Project CARS: PS4-Version auf ersten Screenshots

Kommentare (45)

Slightly Mad hat auf dem offiziellen PlayStation Blog ein paar Screenshots aus der PS4-Version von „Project CARS“ veröffentlicht. Es wird explizit darauf hingewiesen, dass es sich tatsächlich um einen „ersten Blick auf Project CARS für PS4“ handelt, was umso erstaunlicher ist, da Andy Tudor, seines Zeichens Creative Directory bei Slightly Mad Studios, in der Kommentarsektion zu verstehen gab, dass keine Änderungen vorgenommen wurden.

Das Spiel wurde lediglich pausiert und es kamen keine speziellen Modi oder Features zum Einsatz, die nur dem Team zur Verfügung stehen. „Es ist einfach die selbe Funktion, die ihr als Spieler haben werdet“, so der Mann. „Wie ihr wohl schon gesehen habt, sind wir ganz aufgeregt, dass Project CARS im November veröffentlicht wird, und anhand dieser exklusiven Screenshots könnt ihr auch erkennen, dass das Spiel auf dem PlayStation 4-System fantastisch aussieht. Es ist definitiv etwas, das ihr euren Freunden zeigen solltet, wenn sie zu Besuch sind.“

Auch wurde nochmals bestätigt, dass die PS4-Version von „Project CARS“ das VR-Headset Project Morpheus unterstützen wird. Weitere Details zur PS4-Version des Rennspiels werden auf dem offiziellen PlayStation Blog verraten.

[nggallery id=5246]

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. chrischi-87 sagt:

    Wie ich mich auf dieses Spiel freue

  2. Twisted M_fan sagt:

    Wenn ich schon wieder F1 Fahrzeuge sehe habe ich keine lust mehr auf das Spiel.

  3. bulku sagt:

    La rue... ist das ziel,ich denke das es fett wird aber mal abwarten nach GT usw. war ich immer hinterher enttäuscht das ich es mir geholt habe.Aber hier hoffe ich das es fett wird,meine letzten guten rennspiele waren noch TOCCA auf der einser glaube ich...

  4. bulku sagt:

    edit: TOCA

  5. Ridgewalker sagt:

    Oh nein Formel Eins. Storniert.

  6. Rhino sagt:

    Unglaublich die Grafik!!!

    By by Driveclub.. (:

  7. Slashman sagt:

    Also die Grafik ist wirklich gut, aber Drive Clud deshalb zu verteufeln ist etwas viel. ich finde beide Games sehen klasse aus und wer sagt das Project Cars nicht auch nur in 30 FPS läuft.

    Ich hoffe auf 60 FPS und das konstant.

  8. Saleen sagt:

    und es wird in 60FPS laufen 😀
    ohne Kompromisse einzugehen wird es locker flockig in 1080p mit 60 Frames laufen *-*
    ich freue mich so derbe darauf...verdammt das sieht so genial aus hätte ich wirklich nicht gedacht ^^

  9. Slashman sagt:

    @Saleen:
    Project Cars vs Drive Blub... Dann gewinnt PC sicher, da 60 FPS gerade bei Rennspielen mir wichtig ist. Jetzt kommts eben auch auf den Umfang an. Wenn Drive Club 200 Autos hat und Project Cars nur 80 Autos, dann könnte es eben doch Drive Club sein.

    Wie gesagt es hängt alles davon ab wie was umgesetzt ist.

    Ne Frage woher die gewissheit das es mit 60 FPS bei 1080p läuft? Ich sah zwar Benchmarks aus der Alpha/Beta Phase wo das Spiel schon mit HD 7850 und GTX 660 recht gut in 1080p läuft und sogar 60 FPS erreicht werden. Bedeutet wohl die chancen stehen nicht schlecht, aber ich hätte es gerne schwarz auf weiß.

  10. Buzz1991 sagt:

    Sieht auch top aus, aber DriveClub wird seine Vorteile haben.
    Lebendigere Strecken, auhtentische Wolkensimulation, alles 3D-Modelle.

  11. Saleen sagt:

    ach egal ich hole mir beide Games 😀
    werde mit beiden Spaß haben da ist mir das eigentlich egal ob was mehr Autos und Co. hat als das andere 😀

    PS4-Magazin ... ein Moderator hat beim Crowfunding mitgemacht bzw. gespendet und hat auch Zugang zum Entwickler Forum und kann Ideen und Wünsche äußern Feedback einreichen ectr. und hat auch Info's wie jeder andere der mit gespendet hat und immer die neusten Build Version bekommt ...
    Slighty Mad hat sich auch damals schon dazu geäußert das sie das volle Erlebnis auf den beiden Nextgen Konsolen bringen wollen .. auch wenn jeder Einzelne Kern dazu qualmen wird 😀 ... sie sind auf jedenfall nah dran ... und die Bilder hier wurden direkt aus der PS4 Version geknipst im "Fotomodus" der mit am Bord ist 😉
    da ist nichts geschönt ectr. ... DC sieht auch Phänomenal aus so ist das nicht ... oh Gott ich bin so aufgeregt 😀 ... das die PS4 Version Identisch mit der PC Version läuft ^^ ... gut evtl. wird der PC besser auswahl haben zwecks Anti Aliasing .. 🙂

  12. Cpt. Archer sagt:

    Bugati Vyeron Vitesse enthalten?, ansonsten ist es storniert.

  13. Saleen sagt:

    @Slash
    ich würde dir gerne einen link schicken aber das dauert wieder ewig bis es freigeschaltet ist 😀
    ich schicke dir es als Profil nachricht jetzt ... 😉

  14. Sunwolf sagt:

    Ich sag nur Bye Bye Gran Turismo!

  15. Buzz1991 sagt:

    @Saleen:

    Project Cars wird am PC ganz sicher die besseren Kantenglättungen zur Verfügung haben und höhere Sichtweite. Dort wird die Version am schönsten aussehen, aber auch auf PS4 wird es super aussehen.
    Viel mehr interessiert mich der Klang. Shift 2 hatte die genialsten Motorenklänge in meinen Augen. Daran werde ich auch DriveClub messen, aber der Trailer hat ja schon mal ebenfalls sehr ordentliche Klänge vermuten lassen 😀

    Ja, 2014 ist wirklich ein Rennspielumfangreiches Jahr 🙂

    @Sunwolf:

    Ich denke auch, dass Project Cars gehörig den Rang ablaufen kann.
    Project Cars wird von der Fahrphysik mindestens so realistisch wie Gran Turismo. Am PC waren die Sims eh immer realistischer als auf Konsolen.

  16. Sele1981 sagt:

    Anhand der Kommentare sieht man das doch der Großteil auf NFS Arcade Müll steht. Authentische Wolkensimulation, 3D Bäume und winkende Zuschauer sind natürlich sehr viel wichtiger als Fahrphysik, Streckengenauigkeit und Co.

    Zu den Screens, für mich sehen sie zu gut aus. Mal abwarten ob wir später sowas wie bei Watch Dogs erleben wo dann die Grafik auf einmal abstinkt.

    Interessant ist, die Xone wird von SMS nie erwähnt ^^

    Freue mich riesig auf dieses Spiel und daddele bis dahin noch GT6...

  17. martgore sagt:

    Project Cars hat sich mein Sohn für die WiiU vorbestellt 🙂

    PC und DC zu vergleichen ist doch quatsch, wenn man ein gutes Lenkrad hat (Das sollte man mind. bei PC besitzen) dann holt man sich einfach beide und hat Spaß damit. Weil Spaß werden wohl beide machen.

  18. Slashman sagt:

    @Buzz1991/Sunwolf:
    Ich denke zwar das Project Cars sehr gut wird und GT7 (Falls eins kommt) zeigen könnte wie gut etwas laufen kann wird. Am Umfang eines GT6 beißen die sich die Zähne aus und das alleine wenn man sieht 1200 Autos vs 100 Autos.

    Klar ist Project Cars Klasse, aber ich erwarte von einem Aktuellen GT7 viel mehr. Denkt dran Umfang ist auch ein Teil des Spiels und sollte Project Cars nicht mindestens 100 Autos haben zum fahren ist es ein kurzer Spaß für mich.

    @Saleen:
    Wenn ich mir die Bilder so ansehe würde ich sagen auf der PS4 wird MSAA verwendet wohl nur 2 oder 4x MSAA, aber immerhin. Am PC kann man (per Nvidia Treiber ganz easy) 16x CSAA Quality zuschalten... kostet zwar Power, aber wer eine GTX 780 Ti SLI sein eigen nennt dürfte damit keine Probleme haben^^.

    @Cpt. Archer:
    Wie oft ich von dir lese: Dies storniert, das storniert. Ich frage mich was du alles im Monat extra bestellst nur um es zu stornieren^^. Wirkst wie einer der nichts hat bei so viel stornierten Bestellungen.

  19. LongLong00 sagt:

    Das wird der Hammer. Dafür werde ich mir endlich mal ein Lenkrad leisten.

  20. Saleen sagt:

    @Slash
    Ja richtig es waren glaube 4x MSAA die die PS4 Version verwendet ..
    wir müssen abwarten es läuft gerade ohne Abstriche auf der PS4 .. also es wurde direkt portiert von PC auf PS4 😀 ... gut mittlerweile wird schon fleißig optimiert um es weiter anpassen zulassen um auf jeder Plattform das best aussehende spiel zu entwickeln für die jeweilige Plattform...könnte also sein dass das fertige Produkt noch besser ausschauen tut .... das ziel weiterhin sind 1080p mit 60 Frames hatte mal irgendwo gelesen das es sogar so gut wie feststeht auf der PS4... 😀
    @Buzz
    ich weiß nicht ob ich dir Videos schicken kann oder sonst was denn ich besitze eine relativ neuste Build Version (Crack) und der Sound ist mehr als Brachial und unglaublich gut und sogar besser als der von Shift 2 😉 .. brauchst dir also keine sorgen machen wenn es darum geht ^^

  21. boogie sagt:

    Mir wäre lieber, GT6 hätte nur 120 Autos, aber dafür ein Schadensmodell und Cockpits für alle Autos. Umfang ist nicht alles!

  22. Eddie-Thompson sagt:

    Wenn das 4. bild aus dem spiel sein soll und nicht ein video, dann bin ich echt baff, schaut euch mal den rasen an, der sind doch hammer echt aus

  23. Sunwolf sagt:

    @Slashman

    Das ist ja ganz toll, Project Cars könnte auch 1000 Autos Entwickeln wovon 600 Standard Gemäß nicht Next Gen entspricht.

    Ich fahre lieber 200 Premium Autos als 600 weitere Standard Autos in grauenvollen Sound.

  24. Buzz1991 sagt:

    @Sele1981:

    Du verstehst mich falsch.
    Habe nur gemeint, dass DriveClub grafisch auch seine Vorzüge haben wird gegenüber Project Cars.
    Denn mal ehrlich: Ein Multiplattformentwickler soll mehr aus der PS4 herausholen als ein Exklusivteam, welches zudem ein Spiel auf 30 FPS entwickeln kann?
    Evolution Studios ist ganz sicher nicht schlecht.

    Ach ja, und ich habe Platin in GT5.
    So viel zum Thema "Ich stehe auf NFS Aracade-Müll".

  25. jacke_wie_hose sagt:

    Project Cars wird eher von mir gekauft als Driveclub! Mir gefallen besonders die Sounds der Autos.....Youtube: Project CARS - Sound Makes Everything!

  26. GiulanoPapa75 sagt:

    Das ist niemals ingame footage:-/ das sieht ja um welten bessa aus als need for speed.Wenn das wirklich so sein sollte,dann sollen sich andere spiele schmide sich schämen was wir bisher zum zocken angeboten kriegen.

  27. Psyconix sagt:

    Das sieht richtig geil aus. Bin gespannt, wie viele Fahrzeuge und Strecken es im fertigen Spiel geben wird.

  28. Saleen sagt:

    @GiulanoPapa75
    ich kann dir versichern das es spielegrafik ist 😀
    das ist 1 zu 1 von PC zur PS4 geportet wurden ^^
    ich spiele eine Build version deswegen 😉

  29. Pitbull Monster sagt:

    @Saleen

    "das ist 1 zu 1 von PC zur PS4 geportet wurden ^^"

    Von woher hast du das her?

  30. Saleen sagt:

    @Pitbull Monster
    im offiziellen PSBlog und Vergleichsbilder 🙂 ...
    ich werde auf meinen Profil eine Nachricht schreiben mit einen link wo gezeigt wird anhand von Vergleichsbilder das es kaum Unterschiede zur PC Version gibt 😀
    sogar das Anti Aliasing ist 1 zu 1 ...
    hoffe das bald auch klar schiff gemacht wird was die Framerate betrifft ...
    also wie gesagt für Leute die Interesse haben einfach auf mein Profil vorbeischauen
    das würde jetzt hier wieder nur bis moin dauern eh der link freigeschaltet wird 😉

  31. Yolo sagt:

    "also es wurde direkt portiert von PC auf PS4 [...]könnte also sein dass das fertige Produkt noch besser ausschauen tut"

    HAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHA!!!!!!!!!!!!!

    bit.ly/1n33sY9
    imgur.com/TxKuZDn
    imgur.com/6Q8FteI

  32. Crysis2k7 sagt:

    Hi Gamer 🙂
    Glaubt ihr wirklich das noch Drive Club kommt?
    Das Spiel ist doch nur ne Legende.Wieder verschoben suf Okt 2014.
    Sollte Nov 2013 als Launch Titel kommen.
    Merkt Ihr was ?Hey nur nen Jahr verschoben.Da soll ich von den
    Motorstorm Entwicklern nen Blender Rennsoiel gegen ein Topgame was nen Monat später kommt tauschen.Würds noch nichtmal mehr als Plus Game ziehen.5€ noch zuviel für die Hurnsen.
    Wen wollwn die verarscgen?
    Slightly Mad haben schon mit NFS Unleashed 2 bewiesen das Sie fähig sind ne Rennsimulation zu entwickeln.
    Denen gönne ich die Kohle für gute Arbeit.
    Evolution Studios wünsche ich das die pleite gehen.
    That's all

  33. Saleen sagt:

    @Yolo
    das beeindruckt mich nicht 😉
    such dir wem anders zum spielen !
    schön Abend noch 😉

  34. Cpt. Archer sagt:

    @Slashman

    lol hab bis jetzt erst Watch Dogs storniert (ernsthaft) , kein bock auf ein 100 euro Spiel das sich evtl. sogar als Flop entpuppt. Kann man ja später inkl. Season Pass holen.

    Entweder Project Cars oder DriveClub oder beides, mal schauen.

  35. Buzz1991 sagt:

    @Saleen:

    Der ist eine arme Wurst, einfach nicht beachten.

  36. GottEddy sagt:

    sieht meiner meinung nach nicht soo gut aus siege bild 2

  37. martgore sagt:

    Bevor man ein Rennspiel beurteilt, sollte man es echt spielen, da ist die optik doch echt zweitrangig, klar trägt es zum Spielgefühl bei, aber nur an Hand ein paar Videos (Nur PC und WiiU) und ein paar Screenshots, ist mir doch ein wenig naiv.

  38. M.Presiv sagt:

    Super geil! Finds jetzt optisch realistischer und schöner modelliert als GT oder Forza. Bleibt aber abzuwarten wie sich das Fahrgefühl anfühlt.

  39. Saleen sagt:

    @M.Presiv
    das Fahrgefühl ist in der Build Version schon sehr sehr gut 😉

  40. Dark sagt:

    Seitdem ich Project Cars vor zwei Jahren das erstemal auf dem PC angezockt habe hat sich eine menge getan. Man hat mit jeder Buld gemerkt wie das Spiel gepuscht wurde.

    Es ist sehr beeindruckend, über die Grafik brauchen wir ja nicht reden, alles was hier an Bildern gepostet wurde entspricht der Ingamegrafik.

    Das Fahrgefühl ist der Hammer , zb. du fährst aus der Box raus (hier mit einem Open Wheeler) und du kannst die ersten kurven erstmal schön Kämpfen bis deine Reifen ordentliche Temps haben . Es fühlt sich am Anfang an wie auf schmieröl haben die Reifen die Temparatur dann gehts ab. Ich bin rFactor fahrer seit X Jahren und bisher hat mich kein Spiel mehr so geflasht. Kein I Racing oder sonst etwas.

    Für mich das Rennspiel des Jahres 🙂 Und seit langem endlich mal wieder was richtig geiles für die Konsole 🙂 Und bitte nicht GT mit Priject Cars messen , das ist so wie ein FIat und ein Ferrari gegeneinander an treten zu lassen .

  41. Saleen sagt:

    @Dark
    du hast es aufm Punkt gebracht 🙂
    danke dir für das feedback ...
    ich habe auch das vergnügen eine Build Version zu spielen ... ich freue mich schon so drauf endlich das fertig spiel mein eigen zu nennen 🙂

  42. Insider sagt:

    Gibt ja 3 verschiedene Grafik- und Performance Einstellungen. Ich wette, diese Qualität, wie sie auf den Screenshots gezeigt wird, ist bei einem 16 Player Onlinerennen nicht mehr verfügbar.
    Trotzdem freue ich mich auf das game und hoffe es kommt an den Racing Simulationsgott GTR2 heran (was ja fast vom gleichen Team entwickelt wurde)

  43. Insider sagt:

    @Dark

    Es sei denn Du lässt einen Fiat Punto Abarth Supersport gegen einen 74er Ferrari Dino 208 GT4 antreten. Dann wirds eng! 🙂

    Ich weiß, ich weiß - KEINER MAG KLUGSCHEISSER! 🙂

  44. Slashman sagt:

    @all:
    Ich habt noch immer nicht gelernt wie ein Yolo tickt. Er kann es nicht ertragen das es PS4 Spiele gibt die auch 1080p mit 60 FPS (Konstant) bei 4x MSAA bieten auf Max Details wie am PC.

    Das kommt seinem heiligen PC zu nah^^. Der ist nun mal so und kann es auch nicht lassen. Auf dem PC braucht Project Cars auf nur eine HD 7850 für 60 FPS bei 1080p. Zwar ohne MSAA, aber mit Konsolen typischen Optimierungen geht wie man sieht auch 4x MSAA.

    @Yolo:
    Wenns der Entwickler selbst sagt, aber ja Yolo Optimierungen die gibt es nicht XD

  45. Slashman sagt:

    Korrektur:
    @all:
    "Ihr habt noch immer...."

Kommentieren

Reviews