Final Fantasy XIV: Rechnet nicht allzu bald mit neuen Jobs

Kommentare (4)

Square-Enix‘ massives Online-Rollenspiel „Final Fantasy XIV“ erhielt kürzlich sein erstes großes Update unter dem Namen „Heavensward“, das das Spiel auf Version 3.0 beförderte. Das Entwicklerteam hat eine Frage-Antwort-Session veröffentlicht, bei dem der Producer und Director Naoki Yoshida Rede und Antwort stand. Die wichtigsten Punkte haben wir im Folgenden zusammengefasst. Unter anderem verrät Yoshida, dass mit neuen Jobs erst in einer neuen Erweiterung zu rechnen ist.

Q11: Irgendwelche Pläne, neue Jobs/Klassen in den Versionen 3.x hinzuzufügen?
A11: Wir arbeiten aktuell an der Verbesserungen der bestehenden Jobs und habe keine Zeit, neue Jobs zu betrachten. Neue Jobs werden möglicherweise in 4.0 eingeführt.

Q57: Habt ihr Pläne, neue Inhalte hinzuzufügen, die die fliegenden Reittiere nutzen, wie etwa Schießen oder Rennen?
A57: Wir sprachen darüber, dass wir auf Timing basierte Herausforderungen entwickeln wollen. Wir denken uns etwas aus.

Q61: Plant ihr, die Geschwindigkeit der Boden-Reittiere zu erhöhen?
A61: Wir haben aktuell keine Pläne dafür in diesem Moment. Die Möglichkeit ist höher, dass wir die Geschwindigkeit von fliegenden Reittieren erhöhen.

Q65: Werdet ihr die Möglichkeit schaffen, auch in den 2.0-Arealen zu fliegen?
A65: Die 2.0-Areale waren nicht für Höhen designt. Selbst wenn wir es möglich machen würden, gäbe es nichts zu tun. Außerdem müssten wir die grafische Qualität für diese Maps gehörig verbessern.

Q76: Habt ihr Pläne für eine Afro-Frisur?
A76: Wir fügen sie in Patch 3.1 ein. Eigentlich hatten wir sie für den Release bereit, doch war die Anzahl an Polygonen zu hoch. Aktuellen nehmen wir Konfigurationen vor.

Q90: Ich würde gerne die Feld-Musik hören, selbst wenn ich in einem Kampf verwickelt bin. Könnt ihr also eine Option hinzufügen, über die sich die Kampfmusik abschalten lässt?
A90: Wir denken darüber nach.

Die komplette Liste der Fragen und Antworten findet ihr hier.

ffxiv barde

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. OvO sagt:

    Sie klauen uns unsere Jobs!

  2. kema2019 sagt:

    Hm komisch habe letztens erst gelesen, dass sie wie bei ARR dann so um 3.4 rum einen neuen Job einführen wollten. oO

  3. luciferangel8874 sagt:

    Ist das allerbeste Online MMORPG überhaubt! Mmn kann es nix mit FF XIV aufnehmen. 😀

  4. Shezzo sagt:

    Besonders nicht eso 😀

Kommentieren

Reviews