PlayStation Network: Sony erklärt, warum der PSN-Name nicht geändert werden kann

Für viele PlayStation Network-Nutzer ist es eine unschöne Tatsache, dass es ihnen nicht gestattet ist, ihren vielleicht irgendwann einmal unbedacht ausgewählten PSN-Namen zu ändern. In einem aktuellen Interview versuchte der SCEA Präsident Shawn Layden eine Begründung dafür abzugeben.

Im Gespräch mit IGN gab er zu verstehen, dass es mit Online-Belästigungen zu tun hat: „Wir wollen es nicht zu einfach machen, dass man sich einloggen kann, einen Haufen Leute in Far Cry belästigt, seinen Avatar und seinen Nutzernamen ändert, um dann in Call of Duty alle anderen belästigen zu können. Wir wollten das nicht möglich machen. Und ja, es ist schrecklich, dass man die Entscheidungen einen Dienst betreffend manchmal auf die bösen Jungs hin optimieren muss. Ich hasse es, wenn wir das machen müssen.“

Nichtsdestotrotz scheint man bei Sony auch den Kritikpunkt, den PSN-Namen nicht ändern zu können, erkannt zu haben. So gab er weiter zu verstehen, dass man bei Sony immer nach Möglichkeiten sucht, den Nutzern „mehr Kontrolle über ihre Erfahrung zu haben“ und auch veränderbare Account-Namen gehören dazu. Möglicherweise ergibt sich früher oder später also noch die Möglichkeit.

Immerhin ist es auch bei anderen Plattformen wie Steam möglich, den Screennamen zu ändern, während der Nutzer durch eine einmalige ID im System identifizierbar ist.

psn-logo

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Hogwarts Legacy im Test

Ein wahrhaft magisches Abenteuer

Gran Turismo 7

Wurde von Anfang an mit PlayStation VR2 im Hinterkopf entwickelt

PS5

Dank besserer Verfügbarkeit - Britische Verkaufszahlen im Januar fast verdoppelt

Filme & Serien

Diese Videospiel-Verfilmungen starten 2023

Spiele-Highlights 2023

Auf diese 7 Action-Adventures könnt ihr euch freuen

PS5

30 Prozent der Nutzer hatten laut Sony keine PS4

Overwatch 2 im Interview

Das sind die Geheimnisse der neuen Antarctica-Map

WWE 2K23 erstmals angespielt

Evolution nach dem Wrestling-Neustart!

Mehr Top-Artikel

Kommentare

Black0raz0r

Black0raz0r

17. November 2014 um 11:59 Uhr
Nacktenschrank

Nacktenschrank

17. November 2014 um 12:00 Uhr
y0urselfish

y0urselfish

17. November 2014 um 12:08 Uhr
y0urselfish

y0urselfish

17. November 2014 um 12:09 Uhr
Cult_Society

Cult_Society

17. November 2014 um 15:10 Uhr
EX-ROT-LICHT-PV

EX-ROT-LICHT-PV

17. November 2014 um 17:08 Uhr
DynastyWarrior

DynastyWarrior

17. November 2014 um 19:19 Uhr
xxkingionarexx

xxkingionarexx

17. November 2014 um 21:03 Uhr
Ace-of-Bornheim

Ace-of-Bornheim

18. November 2014 um 06:35 Uhr