‚Final Fantasy‘-Logos treffen auf ‚The Legend of Zelda‘-Motive

Kommentare (9)

Eine Künstlerin, bekannt unter dem Namen Shattered Earth, sorgt durch ein Projekt für Aufmerksamkeit, zwei Videospiel-Reihen miteinander zu verbinden. Auf ihrer Seite ist zu lesen, dass sie großes Interesse hatte, der „The Legend of Zelda“-Reihe und dem kunstvollen Design der „Final Fantasy“-Logos ein eigenes Projekt zu widmen. Entstanden ist eine Kombination beider Videospiel-Reihen. Die Künstlerin nutzte die bekannten Logos von Square Enix‘ Rollenspiel-Reihe, behielt Farbe, Stil und Layout, aber veränderte die Motive in der Weise, dass sie nun „The Legend of Zelda“ zuzuordnen sind.

Unter diese Zeilen seht ihr Link und Zelda aus „Skyward Sword“, vereint im „Final Fantasy VIII“ Logo. Des Weiteren wurde der „Majora’s Mask“-Ableger mit „Final Fantasy VII“ verbunden. Shattered Earth hat auch das bekannte „Final Fantasy X“ Logo mit „Ocarina of Time“ kombiniert, genauso wie „Link’s Awakening“ mit „Final Fantasy XIII“. Wem die neuen Logos gefallen, kann sie sich im Poster-Format zuschicken lassen. Einzeln kosten sie jeweils 15 Dollar (klickt hier). Im Bundle kauft ihr alle vier zum Preis von Dreien (klickt hier). Ab dem kommenden Monat stehen die Poster zum Verkauf bereit.

[nggallery id=5770]

Weitere Meldungen zu , .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. rnsk8z sagt:

    hoffentlich wird die zwecks copyright verklagt - einfach nur das logo und die farben einer anderen spielreihe verwenden find ich ausserdem nicht sehr kreativ...
    im endeffekt rühmt sie sich mit der arbeit anderer

  2. DarkLove1982 sagt:

    Zwar eine schöne Idee, aber ob das noch ärger gibt 🙂

  3. Feulas sagt:

    @rnsk8z wenn du genau hinschaust siehste, dass die logos an zelda angepasst wurden und nun andere motive zeigen als die orginalen logos.
    Dacht auch erst, nur the legend of zelda aufs logo zu schreiben ist keine Kunst, aber die Bilder sind angepasst von daher find ichs eig. ganz nice.

  4. Kenth sagt:

    Gaaaaaanz toll...is voll ne News wert...

  5. Playstation_Freak sagt:

    Dann klick die News doch einfach nicht an. Ob du es glaubst oder nicht aber es gibt Menschen, die sowas interessiert. Aber Hauptsache einen Grund suchen um zu meckern.

  6. freudesam sagt:

    @kenth
    Wie dein Kommentar

    Ich finde es schön gemacht, aber für mich keine 15$ wert

  7. hgwonline sagt:

    @rnsk8z

    schau doch noch einmal hin, die logos wurden inspiriert von final fantasy, mehr nicht, die wurden also von grund auf neu erschaffen, ich finde das sehr kreativ!

  8. Argonar sagt:

    Es stimmt zwar dass die Logos überarbeitet wurden, aber manche weniger als andere. Zum Beispiel beim VII-er Logo ist der komplette Schweif 1:1 übernommen und nicht einfach im selben Stil nachgezeichnet worden.

    Generell kommt man ja mit "bearbeiten" bei vielen Copy-Right Streitereien davon, aber die Poster dann zu verkaufen find ich auch nicht ok. Vor allem weil es da wirklich besseres, komplett frei gezeichnetes Fan-Art gibt, welches nicht verkauft wird.

  9. Blackfire sagt:

    Das weißt du natürlich am Besten. 😉

Kommentieren

Reviews