Final Fantasy XIV: A Realm Reborn – Die Inhalte der Gold Saucer in der Übersicht

Kommentare (9)

Am 24. Februar und somit schon in der kommenden Woche wird Square Enix das Fantasy-MMO „Final Fantasy XIV: A Realm Reborn“ mit einem weiteren Update versehen.

Dieses hievt den Titel auf die Version 2.51 und ebnet mit der Gold Saucer einem Feature den Weg, das sowohl von den Spielern als auch den Entwicklern rund um Producer und Director Naoki ‚Yoshi P‘ Yoshida sehnsüchtig erwartet wird. Passend zum nahenden Start der Gold Saucer stellte uns Square Enix die verschiedenen Attraktionen und Inhalte des Updates 2.51 etwas genauer vor.

Chocobo-Rennen/Chocobo-Aufzucht und Chocobos paaren:
Ein Chocobo-Rennen ist ein aufregender Wettkampf! Abenteurer aus ganz Eorzea finden sich auf dem Rennplatz ein, um sich auf ihren speziell zu diesem Zweck trainierten oder extra gezüchteten Rennvögeln einen nervenaufreibenden Wettlauf zu liefern. Nur einer kann gewinnen – Ehre dem Ersten!

Triple Triad:
Zwei Gegner, ein Spielfeld, zehn Karten… mehr braucht es nicht, um sich ein hitziges Kartenduell zu liefern. Spiele um MGP oder Karten, im Gold Saucer oder an vielen anderen Orten in Eorzea!

Cactpot:
Im Gold Saucer werden zwei Losspiele veanstaltet, um sowohl Gelegenheitsspieler als auch abgezockte Profis zu bedienen: Mini-Glückskaktor und Jumbo-Glückskaktor. Bei beiden lassen sich stattliche Gewinne einfahren – eine Chance, die man sich nicht entgehen lassen sollte!

Mini-Spiele:
Im Gold Saucer laden mehrere Mini-Spiele zum Zeitvertreib ein. Mit ein wenig Geschick kann man dort auf vergnügliche Weise sein Punkte-Konto füllen. Aber Vorsicht: So schnell kommt man nicht wieder davon los!

G.A.T.E.:
Während Abenteurer sich im Gold Saucer vergnügen, können sich ab und zu sogenannte GATEs ereignen – Gold Saucer Active Time Events. Hierzu muss man einfach den nächsten GATE-Anbieter aufsuchen.

[nggallery id=5844]

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Wusawu sagt:

    Fenrir Mount - Haben muss!! O_O

  2. RapArt04 sagt:

    Hab ich schon lange nicht mehr gespielt. Es wird mal wieder Zeit, dass ich mir ne Time-Card hole, das Update lade und dann all die neuen Sachen ausprobiere. 😀

  3. Devmev sagt:

    Wann wird der Titel Free2Play? Gibts noch Leute die dafür zahlen?

  4. Wusawu sagt:

    Der Titel wird nicht free2play. Nicht in absehbarer Zeit.

  5. Shezzo sagt:

    So viel geiles Zeug wie die da rein ballern ist f2p auch unmöglich 😉 f2p games sind kacke

  6. screamandshout sagt:

    Wenn das f2p wird, bin ich weg.

  7. kema2019 sagt:

    @Devmev: Anscheinend keine Ahnung, hm? Sind noch mehr als genug Leute die dafür zahlen (über 2 Millionen Aktive Accounts, mich damit eingeschlossen). Das Game ist wirklich super und wird ständig erweitert. FFXI ist nach all den Jahren (glaube es sind mittlerweile 13 Jahre) immer noch nicht F2P.

  8. Liathrez sagt:

    Witzig, wie einige denken da wäre nichts mehr los. 😀
    Hab viele MMO's gezockt, aber FFXIV ist da was ganz besonderes, bin dann mal weiter zocken. 😀
    *freut sich auf die Erweiterung*

  9. Webmay sagt:

    Ich muss sagen FFXIV ist eines der besten MMOs der letzten Jahre. Die Entwickler legen sich wirklich ins Zeug und die Raids sind das beste seit langem was ich gesehen habe.
    Das einzige was etwas nervt ist die erste Levelphase vorallem wenn man noch kein Reittier benutzen kann 🙂

    Ich kann es kaum aufs Addon geschweige denn auf Gold Saucer abwarten 🙂

    Die Community ist auch sehr nett bis auf die Franzosen.. die haben teils einen an der Waffel :D:D:D

Kommentieren

Reviews