Rise of the Tomb Raider: Microsoft bestätigt zeitliche Xbox-Exklusivität

Kommentare (61)

Die wahrscheinlich größte Überraschung der gestrigen Pressekonferenzen von Microsoft und Sony ist die angekündigte Xbox-Exklusivität des kommenden Action-Adventures “Rise of the Tomb Raider”. Der Titel soll zum Weihnachtsgeschäft 2015 exklusiv für Xbox One und Xbox 360 veröffentlicht werden, wie im Rahmen von Microsofts gamescom-Pressekonferenz bekannt gegeben wurde.

Wie bereits vermutet wurde, handelt es sich dabei um eine zeitliche Exklusivität. Microsofts Oberhaupt der Xbox-Sparte Phil Spencer ging im Gespräch mit Eurogamer etwas tiefer ins Detail. Demnach gibt es eine Partnerschaft mit Square Enix, was aber nicht bedeutet, dass Microsoft die Rechte an dem Titel erworben hat.

Es handelt sich um ein Abkommen, womit „Rise of the Tomb Raider“ über einen nicht näher genannten Zeitraum lediglich auf der Xbox 360 und der Xbox One zur Verfügung gestellt wird. Langfristig wird Square Enix aber die Möglichkeit haben, den Titel auch auf anderen Plattformen zu veröffentlichen. Wie lange die zeitliche Exklusivität bestehen soll, ist nicht bekannt.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.
1 2

Kommentare

  1. MPerator sagt:

    Wie viele PR Desaster will sich M$ denn noch leisten?
    Erst die ganze Story um die Konsole selbst und jetzt wollen sie Tomb Raider als exklusiv hinstellen, obwohl es nur eine zeitliche Begrenzung ist...
    Liebes M$ Team, denkt ihr, die Spieler merken das nicht?
    Professionell ist anders.

  2. Jordan82 sagt:

    @Blackfire

    Killer Instinct macht einfach nur fun und Forza ist auch echt gut aber wenn Ich die Konsole nicht billig bekommen hätte würde sie nicht hier stehen.

    Fand die Xbox 360 damals auch echt gut aber diesmal hats MS verbockt.

  3. cullinan_one sagt:

    Man sollte sie einfach abwatschen und das game nicht kaufen wenn es für die PS kommt.

  4. Hendl sagt:

    die zeitliche Begrenzung wird nicht lange sein, denke da an drei bis sechs Monate, solange kann man sich dann die zeit mit dem psn Ableger vertreiben....

  5. Jordan82 sagt:

    @Hendl

    oder man vertreibt sich die Zeit mit Uncharted 4:)

  6. Boreliose sagt:

    @Jordan82

    Wäre es wirklich "voll" exklusiv gewesen hätte MS das aber sowas von betont. Von daher war klar, daß es nur eine Zeitexklusivität ist.

  7. DerBabbler sagt:

    @ genau das ist der Hauptgrund, Kunden erkaufen mit Exklusivität. Aber sie haben es halt auch dringend nötig. Und ganz ehrlich wenn die PS4 so einen schlechten Start hingelegt hätte, dann würde Sony auch zu allen Mitteln greifen.

  8. Jordan82 sagt:

    @Boreliose

    Bin froh das es nur Zeitlich . Ich mag die Xone auch zumindest für Exklusives die auf sich warten lassen halo Gears Fble Quantum break etc

    Aber bei Multiplattformer finde Ich sieht und merkt man die unterschiede

  9. Jordan82 sagt:

    @DerBabbler

    Ist das neue Silent Hill nicht PS4 Exklusive ?

    Hab nur paar deswegen nen shitstorm in einem Xbox Forum gesehen die wollen dann doch lieber TB abgeben

  10. Dexter White sagt:

    Was erhoffen sich die leute von MS, das jetzt alle in laden rennen und sich die xbox kaufen weil es zeitlich exklusive ist. Wie arm ist das den dieser ganze scheiß regt ein voll auf

  11. Blackfire sagt:

    @Jordan82:
    Bin nich so der Beat em Up Spieler. Wenns gut geht zock ich mal wider ein bissl DOA. ^^'

    Aber ja, wenns den Leuten gefällt ises doch super.^^

    Mal abgesehen davon hab ich die XB1 auch deswegen weils ich sie günstiger gekriegt hab. (D1 Edition)

    Zu Weihnachten kauf ich ne weiße PS4. ^^ Grund: Bloodborne aka Beast Souls

1 2