Mafia 3: Erscheint erst im nächsten Geschäftsjahr

Kommentare (5)

Im Zuge der offiziellen Ankündigung gab 2K Games bekannt, dass der Action-Titel „Mafia 3“ im Laufe des kommenden Kalenderjahres das Licht der Welt erblicken wird.

Nachdem bisher unklar war, wann es genau so weit sein wird, grenzte 2K Games das Release-Zeitfenster von „Mafia 3“ noch einmal ein. So lässt sich dem kürzlich vorgelegten Geschäftsbericht des Mutterkonzerns Take-2 Interactive entnehmen, dass „Mafia 3“ nicht mehr in diesem Fiskaljahr (1. April 2015 bis 31. März 2016) veröffentlicht wird.

Da an der Veröffentlichung im Kalenderjahr 2016 festgehalten wird, ist „Mafia 3“ zur Zeit für einen Release im Zeitraum zwischen dem 1. April 2016 und dem 31. Dezember 2016 angesetzt. Da davon auszugehen ist, dass 2K Games beziehungsweise Take-2 Interactive das traditionell umsatzstarke Weihnachtsgeschäft für sich nutzen möchten, gehen Analysten von einer Veröffentlichung im vierten Quartal 2016 aus.

„Mafia 3“ befindet sich für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 in Entwicklung.

Mafia 3 - PS4 Screenshot 01

Quelle: PlayM

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. xy-maps sagt:

    Also Anfang 2017, schließlich gehören Verscheibungen zum guten Ton

  2. Syani sagt:

    Lieber spät und gut als früh und verbugt.

  3. Eddie-Thompson sagt:

    wär hätte auch schon gedacht das es noch dieses Jahr etwas wird 😀

  4. bigfoot sagt:

    stoniert!

  5. bausi sagt:

    Irgendwie hab ich kein gutes Gefühl bei dem Spiel