Kingdom Under Fire II: Extended Battle-Trailer veröffentlicht

Kommentare (6)

Blueside präsentiert eine leicht erweiterte Version des Battle-Trailers zum kommenden Free-to-Play MMO “Kingdom Under Fire II”, das auf Basis der eigenen Blueside Engine des Studios entwickelt wird. Die Musik wurde vom renommierten Spiel- und Film-Komponisten Cris Velasco komponiert, der auch schon an der “God of War”-Reihe mitgewirkt hat.

Der Trailer zeigt verschiedene in der Game-Engine aufgenommene Szenen aus einer Schlacht, die Spieler später auch selbst angehen können. Das Spiel verspricht verbesserte Action, überarbeitetes Handling und strategische Elemente im Vergleich zum Vorgänger.

“Kingdom Under Fire 2″ ist ein Echtzeit-Strategie-Rollenspiel und bietet als klassisches MMORPG auch eine Singleplayer-Kampagne. Der Titel soll für die PlayStation 4 und den PC erscheinen. Blueside arbeitet momentan an der Optimierung der Konsolen-Version sowie an exklusiven Inhalten für die PlayStation 4. Gleichzeitig soll der Titel ein Crossplay zwischen der Konsole und dem PC ermöglichen.

Erscheinen soll das MMO am 30. Juni 2014. Eine Demo-Version wird laut Blueside zuvor im PlayStation Store veröffentlicht.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Richi+Musha sagt:

    uuuuh yeah man das wird richtig fett !!!!!

  2. Connor23 sagt:

    Ich bin mal gespannt, ich hoffe es wird nicht noch kurzfristig verschoben 😀

  3. Hentai Hinata sagt:

    wieviele leute steuert nman? WAS ist dasfuer ein game

  4. BeRabbit686 sagt:

    also ich würde alles, nur nicht durchsehen 😉

  5. RiSiNGxSuN sagt:

    Ich glaube der Realase ist nur für Asien und Amerika.

  6. Droux sagt:

    man spielt einen hauptchar (mage, gunslinger, berserker)
    und hat dann mehrere truppen die man mit micropayment aufrüsten und leveln kann.
    übersicht auf das spiel geschehen ist gegeben... übersicht im UI allerdings nicht 😀
    PC version unterstützt seit dem vorletztem update auch ne pad steuerung, aber aktuell brauch man immernoch die tastatur.

    ich finds nicht so gut wie den ersten, was vorallem an der casualisierung und der pre2playmisierung (XD ) liegt... wenn ihr ne ps2/xbox habt spielt den ersten 🙂