Destiny: Bungie über die Beta und in Nachfolgern nutzbare Charaktere

Seit heute haben auch Besitzer einer Xbox One beziehungsweise einer Xbox 360 die Möglichkeit, im Rahmen der geschlossenen Beta einen ausführlichen Blick auf „Destiny“ zu werfen.

Wie Bungies Community Manager David Dadgue in einem aktuellen Interview zu verstehen gibt, freut man sich intern darüber, den Spielern mit der Beta endlich die finale Version von „Destiny“ präsentieren zu können. „Wir freuen uns wirklich, da es eine Menge Leute gespielt haben. Wir versuchen ständig, Sachen einzubringen, die für Verbesserungen sorgen, damit mehr Leute es häufiger spielen und darin eintauchen können. Das ist auch der Grund, warum wir Special-Events wie Iron Banner machen. All diese Sachen haben wirklich Spaß gemacht und die zweite Phase der Beta startet am Mittwoch“, so Dague.

Er führt aus: „Wir dürfen die Spieler von allen vier Plattformen Willkommen heißen und wissen von da an, was diese Sache wirklich darstellt. Das ist der Zeitpunkt, an dem wir unsere Community um eine gemeinsame Erfahrung vereinen und diese uns mitteilen können, wie sie diese neue Welt erobern.“

Des Weiteren gaben die Mannen von Bungie bekannt, dass die im ersten „Destiny“ erstellten und verbesserten Charaktere auch in den diversen Nachfolgern genutzt werden können. So verfolgt Activision mit der Marke einen 10 Jahres-Plan und möchte bei entsprechenden Verkaufszahlen den einen oder anderen Nachfolger zu „Destiny“ ins Rennen schicken.

Hierzulande wird „Destiny“ am 9. September veröffentlicht.

Destiny First Look Alpha_20140614143652

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Monster Hunter Rise

Offiziell mit einem Trailer für PS4 & PS5 angekündigt

The Callisto Protocol im Test

So eklig, dass es schön ist

The Last of Us TV-Serie

11 Serienposter zeigen Schauspieler und ihre Rollen

The Witcher Remake

Erst nach Polaris - Release noch mehrere Jahre entfernt

PS Plus Dezember 2022

Spiele für PS5 und PS4 angekündigt

Marvel’s Midnight Suns im Test

Wie XCOM, nur anders

PlayStation Turniere

Neues Feature ist ab heute für PS5 verfügbar

PlayStation Plus

Essential-Titel für den Dezember 2022 geleakt

Mehr Top-Artikel

Kommentare

John-Carter82

John-Carter82

23. Juli 2014 um 21:44 Uhr