Dreams: Der „Bear Dream“ in einem neuen Video enthüllt

Kommentare (9)

Auf der letzten E3 im Juni dieses Jahres haben Sony Computer Entertainment und die „LittleBigPlanet“-Schöpfer von Media Molecule den Kreativtitel „Dreams“ mit einem ersten Trailer enthüllt. Im Rahmen der Paris Games Week sollen am kommenden Dienstag zahlreiche weitere Details zum Spiel bekanntgegeben werden. In einem aktuellen Livestream hat Alex Evans schon einmal einige Worte verloren.

So wird man in „Dreams“ Chance haben Modelle zu kreieren, Musik zu komponieren und ganze Spiele sowie Filme zu animieren. Anfänger sollten sich laut Evans auf lockere und abstraktere Modelle konzentrieren, während geübte Bastler bis auf den letzten Pixel detaillierte Modelle erstellen können. Zudem wird man verschiedene Dinge miteinander verbinde können. Evans wollte jedoch nicht wenige Tage vor der großen Präsentation zu viel verraten.

Allerdings haben die Verantwortlichen zumindest schon einmal einen Traum veröffentlicht. So kann man sich den „Bear Dream“ zu Gemüte führen.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Buzz1991 sagt:

    Das wird wieder einmal ein Spiel, welches die Spiele-Branche um einiges bereichern wird. Bin da sehr zuversichtlich, auch wenn es mir eine Spur zu kreativ sein wird. Mir fehlen wahrscheinlich die Ideen oder die Vorstellungkraft das so umzusetzen, wie ich es möchte.

    (melden...)

  2. luciferangel8874 sagt:

    Wird bestimmt eines der grossartigsten Spiel sein und da es ein Indie Spiel ist könnte es sogar Game of the Year werden. Mal sehen. 😉

    (melden...)

  3. generalTT sagt:

    Google mal lieber was ein Indie Spiel ist 😀 dir scheint das Wort nicht so bekannt zu sein, sonst wüsstest du, dass das kein Indie Spiel ist

    (melden...)

  4. big ron sagt:

    @luciferangel8874
    Das ist doch kein Indie-Spiel. Das wird von Sony gepublished.

    (melden...)

  5. xjohndoex86 sagt:

    @big ron
    Ja und? Auch Indies werden von Sony vertrieben. Siehe Journey, Everybody's gone to the Rapture, Unfinished Swan etc.

    Was das hier letztendlich wird, bleibt abzuwarten.

    (melden...)

  6. StopTheBeat sagt:

    Hört sich sehr interessant an. Ich bin mal auf weitere Videos gespannt. Kann mir das noch nicht so richtig vorstellen.

    (melden...)

  7. Buzz1991 sagt:

    @xjohndoex86:

    Mit dem Unterschied, dass Media Molecule aber ein 1st-Party-Studio ist. Deswegen ist es kein Indie-Spiel. Indies sind wie der Name sagt unabhängig. Dreams ist kein Indie-Spiel. Journey kann man diskutieren, da thatgamecompany nie zu Sony gehört hat, aber sie haben das Spiel von Sony finanziert bekommen.

    (melden...)

  8. TheRock1401 sagt:

    Schon wieder so ein langweiliges Teil 🙁

    (melden...)

  9. Seven Eleven sagt:

    wird also so ein Construction Kit wie in Little Big Planet . toll, können sie gleich behalten

    (melden...)

Kommentieren

Reviews