Lords of the Fallen: Offizieller Release vorgezogen – Rollenspiel ist ab sofort erhältlich

Kommentare (12)

Eigentlich gingen wir bisher davon aus, dass das knackige Fantasy-Rollenspiel „Lords of the Fallen“ hierzulande erst am Freitag, den 31. Oktober aufschlagen wird.

Wie der verantwortliche Publisher City Interactive vor wenigen Stunden bekannt gab, entschloss man sich allerdings dazu, die Veröffentlichung von „Lords of the Fallen“ vorzuziehen und den Titel schon am heutigen Dienstag, den 28. Oktober ins Rennen zu schicken. Zu den Gründen, die zum vorgezogenen Release führten, äußerte man sich nicht.

An dieser Stelle sei noch einmal daran erinnert, dass „Lords of the Fallen“ pünktlich zum Release mit einem fünf Gigabyte schweren Day-One-Update bedacht wird. Laut Angaben verschiedener Nutzer wird mit diesem unter anderem die allgemeine Performance von“ Lords of the Fallen“ verbessert.

Ein passender Change-Log lässt leider noch auf sich warten.

Lords of the Fallen - PS4 Screenshot

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Yamaterasu sagt:

    Ich hab es seit gestern schon... aber noch nicht angespielt.

  2. boddy sagt:

    Weiß jemand ob es dies schon bei Saturn oder Media Markt gibt?

  3. Maria sagt:

    Da will wohl jemand den Tests zuvor kommen. Mein Tipp, wartet erstmal ab...Tearing ist ein großes Problem auf der PS4 und auch mit dem D1P nicht gänzlich behoben.

  4. Magatama sagt:

    @ Yamaterasu

    Lädt der Patch noch?

  5. olli3d sagt:

    Das ich sowas noch erleben darf, mal keine Verschiebung 😀 Aber ein 5 GB D1P ist schon heftig ^^

  6. BeefCake sagt:

    Hab das Game schon seit dem 23.10.
    Macht echt laune!
    Wenigstens ein bisschen gefordert zu werden in nem Spiel 😀

  7. Glumurphonel sagt:

    japp, was maria sagt kann ich bestätigen.
    ich hatte es mir nur geliehen (für ne woche eigentlich), samstag bekommen und gestern direkt wieder zurückgegeben. so nicht!
    tearing ist ohne patch dermassen heftig, dass man in frage stellen MUSS, ob die entwickler und tester eier auf den augen haben. das kann man beim besten willen so nicht auf den markt werfen. mit dem patch wurde es sichtlich besser, aber es war immer noch da...und es war spürbar da!
    wahrscheinlich ein gutes spiel, länger als 2 stunden konnte ich es allerdings nicht aushalten. die grafik ist echt hübsch, aber wehe man dreht sich 🙂
    ich würde jeden dringend empfehlen sich das erstmal selbst anzusehen und nicht blind zu kaufen....um dann eben nicht irgendwann blind zu sein oder nen epileptischen zu bekommen!

  8. BeefCake sagt:

    Ich weiß ja nicht was mit eurer Ps4 nicht stimmt aber ich hatte das Problem nicht.
    Werder vor noch nach dem Patch.

  9. Seven Eleven sagt:

    Kostet 38€ (US Version) ist aber typischer city interactive müll

  10. Krawallier sagt:

    Hab das Spiel seit Sonntag und find es echt gut. Es ist nicht so schwer wie Dark Souls, aber man sollte die Gegner auch nicht unterschätzen. Interessant ist, dass es optisch zu den bislang schönsten Spielen gehört und es spielersich bislang alles richtig gemacht hat. Ich würd es bislang mit 85% werten, aber ich bin noch relativ am Anfang.

    Tolle arbeit von Deck, Tearing und Framrateprobleme konnte ich bislang nicht feststellen.

  11. xjohndoex86 sagt:

    Liegt wahrscheinlich daran, dass das Spiel schon seit Anfang letzter Woche verschickt wurde von einigen Händlern. 😉

  12. purpleturtle152 sagt:

    Vor wenigen Stunden gab der Entwickler bekannt? Ich hab schon seit 1 Monat den 28.10.14 als Releasetermin in meiner Bestellung be Amazon. Releastermin! nicht Lieferzeitpunkt!