Call of Duty: World at War 2 – Gerüchte sprechen von einer Enthüllung im Mai

Kommentare (38)

Im Dezember des vergangenen Jahres erreichte uns das Gerücht, dass die Jungs und Mädels von Treyarch aktuell am Shooter „Call of Duty: World at War 2“ arbeiten. Was es mit den besagten Gerüchten auf sich hat, erfahrt ihr hier.

Nachdem es um das Thema „Call of Duty: World at War 2“ in den vergangenen Wochen wieder recht still wurde, gießt die Gerüchteküche in diesen Tagen weiteres Öl ins Feuer. Im Detail geht es hier um einen Tweet, der mittlerweile zehn Tage auf dem sprichwörtlichen Buckel hat, allerdings erst jetzt die Runde macht. Mit diesem bringt „Anonymous Protection“ eine Grafik in Umlauf, der sich entnehmen lässt, dass „Call of Duty: World at War 2“ am 4. Mai enthüllt werden soll – einmal mehr in Zusammenarbeit mit Xbox.

Fans der Serie dürften wissen, dass neue Ableger traditionell im Mai eines Jahres und in Zusammenarbeit mit Xbox erstmals der Öffentlichkeit präsentiert werden. Somit dürfte sich die Frage stellen, ob man bei „Anonymous Protection“ bereits mehr weiß oder ob wir es hier lediglich mit einem simplen Fake zu tun haben, bei dem verschiedene recht offensichtliche Fakten zusammengefasst wurden.

Treyarch und Activision wollten sich zu den aktuellen Spekulationen um „Call of Duty: World at War 2“ bisher nicht äußern.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Attack sagt:

    Hoffe so, dass das kein Fake ist.

  2. olideca sagt:

    Da würde ich BF-junge zum COD-Fan werden!!!!!!!

  3. Edelstahl sagt:

    Ich finde, dass man keine realen Kriege nachspielen sollte, wie beispielsweise den Zweiten.
    Fiktive Sachen sind ok.
    Würde meine Oma, die knapp den Krieg überlebt hat so ein Spiel sehen, würde sie einen Wutanfall kriegen.

  4. JESSYKING sagt:

    Bitte kein zukunftsscheiß mehr!!! Bitte Waw2

  5. Jammerlappen sagt:

    WAW2?!?

    Der Oberhammer!!!!!!!!! Ich fang schonmal an zu sparen! Das muss ich mit Season Pass haben! Geil!

  6. Krawallier sagt:

    Ich nicht, ich kann kein WWII mehr sehen....

  7. Inkompetenzallergiker sagt:

    Am 4. Mai? Das ist STAR WARS Tag (4. Mai = May the Forth = May The Force [be with you] ). Entweder ist das ein gut gemachter FAKE und der Hinweis ist der Star Wars Tag, oder Treyarch "entweiht" damit den Star Wars Tag.......

  8. scarface-_-1984 sagt:

    Bitte mit geilen zombiemodus!!!

  9. Crysis sagt:

    schade aber hatte sowieso nicht vor das nächste COD zu kaufen. Das Spiel wird sicher so wie der Film Stalingrad der im November letztes Jahr erschienen ist.

  10. boddy sagt:

    Würde ich auf jeden Fall positiv sehen, kann mit dem ganzen Zukunftsmüll nichts anfangen.

  11. Hidan66 sagt:

    Ich hoffe es ist nicht wieder der 2. Weltkrieg. Das Thema 2. Weltkrieg ist einfach schon ausgelutscht. Es muss ja kein Zukunftssetting sein, aber sie sollen sich was einfallen lassen.
    Noch ein Spiel, indem die "tollen" Amerikaner die Nazis vernichten und der Retter der Welt sind brauch ich echt nicht.

  12. Sid3521 sagt:

    Nazis ausknippsen ist immer gut. Wird gekauft!

  13. Nathan_90 sagt:

    Wenn Activision noch ein paar Jahre wartet, haben die genug Stoff fürn neuen Kriegsshooter.

    Bin aber auch stark dafür, weg von dem ganzen Zukunftsszenario zu gehen. Die Story von AW war dank Kevin Spacey echt gelungen aber dafür das Gameplay miserabel.

  14. xxA147512Oxx sagt:

    @Edelstahl

    Du musst es ja nicht zocken du moralapostel!

  15. Starfish_Prime sagt:

    Nice....endlich!

  16. grayfox sagt:

    das wäre der hammer. w@w hatte so eine geile atmosphäre. geniales spiel im Sp so wie online.

  17. Professor_D sagt:

    Lass das kein Fake sein! Lass das ja kein Fake sein!

  18. buckshot sagt:

    Yeah geil ... Die ausgelutschteste Serie Ever !!!

  19. CrazyZokker360 sagt:

    Würde ich zum Release holen, obwohl ich kein großer CoD-Fan bin.

  20. AdMurai sagt:

    DAS wärs, Hauptsache kein Zukunftssetting, hoffentlich kein Fake, ich bete darum! Endlich würde dann CoD in die richtige Richtung schlagen auch wenns von TreyArsch kommt

  21. DUALSHOCK93 sagt:

    Träume ich? ^^

  22. Dead sagt:

    @Edelstahl
    Dann müsste deine Oma bei jedem Film, jeder Doku und jedem Buch über denn zweiten Weltkrieg ein Wutanfall kriegen.

    Das Thema wird gegen denn Willen der Schüler im Unterricht durchgenommen.
    In der 7 Klasse wurde uns der Film "Im Westen nix neues" gezeigt, in der 8 Klasse gab es schon "Der Untergang" & "Sophie Scholl" und jeder der Filme enthält genug Gewaltszenen.

  23. Pusher82 sagt:

    sehr geil, hoffen wir mal das beste...

  24. waffel5 sagt:

    Vielleicht spielt man ja auch die Nazis? man weiß es nicht 😀
    Ist aber sowieso Fake, siehe Poster.

  25. AdMurai sagt:

    Bei solchen Spielen spielt man hauptsächlich die Gewinner, denke nicht das die Nazis Siegreich aus dem 2WK gekommen sind...

  26. Spottdrossel sagt:

    Sieht so aus, als ob die Mehrheit der play3-User auf Spiele mit Hakenkreuzen steht.
    Glaube eure Eltern haben versagt.

  27. xGHCxVader sagt:

    Hoffentlich 2. weltkrieg. Die ganze Zukunfts und gegenwart scheiße geht mir auf den sack.

  28. SebbiX sagt:

    Hoffentlich ist der Veteranmodus so schwer wie be W@Wi Teil 1. Die neuen Call of Duty sind vom Veteranenmodus echt ein Witz

  29. Cerberus755 sagt:

    Zombiiiieeees!!!!!

  30. Taikido sagt:

    oarr neee. da rennt man ja nur mit uralt waffn durch die kante und steinzeit equip.....

  31. Silvester sagt:

    Russen abknallen ist immer gut. Wird gekauft!

  32. Starfish_Prime sagt:

    Mich interessiert nur der MP. Denn der war super beim ersten Teil. Bei CoD brauch ich keinen SP. Der war noch nie etwas besonderes. Bei keinem Teil der Serie.

  33. Edelstahl sagt:

    @ Dead

    Es besteht ein sehr großer Unterschied zwischen Dokus oder Filmen, welche das Übel des Krieges aufzeigen und einem Spiel, indem man in die Haut eines virtuellen Soldaten schlüpft und an nachgestellten historischen Schauplätzen Leute umbringt.
    Ich weiß, ich weiß das ist nur ein verdammtes Spiel. Finde ich trotzdem scheiße.
    An der Stelle meiner Oma würde ich auch einen Wutanfall kriegen.
    Manche Themen sollte man einfach nicht als Videospiel umsetzten, ganz einfach.

  34. holo sagt:

    bitte bitte als deutscher nen paar nazis schlachten!
    (wenn sie es wieder so machen das es mehrere schauplätze/spielbare charaktäre gibt.. warum nicht endlich auch mal nen deutschen wiederstandskämpfer spielen..)

  35. Spottdrossel sagt:

    @holo

    Widerstandskämpfer

  36. Der_Eine sagt:

    Ich würde mich sehr darüber freuen. W@W war wirklich Klasse.

    Schade das six days in fallujah eingestampft wurde. Hat mich doch irgendwie interessiert.

  37. IVIoSeZz sagt:

    Also ich finde das es jetzt nicht unbedingt zweiter Weltkrieg sein sollte.

    Ich wäre lieber dafür das was in der heutigen Zeit passiert. Keine Vergangenheit und bitte erst recht keine Zukunftsscheiße mehr!

    DANKE! 😀

Kommentieren