Call of Duty: Advanced Warfare – Easter Egg Ending vom Exo Zombies DLC aufgezeichnet

Kommentare (3)

Viel spricht nicht dafür, das Ending des ‚Exo Zombies‘-Koop-Modus zu „Call of Duty: Advanced Warfare“ zu ergründen. Denn außer dem Beschuss eines nahenden Flugobjekts enthält die in Echtzeit aufgenommene Zwischensequenz keine zusätzlichen Details.

Dennoch ist das Freischalten des Endings wichtig, strebt man einen vollständigen Spieldurchgang an. Denn sobald ihr die Szene seht, wird euch die Trophäe mit dem Titel „Game Over, Man!“ freigeschalten. Das versteckte Ending ist seit der Veröffentlichung des DLCs am 27. Januar zum ersten Mal aufgezeichnet worden.

Der „Exo Zombie“-Koop-Modus ist Teil des Havoc-DLCs, das wie alle Erweiterungen für „Call of Duty“ einen Monat zeitexklusiv auf den Xbox-Konsolen erscheint, bevor auch die PlayStation-Spieler den DLC herunterladen können. Die Erweiterung bringt euch die vier neuen Karten ‚Sideshow‘, ‚Core‘, ‚Drift‘ und ‚Urban‘. Außerdem erhaltet ihr zwei weitere Waffen, das AE4-Energie-Sturmgewehr und die Custom-Variante AE4 Widowmaker.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. y0urselfish sagt:

    Was ist denn jetzt daran versteckt? Oder gar ein Easter Egg?!
    Wisst ihr wahrschl. auch nicht, hmm?

  2. KoelschBloot sagt:

    Wenn man nicht rausrennt wenn das Geräusch des Kopters zu hören ist, verpasst man dessen Abschuß ?!

  3. avater sagt:

    ist ne hommage an Aliens, wo Bill Paxton genau diesen Spruch sagt...das ist das Easteregg

Kommentieren