, die sterblichen Überreste ihres Vaters an ihren letzten Ruheort zu bringen. Mit der Hilfe ihres Auserkorenen muss sie den schweren Wagen mit den Gebeinen des Königs durch ein Untergrundlabyrinth bugsieren, um schließlich eine Grabstätte zu erreichen, die Seiner Majestät würdig ist.“

„Der Geist des Königs, der an den Wagen gebunden ist, neigt jedoch ein bisschen zu Unbeherrschtheit und besteht darauf, mit unglaublichen Reichtümern begraben zu werden. Die Höhlen zu erforschen und Schätze einzusammeln, stellt also einen bedeutsamen Teil des Spiels dar. Mit zunehmender Spieldauer begeben sich die Spieler immer weiter unter die Erde, kommen oft vom Hauptweg ab und müssen nach kreativen Wegen suchen, um schwer zu erreichende Beute und Sammelgegenstände in die Finger zu bekommen.“

[nggallery id=5245]

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Cola sagt:

    können nicht mal prima richtig schreiben den müll können die doch behalten ganz einfache lösung

  2. KingTimon23 sagt:

    Sehr geil.
    Zum Glück nicht wie bei der ps3 wo anfangs nur markenspiele raus kamen.
    Auf ps4 kommen wenigstens gleich gewagtere Sachen raus die mehr Abwechslung bieten.

  3. Cola sagt:

    Mehr abwechsung? du bist auch einer der jeden müll holt geanu deswegens sind so kleine müll spile im kommen und die blockbusters sterben aus

  4. H0nor sagt:

    Schickes Games, wird mal geholt iwann

  5. SunWukong sagt:

    Jetzt weiß ich wieder, warum ich Pepsi mehr mag als Cola...

    Nun, ich bin froh, dass Sony was für die Indie-Entwickler macht, solange sie die größeren Titel und Studios nicht vergessen, aber das werden sie nicht und es kommen noch früh genug bombastische AAA-Titel auf die PS4! 😀

  6. Sethmag sagt:

    Hab ich was verpasst oder warum wird dieses Spiel so gehasst???

  7. mosesdadon sagt:

    hat das Spiel etwa keinen Online-Koop! Mann ey

  8. _.-Grave-._ sagt:

    @Cola: Dafür das du dich so aufregst, das die nichtmal "Prima" schreiben können, hast du aber keine Ahnung von deutscher Zeichensetzung und Anglizismen. Also mal besser die Füße still halten mit solchen Aussagen

    BTT: Freu mich sehr drauf =) Bin gespannt, wann auch große Entwickler merken, das Mut zu Neuem etwas Gutes ist. Weg von dem jährlichen Einheitsbrei

  9. Cola sagt:

    @Grave Jedes 'das' von dir ist fehlplatziert. Denk mal drüber nach. 😉

  10. tekkanina sagt:

    @ Grave

    Dafür, dass

  11. Cult_Society sagt:

    Auf jedem Handy kann ich so ein Mist spielen das hat doch nichts mit Zocken zu tun !

Kommentieren

Reviews