Rise of the Tomb Raider: Spieler sollen dank Online-Feature miteinander konkurrieren können

Kommentare (10)

Bei “Rise of the Tomb Raider” wird Crystal Dynamics auf einen klassischen Mehrspieler-Modus  verzichten, wie kürzlich bekannt gegeben wurde. Aber dennoch sollen die Spieler miteinander konkurrieren können, wie jetzt bekannt wurde. Demnach wird es eine Art Multiplayer-Feature geben, mit dem die Singleplayer-Kampagne erweitert wird. Genauere Details dazu sollen demnächst enthüllt werden.

Gegenüber Videogamer teilte Square Enix mit: “Crystal Dynamics arbeitet hart an Rise of the Tomb Raider und ist begeistert, im November eine erstaunliche Spielerfahrung abliefern zu können. In den kommenden Wochen und Monaten solltet ihr euch auf weitere Infos rund um Rise of the Tomb Raider gefasst machen. Darunter befinden sich Infos darüber, wie die Spieler ihre Einzelspieler-Kampagne erweitern und gegen ihre Freunde antreten können.”

Auch wenn es sich dabei nicht um einen klassischen Mehrspieler-Modus wie im Vorgänger “Tomb Raider”  handelt, könnten Spieler vielleicht die Möglichkeit bekommen, in die Kampagnen anderer Spieler als Gegner einzudringen oder in einer Art herausforderungsbasiertem Konkurrenzkampf Abschnitte der Kampagne in bestimmter Zeit oder nach bestimmten Vorgaben zu erledigen, um sich auf Bestenlisten zu verewigen. Wir dürfen gespannt bleiben.

Rise-of-the-Tomb-Raider-Bild-4

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. luciferangel8874 sagt:

    Wenn es nur die Bestenlisten sind, dann ist das völlig in Ordnung. Ansonsten brauch ich diesen sche.... Multiplayer nicht!

  2. FeDo sagt:

    Ich würde eine Koop-Kampagne begrüßen das man das ganze spiel gemeinsam mit einen oder 4 Freunde durch spielen kann, da Lara im ersten teil ja Begleiter hatte wäre es sehr cool wenn man diese Steuern könnte.

  3. luciferangel8874 sagt:

    @FeDo

    Ja Koop-Kampagne wäre auch jederzeit möglich, zocke ich auch noch gerne. ^^

  4. dharma sagt:

    @lucifer:

    es wurde erst vor wenigen Tagen bestätigt, dass es keinen MP haben wird 😉

  5. BretHitmanHart sagt:

    Beim Regelmäßig für die PS4 sind dann brav alle Onlimemodi dabei. Hehehe

  6. BretHitmanHart sagt:

    #Rerelease

  7. Nathan_90 sagt:

    Nächstes Jahr wird ein gutes Jahr. Uncharted im März, Tomb Raider im Winter und ohne die Bugs vom D1. Zumindest ohne die konsolenunspezifischen Fehler.

  8. HushPuppy sagt:

    Ohne Multiplayer, ohne mich! Fand den ersten ganz gut und aus irgend einem Grund besser als den von Unscharted. Zwar technich nicht ganz sauber aber auf Ps4 sollte es doch kein Problem sein.

    Wird wohl dann wieder in der Videothek ausgeliehen. Wie The Order und Wolfenstein.

  9. Cancer sagt:

    So sinnlos.

    Warum können die heute einfach kein Spiel mehr auf den Markt bringen was keinerlei Onlinefeatures hat.

    Bei solchen Spielen ist ein Multiplayer Modus einfach komplett fehl am Platz.

  10. Nelphi sagt:

    Bin der Meinung von Cancer!
    Ich selber spiele gerne spiele im Coop Modus, Spiele wie Tomb Raider oder Uncharted barauche aber keinen MP...aber, wenn natürlich Coop Storrymäßig passend gemacht ist (man hätte ja eigentlich auch The Last Of Us mit ständigem Begleiter Coop machen können), dann ist das trotzdem in Ordnung!

    Aufgesetzte Onlinesachen wie die von Tomb Raider Reboot brauche ich aber garnicht!

Kommentieren

Reviews