PS4: Zubehör ermöglicht Einsatz von 3,5-Zoll-Festplatten

Mit der Standardfestplattengröße von 500 GB stoßen PlayStation 4-Spieler schnell an das Speicherlimit, angesichts von Spieleinstallationen, die oft mehr als 40 GB belegen. Zwar können PS4-Nutzer die Standard-HDD schnell und einfach durch größere handelsübliche 2,5-Zoll-Festplatten austauschen, dies ist jedoch recht teuer.

Eine kostengünstigere Alternative will der Zubehör-Hersteller Nyko mit der PS4 Data Bank anbieten. Es handelt sich dabei um eine Art Docking-Station bzw. Adapter-Gehäuse-Erweiterung, die den Einsatz von herkömmlichen 3,5-Zoll-Festplatten in der PS4 möglich macht. Die neue Lösung wurde im Rahmen der laufenden CES angekündigt.

Weitere Details zu dem kommenden PS4-Zubehör sollen in den kommenden Monaten folgen. Ein geplanter Releasetermin und ein Preis für das Produkt wurde noch nicht bekannt gegeben. Ein Bild zeigt jedoch, wie die PS4 mit der Erweiterung aussehen soll. Das Video verrät weitere Details.

nyko ps4 databank

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Need for Speed Unbound

Umfangreicher Gameplay-Leak gewährt Einblicke in das Rennspiel

Gran Turismo 7

Ferrari Vision Gran Turismo vorgestellt und bald verfügbar

PS Plus Extra & Premium im Dezember

Beliebter Assassin's Creed-Titel wird entfernt

PlayStation Plus

Essential, Extra und Premium deutlich günstiger im Sale - Nur noch zwei Tage

Black Friday 2022

Sales bei Amazon, Media Markt und Saturn - PS Plus, Spiele und mehr

Guardians of the Galaxy Holiday Special

Charmantes Weihnachts-Abenteuer - Filmkritik

The Witcher 3 für PS5

Cross-Progression, Zugänglichkeits-Features und mehr bestätigt

Battlefield

Laut Sony kein ernsthafter Konkurrent für Call of Duty

Mehr Top-Artikel

Kommentare

redfield84

redfield84

07. Januar 2015 um 12:58 Uhr
xjohndoex86

xjohndoex86

07. Januar 2015 um 13:01 Uhr
Freshknight

Freshknight

07. Januar 2015 um 13:01 Uhr
redfield84

redfield84

07. Januar 2015 um 13:02 Uhr
Seven Eleven

Seven Eleven

07. Januar 2015 um 13:15 Uhr
redfield84

redfield84

07. Januar 2015 um 13:17 Uhr
X_Pliskin_X-

X_Pliskin_X-

07. Januar 2015 um 13:23 Uhr
redfield84

redfield84

07. Januar 2015 um 13:26 Uhr
X_Pliskin_X-

X_Pliskin_X-

07. Januar 2015 um 13:26 Uhr
redfield84

redfield84

07. Januar 2015 um 13:30 Uhr
Seven Eleven

Seven Eleven

07. Januar 2015 um 13:45 Uhr
Beowulf2007

Beowulf2007

07. Januar 2015 um 13:59 Uhr
Seven Eleven

Seven Eleven

07. Januar 2015 um 14:08 Uhr
Seven Eleven

Seven Eleven

07. Januar 2015 um 14:09 Uhr
Seven Eleven

Seven Eleven

07. Januar 2015 um 14:11 Uhr
Seven Eleven

Seven Eleven

07. Januar 2015 um 14:36 Uhr
CrazyZokker360

CrazyZokker360

07. Januar 2015 um 15:35 Uhr
moody_hank

moody_hank

07. Januar 2015 um 17:06 Uhr
deathproof

deathproof

07. Januar 2015 um 19:57 Uhr
ChuChuRocket

ChuChuRocket

07. Januar 2015 um 21:26 Uhr
Das Orakel

Das Orakel

08. Januar 2015 um 04:36 Uhr
E4tThiZz_Z

E4tThiZz_Z

14. Januar 2016 um 20:24 Uhr
E4tThiZz_Z

E4tThiZz_Z

14. Januar 2016 um 20:27 Uhr
skywalker1980

skywalker1980

23. Januar 2016 um 03:28 Uhr