Killzone: Shadow Fall – Erweiterungen und Events zum 10. Jahrestag der Serie

Kommentare (9)

Am 2. November 2004 wurde das erste „Killzone“ für die PlayStation 2 veröffentlicht. Und um den 10. Geburtstag der Reihe gebührend zu feiern, veröffentlichen Guerrilla Games sowie Sony in dieser Woche neue Download-Inhalte für „Killzone: Shadow Fall“ und veranstalten passende Events. Das Expansion-Pack zum zehnten Jahrestag erscheint am morgigen Mittwoch für „Killzone: Shadow Fall“ und ist für Besitzer des Season-Passes kostenlos zu haben.

Das Pack bietet folgende Inhalte:

  • Zwei neue Multiplayer Character-Skins: Erstelt den Look eures Multiplayer-Charakters mit den Uniform-Optionen “Honor Guard” und “Special Forces”
  • Zwei neue OWL-Skins: Passende “Honor Guard”- und “Special Forces”-Skins für eure Kampf-Automata vervollständigt euren neuen Look.
  • Zwei neue Voice-Packs: Tauscht euren Kampf-Chat mit dem absurden “Angry Veteran”- Voice-Pack oder findet mit dem “Dev Team”-Voice-Pack heraus, wie sich das Entwicklerteam von Killzone Shadow Fall anhört.
  • Zwei neue Spielerkarten Icon-Packs: Verpasst eurer Spielerkarte Charakter mit dem “Identity”-Icon-Pack oder zeigt eure Lieblingswaffe mit dem “Weapons of Shadow Fall”-Icon-Pack.
  • Neue Fadenkreuz-Anpassung: Ein neues System lasst euch alle Waffen anpassen, und das Pack kommt mit sieben brandneuen Fadenkreuz-Sets

Zudem gibt es kostenlose Karten für Killzone: Shadow Fall:

  • Neue “The Academy”-Multiplayer-Karte: Vermutlich die populärste Multiplayer-Karte von Killzone 2, Radec Academy (benannt nach Autarch Visari’s Rechtem Arm und Fan-Liebling Antagonisten, Colonel Radec) kommt für Killzone Shadow Fall. Im DLC From The Ashes für Killzone 3 besuchten wir kurz eine eingestürzte Version der Karte, aber diesmal hat das Kriegsgeschehen die Academy wirklich hart getroffen.
  • Zwei neue kooperative Karten: Zusätzlich zur kompetitiven Version wird eine kostenlose kooperative Karte für Killzone Shadow Fall Intercept veröffentlicht, und eine zweite kooperative Karte, die als The Weapon Facility bekannt ist.

Und folgende Events wurden angekündigt:

  • Zwei Livestreams zum 10. Jahrestag von Killzone: Auf Playstation Twitch TV-Kanal zeigt dieser festliche Livestream Playthroughs von klassischen Killzone-Titel, Interviews mit den Entwicklern und zahlreiche Geschenke für unsere Seher. Die Livestreams werden am 6. und 7. November zwischen 18 und 20 Uhr stattfinden.
  • Killzone Shadow Fall & Mercenary Turniere: Macht euch bereit, eure Shadow Fall und/oder Mercenary Skills in unseren 10. Jahrestag Turnieren zu demonstrieren. Behaltet Killzone.com/blog für Ankündigungen zur Anmeldung.
  • Kunstausstellung – 21. Nov.: Unsere Freunde bei Cook & Becker organisieren eine Kunstausstellung von Videospielen in Leeuwarden, Niederlande, die tolle Kunst aus Killzone’s Vergangenheit zeigt – und noch niemals zuvor gesehene Kunst von Killzone Shadow Fall und einem 10. Jahrestag bezogenen Showcase.
  • Großartige Geschenke: In den kommenden Wochen werden wir cooles Killzone-bezogenes Merchandise inklusive T-Shirts, Kunst und Sammelobjekten.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Brainspasm sagt:

    In den kommenden Wochen werden wir cooles Killzone-bezogenes Merchandise inklusive T-Shirts, Kunst und Sammelobjekten.

    Geil Leute, wir werden zu Merchandise.

  2. Nemesis2309 sagt:

    Ich sag nur radec academie.. Wird doch mal zeit den Staub von der killzonehülle zu pusten..

  3. Mosaurus sagt:

    Ich werde ein begehrtes Sammelobjekt!

  4. Mosaurus sagt:

    Und ein großartiges Geschenk bin ich sowieso 😉

  5. MarcoNix sagt:

    Shadow fall hat im singelplayer die saga kaputt gemacht.
    Sie hätten es auch Killbond 007 is back nennen können.

  6. Kekekorea sagt:

    Welche Saga? Die Story in Killzone war schon immer naja naja. Muss man doch nur mal darüber nachdenken.

    Resistance war von der Story her schon viel viel besser. Aber da kommt ja leider nichts mehr.
    Toll wäre ja wenn Guerrilla Games ein Resistance 4 bringen würde. Die Rechte gehören ja weiterhin Sony! 🙂

  7. grabolino sagt:

    Geile Sache! Schade, dass online nich so viele unterwegs sind. Btw war ich vor 'n paar Monaten in Amsterdam vor dem Gebäude wo Guerilla Games sitzt. Grad als ich ein Foto vom Schriftzug machen wollte, kam Herman Hulst vorbeispaziert und hat nur gegrinst. 😁

  8. Ace-of-Bornheim sagt:

    Jaaaaaaaa!!! Die Guerilla Jungs sind der Hammer! Geiler Support.
    Ich kann mich noch Erinnern,wie sich ein Kollege das Weihnachten 2004 für die PS2 kaufte und ich ganz dumm fragte 'Cool. Is das'n Shooter?'.
    Und was für'n Shooter das war! Doch das war erst der Anfang einer legendären Reihe unter den Ego Shootern...Danke Guerilla!

  9. ManHunter31 sagt:

    @Brainspasm : xD