Watch Dogs: Details zum neusten Patch

Kommentare (39)

Ubisoft hat den Open-World-Titel „Watch Dogs“ in dieser Woche mit einem neuen Patch versorgt, der einige Verbesserungen und neue Features in das Spiel bringt. Darüber hinaus wurden bekannte Bugs gepatcht.

Die offiziellen Patch-Notes verraten im Detail, dass unter anderem eine neue Replay-Funktion eingeführt wurde, die zum Einsatz kommt, wenn ihr die Hauptmission abgeschlossen habt. Mit Hilfe der neuen Funktion können die erledigten Bandenverstecke und Konvoi-Missionen zurückgesetzt werden. Die Funktion steht auf allen Plattformen zur Verfügung.

Auch bei den Trinkspielen wurden auf Basis des Community-Feedbacks einige Veränderungen vorgenommen. Zudem wurde am Multiplayer-Bereich geschraubt. Demnach werden Mobile-Spieler mit Verbindungsabbrüchen nicht mehr in den Endergebnissen aufgeführt. Außerdem werden Spieler, die wiederholend Online-Matches abbrechen in Zukunft mit gleichgesinnten Spielern zusammengebracht. Die kompletten englischsprachigen Patch-Notes verraten weitere Einzelheiten.

Watch Dogs PS4 Screenshot

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. attitude2011 sagt:

    Ja für die ganzen Pussies wurde die Trinkspiel Trophäe entschärft. So ein Witz. Wenn sie das bei jedem Spiel machen gibts ja bald keine Herausforderungen mehr. Wenn es für das beeden der Story relevant wäre okay, aber ist doch nur optional. Echt lachhaft. Haben sich wahrscheinlich einige Trophäenjäger ausgeheult...

  2. Buzz1991 sagt:

    Hab's noch lange vor dem Patch geschafft.
    Ist machbar. Man darf halt nicht nach 3 Versuchen das Handtuch werfen.
    Entwined...DAS IST SCHWER!

  3. Nathan_90 sagt:

    Lächerlich, dass man sowas entschärfen muss. Da gab es vlt. drei Runden, wo man hätte überlegen müssen und das wurde jetzt vereinfacht? Wer sowas nicht hinkriegt, hat auch keine Trophäe verdient.

  4. Seven Eleven sagt:

    so ist es

  5. attitude2011 sagt:

    Schwer war es schon und auch nicht an 1-2 Tagen schaffbar, aber dennoch mit etwas "Ehrgeiz" schaffbar. Ich möchte dann bitte in Zukunft keine Trophäen mehr machen müssen, in denen man ein Spiel auf schwer oder "sauschwer" durchspielen muss...damit ich auch ja meine Platin bekomme.

  6. Plastik Gitarre sagt:

    ich habe so gejubelt als ich die trophy hatte. zu wissen jetzt kann sie auch ein einarmiger mit glasauge holen..... na ja, halt nix besonderes mehr. schade!

  7. attitude2011 sagt:

    Ja das ist echt blöd. Da werden die die aufgeben und jammern noch belohnt... Hätte ich mir den ganzen Stress sparen können...

  8. Nathan_90 sagt:

    Die sollen mal mehr am DLC arbeiten...

  9. martgore sagt:

    Ich brauch keine Trophies, kann aber jeden verstehen, der die Herausforderung sucht und sich ärgert, das diese dann im Nachhinein abgeschwächt wird. Aber ganz ehrlich, ihr wisst doch, das ihr diese erschwert erspielt habt, reicht euch das Wissen nicht ?
    Herausforderungen liebe ich bei Games auch, aber das Wissen das ich es erreicht habe, reicht mir. Gut so, sonst hätte ich wohl früher keine Galaga, Tetris und Co gespielt. Ein ManiacMansion in persönlicher Rekordzeit durch zu spielen. Das war bei uns im Freundeskreis ansporn genug.
    Aber gut, die Welt dreht sich weiter und andere sagen uns wie wir unser Leben positiv gestalten können. Selbst bei Lego ist ja keine Kreativität mehr gefragt...

  10. Pfike sagt:

    Ich weiß eh nicht, was daran schwer sein soll. Ich habe fast jede Runde im 1. Versuch geschafft.
    Mir persönlich!!! viel es einfach. Die 3 Extremrunden (11.Runde) habe ich auch noch gemacht, weil ich gehofft hab noch was freizuschalten ... aber gab nix x)

  11. Pfike sagt:

    Edit: *fiel

  12. Maria sagt:

    Arme Nummer...

  13. Devilseye sagt:

    Ihr wisst doch gar nicht wie sehr es verändert wurde, ihr nörgelnden ober pussys!!!!!

    Diese Trophäe ist eine Bronze Trophäe und dafür zu schwer angesetzt.

    Ich bin froh das sie es jetzt doch gemacht haben. Habe es lange versucht, am meisten hat mich das zurück laufen genervt.

  14. Seven Eleven sagt:

    nope, die war schon so wie sie war zu einfach.

  15. maxmontezuma sagt:

    Zu einfach nicht, aber auch nicht unschaffbar. War halt ein guter Schwierigkeitsgrad und ich hab mich auch gefreut, als ich sie dann endlich bekam ^^ War dann auch die letzte Trophäe, die mir noch zur Platin-Trophäe gefehlt hatte.

  16. attitude2011 sagt:

    In der Tat hätte das eine Silber oder Gold Trophäe sein müssen, aber das nach Monaten zu ändern? Na ja wird aus Ultra-selten wohl eine Ultra-häufig..

  17. Devilseye sagt:

    Wenn es doch so mega einfach war, warum dann die "beschwerten".

    Natürlich ist es für die die es geschafft haben nicht so toll.

    Vielleicht gibt es da auch Unterschiede da die sticks so was von unkontrollierte geschwangt haben, das ich sie nicht lang genug ihm Kreis lassen konnte.
    Beschwert euch bei Ubisoft und nicht bei denen die nicht geschafft haben.

    @Seven Eleven, hahaha ich hoffe mal du meintest nicht "Noob" Hahaha

  18. SEBO sagt:

    Die sollen mal lieber das blöde Hütchenspiel einfacher machen - das nervt&ich mach das doch eh nur um den Skill freizuschalten.

    Ich sitze seit 1984 am Computer/Konsole und spiele immer noch gerne. Aber Trophys verstehe ich persöñlich nicht. Was bringt einem das ausser sagen zu können: hier habe ich besonders viel Zeit für etwas vollkommen bedeutungs-/wertloses verschwendet?
    Wenn ich damit psn Guthaben erspielen könnte - DAS wäre ein Ansporn da Zeit reinzustecken. Aber nur um sagen zu können "Ich kann etwas vollkommen Irrelevantes besonders gut!", das kann ich nicht nachvollziehen.

  19. Killerphil51 sagt:

    SEBO
    Geben halt immer wieder eine gewisse motivation bestimmte Dinge weiter zu versuchen.

    Man muss sie ja nicht erspielen, von daher ist es ja auch egal.

  20. Hidan66 sagt:

    Trophäen erspielen ist für mich eine Motivation. Trophäen bringen mich dazu ALLES aus dem Spiel zu holen und ich bin länger beschäftigt. Wenn ich zB in einem JRPG auf Platin spiele, wie z.B. ei Tales of Xillia dann bin ich über 80 Stunden mit dem Game beschäftigt und da lohnt es sich schon sein Geld auszugeben. Wenn ein Game eine Kampagne mit 6 Stunden hat ist es nicht gerade sinnvoll viel Geld auszugeben, aber durch Trophäen die mehrmaliges Durchspielen erfordern oder Nebenmissionstrophies können ein Spiel mit 6 Stunden Kampagne schnell mal in ein 20 Stunden Spiel verwandeln.
    Ich verstehe aber genug Leute die sagen Trophäen bringen einem nichts. Ob und warum man auf Trophäen spielt muss jeder für sich selbst wissen 😉

  21. Pfike sagt:

    @Hidan66

    Ich mag zwar Hidan nicht,
    aber du sprichst mir aus der Seele 😀

  22. attitude2011 sagt:

    Trophäen verlängern in jedem Fall die SPielzeit enorm, so dass man dadruch defintiv einen Mehrwert hat. Aber ich würde ein Spiel nie nur wegen Trophen spielen, dass Spiel muss mir schon Spass machen.

  23. SEBO sagt:

    Für mich rühhrt die Motivation eher aus dem Spiel selbst, als aus den Trophäen.
    In Fallout 3 habe ich 100+ Std gesteckt, um wirklich alles gesehen zu haben&in Final Fantasy VII ebenfalls um alle Charaktere auf lvl 99 zu haben und die Ultimas zu plätten. Bei AC kriegt man meistens etwas, wenn man alle Nebenaufgaben erledigt. Ein cooles ingame item ist für mich eine Belohnung, die den ganzen Stress dann auch wert ist.

    5-6 Std Spiele fand ich früher auch blöd. Aber seit ich eine Tochter hab (und die nächste kommt im November), bin ich froh, wenn ich Spiele auch mal in kurzer Zeit durchspielen kann. 100+ Stunden Spiele hole ich mir gar nicht mehr - ich werde sie eh nie durchspielen können.
    Da man die meisten Spiele recht schnell nach der Veröffentlichung in England für 15-25€ bekommt, ist das auch vom Preis her ok.
    Hab vor 2 Wochen CoD:Ghosts für 11€ gekauft. Da ich mit MP nix anfangen kann, ist da nur der SP interessant&der ist ja recht kurz. Aber bei dem Preis vollkommen ok - war ja sogar günstiger als 1x ins Kino gehen.

  24. Ardamin sagt:

    Ich fand die trophäe aufjedenfall schwer und durch dieses warten und zurückkehren auch sehr zeitintensiv, aber mit geduld machbar. So eine schwere trophäe zu erspielen is doch ein grandioses Gefühl, hätte aber ruhigeine silberne sein können.
    Aber kann mir eigentlich einer sagen inwiefern es jetzt verändert wurde?

  25. attitude2011 sagt:

    Laut einem Kollegen sind zB die Kreise, in denen man die kleinen Kreise halten muss. Er hat es nicht geschafft und jetzt so ziemlich alles auf Anhieb. Wie gesagt, wenn es eine fürs durchspielen der Story relevante Trophäe gewesen wäre okay, aber so fühlt sich jeder der da Zeit reingesteckt hat einfach nur veräppelt.

  26. beamer sagt:

    Überhyptes Spiel!

    Is schon wieder verkauft 😉

  27. Plastik Gitarre sagt:

    @beamer
    mag sein das es overhypt ist. mir persönlich hat es so gut gefallen das ich den seasonpass gekauft habe. mit dem legendären t-bone möchte ich wd doch nochmal weiter spielen.

  28. beamer sagt:

    @plastik das ist doch vollkommen ok mir persönlich hat es nicht gefallen hab es nach 1er std ausgemacht und wieder verkauft!

    Jedem das seine

  29. Axerion777 sagt:

    Man hätten sie den Patch nur EINEN TAG früher rausgebracht, ich hab mir gestern den ganzen Tag den Arsch angeschwitzt um die Trophäe zu bekommen. Ich bin echt ein bisschen angepisst

  30. Das_Krokodil sagt:

    Lustig, wie sich einige hier aufregen..

    Wenn Ihr die Trinkspieltrophy doch schon habt, warum regt Ihr Euch denn auf? Ist Euer Selbstwertgefühl so sehr von Erfolgen in Videospielen abhängig?

    Ich habe das Argument mit dem "Zeit investieren" gelesen. Jemand regt sich über "Trophy Hunter" auf, investiert aber selsbst kostbare Lebenszeit in ein sinnfreies Minispiel...

    Leute, ob Ihr etwas in einem Spiel selbst schafft, ercheated oder ob Ihr einfach nur Glück habt, ist für die echte Welt völlig ohne Bedeutung.

  31. skywalker1980 sagt:

    Beamer: daß du es nach einer (!) Stunde ausgemacht hast zeigt, daß du das Spiel eigentlich nicht beurteilen kannst. Dürftest dich selbst einem Hype hinreißen lassen, um dann natürlich(!) enttäuscht zu werden. Werde das nie verstehen, was sich manche bei einem Videospiel vorstellen...
    Hatte auch selbst schon nen Hype, und zwar bei AC3. Spielte ihn an und nach ein paar Stunden hörte ich wieder auf und begann das Spiel ein paar Monate später, als ich das Spiel oder eigentlich die unrealistische und überzogene Wunschvorstellung(Hype) quasi aus dem Kopf gelöscht hatte und mir hat das Game dann Soaß gemacht, war zwar der schwächste AC Teil, aber hat mir vor allem optisch sehr gut gefallen, vor allem die Spielewelt und die Schlachten. Tja, manchmal muß man sich selbst überlisten und sich ehrlich eingestehen, daß man selbst und nicht das Spiel für einen Hype und deren übersteigerten Wunschvorstellungen schuld sind. Ich lasse mich seitdem nicht mehr hypen. Vorfreude, Neugier ja, aber sicher kein Tunnelblick!

  32. skywalker1980 sagt:

    ...hinreißen haben lassen...

  33. Plastik Gitarre sagt:

    ist doch einfach nur behindert. auf wunsch der spieler vereinfachen wir die trophy. müssen sich ja viele beschwert haben. anstatt kampfgeist zu zeigen bettelt man den entwickler an. so haben beide seiten nix gewonnen.

  34. attitude2011 sagt:

    In der realen Welt werden Krokodile getötet...

  35. Mafiosi sagt:

    Axerion777

    Hahahaha
    Kann nicht mehr aufhören zu lachen.

  36. Das_Krokodil sagt:

    @attitude2011:
    Ist das die eloquenteste Antwort, die Du aus dem Hut zaubern konntest? Eine indirekte Drohung? 😀 Das zeigt nur, wie richtig ich damit liege^^

    @skywalker1980:
    Guter Beitrag, da stimme ich Dir zu

  37. matschbirne007 sagt:

    hättet ihr einfach versucht spaß zu haben, anstatt in eurer freizeit irgendwelchen trophys hinterher zu rennen, müsstet ihr euch auc jetzt ncht aufregen...

    videospiele sollen spaß machen, sonst sind sie zeitverschwendung. für eine trophy gibts doch überhaupt nichts, nur dass euch jetzt die zeitverschwendung bewusst wird...

    selbst schuld!
    es ist zwar assi, abr irgendwie erfüllt mich euer frust darüber mit freude, hehe... sry jungs!

  38. Edelstahl sagt:

    @ SEBO und matschbrine007

    Genau so ist es!

    @ Hidan66

    Ja du hast durch die Trophäenjagdt mehr vom Spiel, doch auch mehr Spaß? Das wage ich zu bezweifeln. Was bringt es dir persönlich eine Trophäe zu erspielen, die nur zeitaufwendig und öde ist und rein gar nichts mit Spielspaß zu tun hat, erkläre mir das mal bitte, das würde mich echt interessieren? 🙂

  39. Phil Heath sagt:

    das so abartig schwer zumachen für eine Bronze ist wohl ein wenig heftig freunde 😀 also ich schau mal gleich in wie fern was geändert wurde ^^

Kommentieren

Reviews