PS4: Zubehör ermöglicht Einsatz von 3,5-Zoll-Festplatten

Kommentare (45)

Mit der Standardfestplattengröße von 500 GB stoßen PlayStation 4-Spieler schnell an das Speicherlimit, angesichts von Spieleinstallationen, die oft mehr als 40 GB belegen. Zwar können PS4-Nutzer die Standard-HDD schnell und einfach durch größere handelsübliche 2,5-Zoll-Festplatten austauschen, dies ist jedoch recht teuer.

Eine kostengünstigere Alternative will der Zubehör-Hersteller Nyko mit der PS4 Data Bank anbieten. Es handelt sich dabei um eine Art Docking-Station bzw. Adapter-Gehäuse-Erweiterung, die den Einsatz von herkömmlichen 3,5-Zoll-Festplatten in der PS4 möglich macht. Die neue Lösung wurde im Rahmen der laufenden CES angekündigt.

Weitere Details zu dem kommenden PS4-Zubehör sollen in den kommenden Monaten folgen. Ein geplanter Releasetermin und ein Preis für das Produkt wurde noch nicht bekannt gegeben. Ein Bild zeigt jedoch, wie die PS4 mit der Erweiterung aussehen soll. Das Video verrät weitere Details.

nyko ps4 databank

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. olideca sagt:

    Ich hab schon länger meine 500er gegen ne 2TB ausgetauscht...
    absolut einfach (wird sogar auf der sony-seite beschrieben) und funktioniert perfekt!

  2. redfield84 sagt:

    wenn der Preis stimmt und es tadellos funktioniert, wirds sofort gekauft!

  3. MarcoNix sagt:

    Und wie schaut es mit der Hitze entwicklung aus 😮

  4. Peeta83 sagt:

    wie im artikel steht gehts bei den meisten um den preis nicht das austauschen selber

  5. xjohndoex86 sagt:

    2 TB kann man sich auch so einbauen ohne sich so'n häßliche Klotz auf den schönen Keil zu schnallen. Und das sollte auch erst mal reichen. Würde es Sony mal hinkriegen, das man die Hauptinstallationen getrennt von den anderen Kram von der Festplatte fegen kann, wäre es ohnehin kein Problem. Dann würde man selbst mit dem 500 GB 'ne Weile hinkommen.

  6. Freshknight sagt:

    am besten selber einbauen, günstiger und schneller. Ich empfehle SSHD Fesptplatten.

  7. redfield84 sagt:

    edit: Hab ich das richtig verstanden, dass der Typ im Video was von "zwischen 30 und 40 Dollar" gesagt hat?

  8. PsychoT sagt:

    @redfield84
    das hab ich auch so verstanden, ich denke aber, dass es sich nur um den "Adapter" handelt und man die Festplatte noch extra dazu kaufen muss

  9. KingzWayz sagt:

    95€ bezahlt für eine 2TB, war so einfach und ging so flott. PS: Bin Handwerklich so unbegabt wie eine Blondine, noch nie sowas gemacht. Aber auf PS4 ein kinderspiel! Und günstig ist es auch! Also 95€ für 4x mal soviel Speicher ist völlig berechtigt!

  10. Seven Eleven sagt:

    so ist es, allerdings gehen dann eben mehr als nur 2 TB, bzw 2,5 TB. (ist glaube ich das größte zur Zeit in der HDD Größe die in die PS4 passen.

    Allerdings habe ich beim Umstieg auf 2TB satte 1,5 Tage durchgeladen,bis ich wieder alles drauf hatte

  11. redfield84 sagt:

    @PsychoT

    Das ist mir auch klar! 😉 Logo nur für den Adapter!

  12. Devmev sagt:

    @Seven Eleven genau vor dem gleichen graut es mir auch 😀 die ganzen GB an Games die man Digital gekauft hat auf die neue Platte zu laden, gibt es denn keine Möglichkeit die Games von der alten Platte auf die neue zu kopieren eine 1:1 copy sozusagen? Weis einer dazu einer was?

  13. Mesto sagt:

    Es wäre interessant wenn man sich PS4 Spiele per PS Now leihen könnte. Das man die Woche 8 Euro zahlt. Dann würde ich bei den ein oder anderen Titel sicherlich das Angebot nutzen.

  14. X_Pliskin_X- sagt:

    An sich eine gute sache da 3,5er günstiger sind. Aber wie sieht es mit der Hitzeentwicklung aus? Wo wird sie angeschlossen? Wie schnell greift die Playsi auf die Daten zu weil das teil halt doch wie eine externe Platte funktioniert irgendwie. Hmm da bau ich doch lieber ne 2TB 2,5er ein und hab nix zu befürchten. Da wartet man lieber mal die ersten Berichte ab wie das ding in der Praxis so funktioniert.

  15. redfield84 sagt:

    @Pliskin

    Angeschlossen wird das Teil hinten an der Strombuchse der PS4 (Siehe Video)!
    Der Strom wird so über die PS4 aus der Steckdose gezogen! Über die Hitzeentwicklung ist leider noch nichts bekannt

  16. X_Pliskin_X- sagt:

    Hm ok wird normal angeschlossen am Netzteil. Das heißt es erzeugt wieder mehr wärme da die Konsole mehr Strom benötigt.

  17. redfield84 sagt:

    Nicht unbedingt! Es ist ja nur ein "erweitertes Gehäuse für 3,5 Zoll HDDs"! Die Festplatte hat dann zwar größere Maße, das heisst aber nicht gleich mehr Strom oder mehr Hitze!
    Das wird man abwarten müssen

  18. Seven Eleven sagt:

    @ Devmev nicht möglich.

    Wenn du die NEUE Platte drin hast, musst du ALLE GAMES neu installieren , die du auf Disc hast, und alle DIGITALEN ebenfalls, PLUS UPDATES (Battlefield 4 + alle DLCs ouuuuwehhhhh)

    Aber um eine NEUE PLATTE kommt KEINER drum rum.
    Doof von Sony keine eigene HDD Anzubieten mit nem USB Stick z.b. wo die initialisierungssoftware schon drauf ist

  19. Beowulf2007 sagt:

    Nur so ne frage wieso kauft ihr das Game nicht auf der Disc dann hab ihr das Game ganz schnell auf der Festplatte installiert.

  20. Seven Eleven sagt:

    Weil ich 1. in 2 sekunden ein anderes Game angeschaltet habe, und keine Disc wechseln muss, damit mein BLu Ray laufwerk nur für Filme genutzt wird.

    2. ich Pro Spiel 25 € spare (US STORE käufer bin)

    3. ich auch um 3h NAchts wenn ich von Arbeit nach hause komme mir mein Spiel kaufen kann 😉

    4. ich zu faul bin um aufzustehen und ne Disc zu wechseln

  21. MPerator sagt:

    Eine wichtige Info fehlt:
    Kann man dann Festplatten ZUSÄTZLICH zur installierten betreiben, oder nur als Ersatz?

  22. Seven Eleven sagt:

    bei der PS3 hate ich noch 120 Retail Games und 130 aus dem PSN.
    Ich zocke nurnoch die auf der Platte, kurz rüberklicken, X drücken zocken, sehr geil. Retail hab ich bis auf die Collectors Editions alle verkauft

  23. Seven Eleven sagt:

    @MPerator denke der SINN dahinter ist, daß man größere Festplatten benutzen kann und nicht an die LAPTOPgröße gebunden ist.

    Allerdings wäre es geil wenn man das Ding natürlich ZUSÄTZLICH betreiben könnte, quasi meine 2TB + die , die man oben reinschieben könnte, DAS wäre GENIAL!

    Berechtigte Frage

  24. MPerator sagt:

    @Seven Eleven
    (y)

  25. BooN sagt:

    Ich benutze für meine Konsolen 1Tb SSD's.

    Reicht mit momentan noch locker.

  26. Check008 sagt:

    Naja wers brauch. Wenn ich meine PS4 zu Uncharted 4 hab, kauf ich mir eine SSD dazu.

  27. Seven Eleven sagt:

    Ich benutze für meine Konsolen 1Tb SSD's.

    Reicht mit momentan noch locker.

    ------------------------------------------------
    @ Boon
    Wie soll das gehen, meine 500gb auf der PS4 war schon im Oktober 2014 voll.

  28. Dead sagt:

    Die XboxOne ist was Speicher angeht viel besser, einfach 2 weitere Festplatten per USB anschließen und schon ist der Gesamtspeicher erweitert und es wird keine Neuinstallation der Inhalte benötigt.
    Es können sowohl 2,5 als auch 3,5 Zoll Festplatten angeschlossen werden.
    Während man bei der PS4 sich mit max 2TB zufrieden geben muss, weil die 2,5 Zoll Festplatten derzeitig nicht mehr hergeben, kann man bei der XboxOne einfach eine 3,5 Zoll Festplatte mit 6 TB anschließen und hat nie wieder Speicherprobleme.

    Sony hat den Vorteil des Kinderleichten Austausches, Microsoft den Vorteil des Kinderleichten erweitern des Speichers per USB.

  29. CrazyZokker360 sagt:

    @ Seven Eleven

    Ich habe auch noch genug Speicherplatz mit:

    Assassin's Creed: Unity
    Assassin's Creed IV
    Watch_Dogs
    Battlefield 4
    The Last of Us Remastered
    Mittelerde: Mordors Schatten
    Far Cry 4
    Minecraft

    Mit entsprechenden Updates und Patches und allem. Und trotzdem komme ich noch gemütlich hin...

  30. KingzWayz sagt:

    Bei der PS4 werden alle Games auf die Festplatte installiert, egal ob Blurayversion oder vom Store. Ich hab 11 PS4 Spiele und so um die 15 PSN Minigames. Hab 480GB belegt. Später werden die Spiele größer, GTA5 zeigt schon was Sache ist in Zukunft. Lieber jetzt wechseln und erst mal in den Sauren Apfel beissen, als später wenn es zu spät ist. Schon heute PS4 genießen im vollem Maße. Also ich bin richtig froh das ich es durchgezogen habe.

  31. moody_hank sagt:

    Wie häßlich das Teil im Video einfach aussieht und doppelt so dick wie auf dem Promo-Bild. Da siehts ja fast noch stylisch aus.

  32. Dead sagt:

    Am besten wäre ein Adapter mit 2 Anschlüssen für 2,5 Zoll Festplatten, dann würde es auch wirklich so wie auf dem Bild aussehen und nicht wie im Video, wo die PS4 dadurch doppelt so dick wird.

    @CrazyZokker360
    Wäre auch ein Wunder, wenn du die Festplatte mit 8 Spielen voll hättest, welche im Durchschnitt gerade einmal 20GB brauchen.

    @moody-hank
    Man muss sich nicht einmal das Video ansehen, denn man erkennt sofort dass dort keine 3,5 Zoll Festplatte reinpasst.

  33. deathproof sagt:

    2,5" Festplatten brauchen 5Volt, 3,5" laufen aber nur mit 12V, deswegen muss der Stromanschluß zur Festplatte geleitet werden.
    Der Sata anschluß kann auch nur von einer Festplatte genutzt werden, es wird wohl keine Software geben um mehrere Festplatten zu betreiben, also entweder oder.
    Mit einem Controller könnte man aber auch 2 Festplatten anschliessen, dann müßte aber das aufgesetzte Gehäuse über die ganze PS4 gehen, aber 12Gb und mehr im Raid betrieben hätten dann auch ihre vorteile.

  34. ChuChuRocket sagt:

    12 GB im RAID, da akzeptiert das System noch nicht einmal eine Partition. Du sprichst hier von Raid 0, ist leider nicht realisierbar.

  35. Milez sagt:

    @DEAD
    Kann man denn wirklich auch Installierte Spiele über die externe laufen lassen?
    Oder nur Foto,Video etc.

  36. Das Orakel sagt:

    SSD Einbau hat genau 5 Minuten gedauert und da hab ich noch langsam gemacht. 😉

  37. Tammo sagt:

    Hallo zusammen, ich würde mir gerne auch eine 2TB Festplatte zulegen. Wie bekomme ich denn die Daten von der "Standard-Festplatte 500GB" auf die Neue 2TB? Kann ich die neue irgendwo an die Konsole anschliessen und die Daten einfach rüber kopieren?

  38. Dead sagt:

    @Tammo
    Die Daten sind nach dem Austausch verloren, du musst alles neu installieren.

    @Milez
    Du kannst auf die Externe alles speichern.
    Du kannst sogar die Festplatte zum Freund mitnehmen, dich mit deinem Live Account anmelden und alle Spiele auf der Festplatte die Digital erworben sind direkt Spielen.

  39. Peeta83 sagt:

    wann kommt das ding denn nun?

  40. mbs sagt:

    habe das das ding schon und eine 4tb drin eingebaut

  41. mbs sagt:

    habe das das ding schon und eine 4tb drin eingebaut

  42. E4tThiZz_Z sagt:

    War nicht mal die Rede davon das man auf die Daten auf eine Externe kopieren kann, Platte tauschen und anschließend von der Externen wieder auf die PS4 ziehen kann ?
    Ich meine das mal gelesen zu haben , fragt mich nur nicht wo !?!

  43. E4tThiZz_Z sagt:

    Die PS4 "markiert" die Daten doch so, dass sie nicht auf eine andere PS4 kopiert werden können. Aber nach dem Plattenwechsel auf die selbe PS4 geht doch.

  44. CaSo sagt:

    @Tammo: wenn du eine externe usb festplatte hast, kannst du deine Daten darauf sichern und nach dem Umbau wieder von dort zurückspielen. Es gehen dabei keine Daten verloren, du musst lediglich die Trophäen online synchronisiert haben.

  45. skywalker1980 sagt:

    JohnDoe: wieso kannst du die Hauptinstallation nicht getrennt von den Spielständen löschen? Mach ich andauernd, lösche regelmäßig Anwendungen, also Spiele raus, welche die größte Speicherkapazitäten brauchen und die von Sony sogenannten "von der Anwendung gespeicherte Daten" bleiben erhalten, welche ja nur einen Bruchteil der Anwendung braucht. Spiele ich ein gelöschtes Spiel nochmals, wird es neu installiert und spiele mit den damaligen SpeicherStänden weiter... 0 Problemo!