The Witcher 3: Wild Hunt – Soundtrack der „The Witcher“-Serie auf Spotify, Apple Music und Google Play Music verfügbar

Kommentare (10)

Das für „The Witcher 3: Wild Hunt“ zuständige Entwicklerstudio CD Projekt RED hat heute Details zur Veröffentlichung von der Musik aus der „The Witcher“-Spieleserie bekannt gegeben. Der Soundtrack steht jetzt in den digitalen Musikportalen weltweit zur Verfügung. Insgesamt werden 132 Tracks auf Spotify, Apple Music, Google Play Music und auf anderen Musik-Diensten verfügbar gemacht.

Die Tracklist umfasst 29 Stücke aus „The Witcher“, 47 Stücke aus „The Witcher 2: Assassins of the Kings“ und 56 Stücke aus „The Witcher 3: Wild Hunt“. Der gerade veröffentlichte Soundtrack zu „The Witcher 3: Wild Hunt“ bietet dabei 25 zusätzliche Tracks, die bislang noch nirgends veröffentlicht waren – darunter auch die beiden Spezial-Singles The Wolven Storm (auch als “Priscilla’s Song” bekannt) und Lullaby of Woe, das man aus dem “A night to remember”-Launchtrailer kennt. Die Musikstücke aus „The Witcher 2: Assassins of Kings“ und „The Witcher“ sollen innerhalb der nächsten zwei Wochen veröffentlicht werden.

“Die Fans haben immer wieder danach gefragt und deshalb haben wir alles getan, um diese Stücke noch nachzuliefern,” sagt Marcin Przybyłowicz, der Music Director von The Witcher 3: Wild Hunt. “Wir haben längere Spezialfassungen von unseren Sammlungen zusammengestellt und bieten Stücke und Auskopplungen an, die bislang noch nie veröffentlicht wurden. Ich hoffe, dass Spieler diese Gelegenheit wahrnehmen, um erneut in die faszinierend klingende Welt von Geralt einzutauchen,” so Przybyłowicz abschließend.

Witcher 3 music_banner_800x800_DE

Weitere Meldungen zu , .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Plastik Gitarre sagt:

    kann nicht mehr lange dauern bis das neue dr.dre album compton auf spotify erscheint. der alte sack wird den jungen mal zeigen wie man rapt. wird bestimmt geil!

  2. Godofwar sagt:

    Ich vermute mal, von den Apps kann man keine im Hintergrund beim spielen nutzen, oder? Würde gerne direkt über die PS4 Musik abspielen anstatt dem Spielsound.

  3. ChuckNorriss sagt:

    ENDLICH!!!

  4. ManHunter31 sagt:

    @Plastik Gitarre: The Witcher Soundtrack > Dr Dre Compton

  5. ManHunter31 sagt:

    Nur mal so selbst ein Hello Kitty Soundtrack wäre besser als das neue Album von Dre.

  6. SirHolzkopf sagt:

    @Gofofwar - zwei Möglichkeiten. die mir bekannt sind:

    1. USB-Stick nutzen und in einem Ordner "Music" deine Musik hineinlegen

    2. Spotify-App auf der PS4 nutzen: Account registrieren und Musik mit Premium-Werbung ca. alle vier Songs genießen (Spotify hält andere Anwendungen an, wenn man "mal schnell die Playlist ändern will" - kann dich aus Online-Spielen kicken)

    Beides läuft ansonsten im Hintergrund, zugreifen kann man dann durch langes gedrückt halten der Playstation-Taste. R1 und L1 wechselt Lieder, Lautstärke ist dort auch einstellbar mit D-Pad-Tasten.

    Gern geschehen.

  7. Old_Stallone sagt:

    @plastik: oh ja, du alter Kenner, Experte du xD

  8. Old_Stallone sagt:

    @plastik: du alter rap experte du, schon so lang dabei das du dre noch kennst und hörst das immer noch? du fuchs mensch, hut ab

  9. Seven Eleven sagt:

    spotify ist abfall

  10. dieselstorm sagt:

    Wie heißt der Gwent Song?

Kommentieren

Reviews