Mafia 3: Mit ersten Details und einem Trailer angekündigt (Erste Screenshots)

Kommentare (41)

Wie bereits vor ein paar Tagen versprochen, machte 2K Games zum Start der Gamescom 2015 Nägel mit Köpfen und kündigte „Mafia 3“ offiziell an. Der Nachfolger entsteht beim neuen Entwicklerteam Hangar 13 und wird im kommenden Jahr für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 veröffentlicht.

In den Mittelpunkt der Handlung rückt eine alternative Version der US-Metropole New Orleans, die im Jahr 1968 zwar vor Leben pulsiert, gleichzeitig aber zu keinem Zeitpunkt den Geruch von Korruption abschütteln kann. Die italienischen Gangster kontrollieren das illegale Glücksspiel, Drogen und Prostitution, während sich korrupte Polizisten und Politiker mit den Einnahmen die Taschen vollstopfen. Die Geschichte von „Mafia 3“ dreht sich um den entrechteten Vietnam-Veteranen Lincoln Clay.

[nggallery id=6289]

Dieser kehrt aus dem Krieg zurück und freut sich eigentlich auf ein ruhiges Zuhause. Der als Waisenjunge aufgewachsene Lincoln findet schließlich im schwarzen Milieu von New Orleans nach und nach so etwas wie eine Familie, nach er er sich in den harten Kriegsjahren immer wieder sehnte. Doch Lincolns neue Familie wird von den italienischen Gangstern betrogen und ermordet. Lincoln schwört blutige Rache und beginnt einen Feldzug gegen die Italiener, der die Machtverhältnisse in der Unterwelt von New Orleans gehörig ins Wanken bringt.

„Mafia III setzt die starke Tradition der Reihe mit einer packenden Geschichte fort, die in der tückischen und berechnenden Welt des organisierten Verbrechens angesiedelt ist“, so Christoph Hartmann, Präsident von 2K. „Mafia III fängt das Mantra von Hangar 13 – ‚Jede Spieler-Story ist einzigartig‘ – durch eine kinoreife Erzählung ein, die auf die Entscheidungen des Spielers reagiert.“

„Die Mafia-Reihe ist bekannt für ihr Gespür in Sachen Zeit und Ort und die Präsentation mitreißender Geschichten über das Leben innerhalb des organisierten Verbrechens“, so Haden Blackman, Studioleiter und Creative Director bei Hangar 13. „In Mafia III stellen wir den Spielern einen unerwarteten neuen Anti-Helden vor und lassen ihn eine markante Stadt erkunden – eingebettet in ein hartes Drama, das in einem der turbulentesten Jahre der amerikanischen Geschichte spielt.“

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Ben_Dover sagt:

    Ich bin verliebt!
    Ende 60er/ 70er, Vietnam, und House of the Rising Sun am ende des Trailers.

  2. BVBCHRIS sagt:

    Sehr cool

  3. King Azrael sagt:

    Yeahhhhh

  4. Ifil sagt:

    Sorry aber der Trailer ist ja mal voll kacke, das hätten die sich auch sparen können.

  5. Drache sagt:

    Was hat das mit Mafia zu tun ??
    Ich muss mal ko..en gehen .....

  6. Feuchtmacher sagt:

    Alles klar .... same shit wie in Teil 2 🙂

    Und die deutsche Stimme ist dermaßen lächerlich.

  7. boddy sagt:

    Also scheint man sich eher eine Familie außerhalb der italienischen Mafia aufzubauen, da bin ich mal gespannt was das am Ende taugt. Werde es im Auge behalten, da die Mafia-Teile bis jetzt immer richtig gute Spiele waren, jedoch etwas kritischer.

  8. schleckstengel sagt:

    Sorry, aber was hat das mit Mafia zu tun? Mir fehlen die Worte...

  9. Proto sagt:

    @Drache
    Frage ich mich auch.
    Trailer ist ganz ok.

  10. VincentV sagt:

    Als ob sich Mafia nur Italiener nennen können.

    Vito ist dabei <3

  11. spider2000 sagt:

    die mafia ist überall, ob nun südamerika, italien, japan usw.

    die wurzeln kommen natürlich aus italien.
    mafia ist schlicht organisierte kriminalität, wie z.b. die amerikanische Cosa Nostra, russische Mafia, albanische Mafia, Yakuza und Triaden.

    Mafia 3 hat also was mit Mafia zutun, egal in welcher form.

  12. DantheMan815 sagt:

    Wie da die Konstellation letztendlich aussieht, wird man sehen. Hab zwar auch immer gerne mit Italiener gespielt, aber bin natürlich für was anderes offen. Auch endlich mal ein Afro-Amerikaner. Mal was neues und eine sehr gute Entscheidung 🙂

    Der Trailer macht auf jeden Fall Lust auf mehr. Bitte demnächst Gameplay.

  13. Ben_Dover sagt:

    @Drache, schleckstengel, Proto

    Mafia 1 spielt in den 30er, Mafia 2 in den 40er/50er, Mafia 3 in den 60er/ 70er.
    Die Serie hat sich schon immer mit der Zeitepoche geändert.

    Das neue Setting wird sich einfach mehr auf die schwarze Kultur als auf die Italienische verlegen. Und da ist gerade New Orlenes verdammt interessant . Macht euch schon mal auf viel Blues ,Jazz und Voodoo Rituale gefasst 😉

  14. bausi sagt:

    Sehr geil..

    Grafik sieht sehr gut aus, Setting auch und ich bin gespannt wie sie das mit der Familie umsetzen.

    Freue mich riesig, hoffentlich gibt es jetzt auch mal viele Nebenmissionen bzw. Dinge die man tun kann.

    Die Synchro ist echt etwas komisch 😀

  15. schleckstengel sagt:

    Ben_Dover

    Das ist mir schon bewusst. Trotzdem geht mir der Zeitsprung zu weit, es ist einfach keine typische Mafia-Zeit mehr. Mafia 2 befand sich gerade noch an der Grenze.

    Schlimmer finde ich jedoch die Tatsache, dass man sich in M3 nicht mehr langsam in die Mafia integrieren muss (was sehr charakteristisch für Mafia ist), sondern selber eine gründet. (4players)

  16. LDK-Boy sagt:

    Was ein nichts sagender Trailer

  17. PsychoT sagt:

    @schleckstengel .... sich selbst eine "Verbrecherorganisation" aufzubauen wie zB. Al Capone, was ja auch im Film "Scarface" aufgegriffen wurde, fänd ich durchaus auch interessant... inwiefern das dann zum Titel "Mafia" passt ist natürlich ne andere Frage 😀

  18. M'Aiq the Liar sagt:

    Ein Vietnam Veteran der zum Verbrecher wird dem Trailer hin zu urteilen wer weiß.

  19. VincentV sagt:

    Sonst wird immer nach "was neuem" gebrüllt und nun ist es wieder falsch^^

    Daran sieht man das man nicht jedem was recht machen kann

  20. moody_hank sagt:

    Wird sicher ein unterhaltsamer Titel. Die Grafik in den Screenshots hauen mich aber überhaupt nicht um. Da sahen die aus Mafia II auch nicht schlechter aus. Und auch GTA V auf der PS4 macht eine bessere Figur. Da sind vielleicht 2 Screenshots dabei, in denen keine verwaschenen Texturen bzw. Detailarmut deutlich zu erkennen sind. Aber noch immer besser, als wieder mit High-End-PC-Screenshots Werbung zu machen.

  21. Ben_Dover sagt:

    @schleckstengel

    Ich finde es toll wenn eine Serie den Mut hat sich immer neu zu definieren. Es muss auch nicht das absolute Mafia-Klischee sein nur weil es Mafia heisst. Jede Zeit ist interessant.
    Solange die Story gut ist kann das neue Mafia von mir aus auch in einer Britischen 80er jahre Kleinstadt oder auf dem Aventin des alten Roms spielen.

  22. SebbiX sagt:

    Ahja Mafia 2 war gerade noch Mafiazeit... 60er ist zu spät

    Als ob es heutzutage keine Mafia mehr gäbe, so was dummes

  23. schleckstengel sagt:

    VincentV und Ben_Dover

    Ich bin generell sehr offen, was Neues betrifft. Aber jeder hat doch sein "Nostalgie-Spiel", wo er möglichst wenig Veränderungen sehen möchte.

    SebbiX

    Ich von typischer Mafia-Zeit geredet und nicht, dass es in den 60er keine Mafia gäbe.

  24. Buzz1991 sagt:

    Muss noch den Trailer gucken, aber Mafia II hatte einen großen Cliffhanger. Wie geht's denn weiter?

  25. benzmo sagt:

    ... hätte mich über ein mafia ala goodfellas mehr gefreut und die sprecherstimme ist wirklich furchtbar

  26. ITALIA81 sagt:

    Der Begriff "Mafia" entstand im 18. Jahrhundert in Italien aus dem arabischen. Sizilien wurde nähmlich mal von den Arabern eingenommen. Wenn man von der Mafia spricht, spricht man immer von den Italienern. Ansonsten setzt man eine Nationalität vor dem Begriff Mafia. Die Cosa Nostra hat ihren Ursprung auf Sizilien und Amerika kam später. Es gibt 5 große Familien in Italien. Cosa Nostra (Sizilien), Camorra (Neapel und seine Provinz), Nrangheta (Kalabrien, die Stäkste) usw

  27. VincentV sagt:

    @Buzz

    Vito ist in der Mafia des neue Charakters und ist alt xD

    @schleckstengel

    Dagegen sag ich auch nichts^^
    Aber wäre es eben nur ein Mafia 2.5 hätten andere gemeckert xD Das wollt ich damit sagen.

  28. DARK_GOGETA sagt:

    Ich weiss ja nicht was ich davon halten soll... Gefällt mir irgendwie nicht. Hatte gehofft es wird wieder die italienische mafia. Und stattdessen bekommen wir einen schwarzen vorgesetzt. Ich mein in GTA finde ich es ja cool, aber in mafia? Ich wills ja noch nicht ganz abschreiben, aber das bisher geizeigte ist nicht so meins.
    Und @ vincent nein die leute beschweren sich nur bei jährlichen veröffentlichungen wenn sich nix ändert. Aber bei einem game wie gta oder mafia das alle 6 jahre mal einen neuen teil bekommt, hätte sich sicherlich kaum einer beschwert hätte man wieder auf die italienische mafia gesetzt.

  29. skywalker1980 sagt:

    Yapadapadooo!! Jetzt noch Reddeadredemption2, L.A.Noire2 und TheLastofus2 ankündigen und ich zuck' aus...!!.^^

  30. skywalker1980 sagt:

    Wollte eh immer schon nach New Orleans! Das kann ich mir dann (fast) sparen...

  31. skywalker1980 sagt:

    Spider2000: nicht "die Wurzeln" kommen aus Italien, sondern lediglich der NAME, die Bezeichnung. Würden "die Wurzeln" aus Italien kommen, hätte ja jede organisierte Verbrecherorganisation weltweit etwas mit der italienischen Mafia zu tun... 😉
    Im übrigen gibt es in JEDEM Land der Welt etwas Mafiaähnliches, heißt halt dann oft anders... Sueños (Mexiko)

  32. skywalker1980 sagt:

    Aryan Brotherhood (Us Gefängnisse), Mara Salvatrucha (El Salvador), Crips, Bloods, Russian Neo Nazis uswusf...

  33. Teal�c sagt:

    Noch nichts vom Spiel gesehen aber schon rumheulen.
    Ihr seid solche Affen. Verpisst euch einfach. Hängen geblieben das es schon nicht mehr feierlich ist.
    Spastis

  34. skywalker1980 sagt:

    Bendover: absolut! Voll cool.

    Italia81: ist ja nicht wahr, daß man "immer" von der italienischen Mafia spricht, wenn man eine mafiaänhnliche Organisation oder Bande meint, Beispiele: Russische Mafia, Bulgarische Mafia, Serbische Mafia, US Jüdische Mafia (Kosher Nostra) uswusf😉

    Schleckstengel: eigentlich gabs keine "Mafiazeit" in dem Sinn, es gab eine Zeit in USA, wo die aus Italien stammenden Kriminellen um die Jahrhundertwende 19-20tes, eine US Mafia aufbauten und jahrzehntelang einen mehr oder weniger großen Einfluss auf die USA hatten, richtig haben sie während der Prohibition Fuss gefasst, und eigentlich ist sie bis heute nicht ganz weg. (Siehe Prozess John Gotti 1992 und andere danach). Die "typische Mafiazeit" wird ja nur von den Medienkonsumenten romantisiert, wo natürlich hauptsächlich Filme dazu beitrugen wie The Godfather, Good Fellas, Scarface, Hexenkessel, Es war einmal in Amerika, The Untouchables, Donny Brasco, Casino, Departed,

  35. skywalker1980 sagt:

    Italia81: n'Drangheta😉

  36. ..CracK sagt:

    Eine Sache sag ich nur und zwar an die die nicht verstehen wie das in den 70ern spielen kann.

    Goodfellas. Der Film beginnt irgendwann in den 50ern und endet in den 80ern. Und es geht immer um die Mafia...

    Ich freu mich drauf. Werde den 2.Teil von "Mafia" mal zocken, hab ich leider noch nicht geschafft.

  37. ITALIA81 sagt:

    @Skywalker
    Danke, wußte nicht mehr wie

    Wenn man Mafia sagt, sind es immer die Italiener. italienische Mafia sagt man nicht, man sagt nur Mafia. Wenn man andere Nationalitäten davor setzt, wie oben beschrieben, dann ist es eine Andere. Z. B.: russische oder albanische Mafia

  38. Ben_Dover sagt:

    @ITALIA81

    Hast du GEO Epoche Nr.43 gelesen? Die erzählen die Geschichte der Mafia dort drin verdammt gut .

    PS: ich glaube es ist 'Ndrangheta 😉

  39. ITALIA81 sagt:

    @ Ben Dover
    Nein, habe ich nicht. Ja, ich wusste nicht mehr wie man das schreibt, danke. Das Wort ist aus dem Griechischen und ich kann mir leider nie merken wie man es schreibt

  40. Ben_Dover sagt:

    Kann sein dass ich auch falsch liege. Ich glaube jeder hat so seine eigene Version von dem Wort 😉

  41. kmoral sagt:

    Teil 1 unerreicht!

Kommentieren

Reviews