Offiziell: Hideo Kojima entwickelt neuen PS4-Exklusivtitel

Kommentare (44)

Nachdem gestern bereits erste Meldungen über eine Zusammenarbeit von Sony und Hideo Kojima aufkamen, wurde es nun offiziell gemacht. Der „Metal Gear Solid“-Schöpfer und lange bei Konami beheimatete Entwickler Hideo Kojima hat ein neues Studio gegründet und arbeitet mit Sony an einem neuen PlayStation 4-Exklusivspiel.

Sein neues Studio trägt den alten Namen Kojima Productions. Es handelt sich bei Kojima Productions jedoch nicht um ein First-Party-Studio von Sony sondern um ein eigenständiges Studio, dessen erster Titel konsolenexklusiv für PlayStation 4 erscheinen soll, wie klargestellt wurde.

„Die Geschichte von PlayStation ist eine von Spiele-Innovationen und großartigen neuen Franchises“, sagte SCE President Andrew House. „Hideo Kojima hat schon immer ein großer Bestandteil dieser Geschichte und wir sind deshalb begeistert, dass er sich entschieden hat, sein brandneues Projekt in Partnerschaft mit Sony zum Leben zu erwecken.“ Details über das neue Projekt der Entwickler-Legende sind aber noch nicht bekannt.

In einem Video wurde die Neuigkeit von Sonys Andrew House und Hideo Kojima persönlich bekannt gegeben. Zudem wurde das neue Logo des Studios enthüllt, das ihr unter dem eingebettenen Video sehen könnt. Außerdem trägt Kojima inzwischen einen Bart.

Kojima Productions logo
Hideo Kojima

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. ArcBlack sagt:

    Eine der besten PlayStation Neuigkeiten diesen Jahres definitiv. Ich glaub da kommt was dickes auf uns zu.

  2. Kenth sagt:

    Na dann hau mal richtig einen raus Hideo

  3. logan1509 sagt:

    Herrlich, egal was der Mann fabriziert, es wird gigantisch.

  4. Royavi sagt:

    Mal schaun was der zaubert. Aber auch bei nem talentierten Typ kann vieles schief gehen. Siehe Resident Evil. Der Schöpfer, das Genie hinter der Marke, war auch für den Untergang verantwortlich.

    Naja einfach beobachten, wird objektiv betrachtet wie alles Andere auch. 😉

  5. logan1509 sagt:

    ...außerdem ist das Logo ziemlich cool.

  6. jackpotrk sagt:

    Ein neuer exklusivtitel und dann noch von kojima? #leckmichmicrosoft

  7. Emzett sagt:

    Bitte ein Horrorgame!

  8. Sveninho sagt:

    Haha, der letzte Satz, zu geil. 😀
    Find ich ruchtig klasse, wäre doch was wenn es in die Ruchtunf von Silent Hills gehen würde. Na ja, mal abwarten, da kommt sicher was großes auf uns zu.

  9. Old_Stallone sagt:

    Trotz allem gehört die Marke Metal Gear Solid ja Konami was bedeutet das wir wohl, zumindest von Kojima kein MGS mehr sehen werden richtig?

  10. generalTT sagt:

    Los Kojima, zeig lass es Konami bereuen so mit dir umgegangen zu sein! Wird sicher ein geiles Game, egal was er macht

    Hoffe mal auf einen Zone of the Enders Nachfolger, natürlich unter einem anderen Namen

  11. generalTT sagt:

    -zeig

  12. Ohnimas sagt:

    Der Mann ist ohne Zweifel sehr talentiert oder gar ein Genie. Allerdings soll er auch sehr eigen sein und ist eine wahre Geldverbrennungsmaschine. Bis der Titel kommt werden wohl 4-5 Jahre vergehen.

    Bin gespannt!

  13. SEBO sagt:

    Da könnte man ja jetzt Del Zorro wieder an Bord holen! Das Ding muss dann ja nicht Silent Hill heißen 😀

  14. Drache sagt:

    Ihr hackt alle so auf Konami herum und Kojima bedauert ihr nur.
    Ihr wisst doch nichtmal ansatzweise was zwischen Kojima und Konami vorgefallen ist.
    Da wird es schon Gründe gegeben haben.

  15. Royavi sagt:

    Warum sollte es Konami bereuen, wen sie von diesem Markt weg wollen. So Stulle der Mr T.

    Old_Stallone
    Eine Partnerschaft, Verleih oder gar der Kauf, der Lizenz wäre ja möglich.
    Wen Konami sich wirklich zurück zieht. Ich seh da keine große Chance, aber immerhin eine Kleine. Aber erst mal schaun, was Kojima jetzt auf dem Tisch zaubert.

  16. Royavi sagt:

    Drache

    Meine Meinung! Einfach mal etwas Neutral angehen. Man kann ja Kojima lieben, aber deswegen jemanden hassen...

  17. frostman75 sagt:

    Perfekt ! Kojima Productions "reloaded" exclusiv für Sony Playstation ! 😀
    Wäre geil, wenn Kojima gleich bei seinem ersten Projekt Guillermo del Toro anheuert und ein Horrorspiel entwickelt so wie sie es mit Silent Hills geplant hätten, nur halt mit anderen Namen und anderer Geschichte. 😉
    Bin echt schon gespannt was da in Zukunft auf uns zukommt.

  18. animefreak18 sagt:

    Was für eine Geschichte es gab nicht mal eine es war nur ein Spielbarer teaser deswegen ja auch p.t.

  19. Zockerfreak sagt:

    Nach den ganzen News,hat Kojima bei mir verspielt.

  20. kuw sagt:

    Mgs V war kacke

  21. ANUBlS sagt:

    Bitte ein neues Zone of The Enders

  22. supersmash91 sagt:

    Mal sehen, inwiefern die "Partnerschaft" zwischen der PlayStation Sparte und Kojima Productions nun genau aussieht. Ich hoffe Mal, dass ihm Sony eine Engine zur Verfügung stellt. Sollte Kojima zuvor noch an einer eigenen Engine arbeiten, könnten wir wirklich noch einige Jahre warten müssen... Deshalb wäre wohl die optimale Lösung, Kojima vlt. die aufgebohrte Killzone Shadow Fall Engine, die GG jetzt für Horizon Zero Dawn nutzt, zur Verfügung zu stellen, inklusive einiger Entwickler dieser von GG. 😉 Und dann sollte man den Mann in Ruhe arbeiten lassen. Da kommt mit Sicherheit etwas großes.

  23. olideca sagt:

    Kojima ist ein grössenwahnsinniger Selbstdarsteller.
    Bei einem neuen Spiel wird er SICH verwirklichen. Was wir Gamer wirklich wollen ist ihm wurscht. Er ist der Meinung das er den Gamern sagen kann was sie wollen und brauchen.

    Da liegt er aber falsch.

  24. Hendl sagt:

    ein neues logo mit dem alten studionamen war eigentlich logisch, das alte logo erinnerte zu sehr an mgs foxhound und die rechte am namen lagen wohl bei ihm und nicht bei konami.... mit sony als finanzkräftigem partner im rücken, können wir was großartiges erwarten... ich freue mich drauf !!!

  25. Buzz1991 sagt:

    Das ist die vielleicht schönste Nachricht aus dem Videospielbereich im Jahr 2015 für mich 😀

    Welcome Home, Kojima-san!
    Ich bin extrem gespannt, was er zusammen mit Sony bringen wird.
    Es ergibt absolut Sinn, dass er unabhängig bleibt, aber mit Sony eine Partnerschaft für das nächste Projekt eingeht. Sie werden ihm die nötige Zeit und die Mittel geben, die er braucht. Eine neue Engine muss er wohl auch nicht entwicklen, kann man ja eine von Guerrilla Games nehmen, die bereits Supermassive Games für Until Dawn genutzt hat.
    Vielleicht wird es auch ein Spiel, was PlayStation VR unterstützt.

    In jedem Fall bin ich sehr froh zu hören, dass er der Videospielbranche erhalten bleibt und nun erstmal die negativen Schlagzeilen ein Ende genommen haben.

  26. Hendl sagt:

    das logo finde ich jedoch total daneben

  27. DANIEL1 sagt:

    @kuw
    Mein Beileid für den Post...

    Btt. Schöne News, wäre Klasse wenn er auf P.T aufbauen würde.

  28. Hendl sagt:

    @buz: wieso sollte der eine andere engine nehmen? die fox-engine wurde ja von kojima productions entwickelt...

  29. supersmash91 sagt:

    @ Hendl:
    Weil er die Fox-Engine MIT dem Geld von Konami entwickelte und die Rechte an der Engine BEI Konami liegen. Und nach allem, was zwischen den beiden Parteien (Konami und Kojima-san) vorgefallen ist, wird ihm Konami die Engine wohl nichtmal für alles Geld der Welt zur Verfügung stellen. 😉

  30. ResiEvil90 sagt:

    Absolut geile News!
    Kojima und Sony das kann ja nur genial werden:)

  31. X_Pliskin_X- sagt:

    Also jetzt ist das Thema Konami und Kojima aufgeräumt das es sich um einen riesigen PR Gag handeln könnte. Freut mich das er seine Visionen jetzt verwirklichen kann was er gerne machen möchte.

    Das neue Logo von Kojima könnte sogar schon ein Hinweis sein um was für ein Spiel es sich handeln könnte. Sein altes Logo war ja das FOX Logo aus MGS. Das neue erinnert mich an einen Soldaten Helm von nem Trojaner oder Römer. Mal schauen was da auf uns zukommt. 😀

  32. Slami_175 sagt:

    Silent Hills incoming.......

  33. Buzz1991 sagt:

    @hendl:

    DIe Fox Engine gehört leider Konami. Man könnte sie rein theoretisch aber lizensieren. Sony kann aber auch auf eigene Engines zurückgreifen wie die von Naughty Dog oder Guerrilla Games.

    @ResiEvil90:

    Du sagst es ^^

    ----------------------------------

    Ich hoffe jetzt auf ein Horrorspiel zusammen mit Guillermo Del Toro und Norman Reedus.

  34. tekkanina sagt:

    Wird ein neues dark souls. Ist doch ganz klar havels helm zu sehen in seinem logo :p

  35. Sascha.Henning sagt:

    ein toller tag für die playstation fans !!

  36. Ridgewalker sagt:

    Das ging aber schnell. Gestern letzter tag bei Kojima und heute schon ein neues Studio?

  37. jayman sagt:

    Das wichtigste ist aber immer noch das kojima endlich ein Bart gewachsen ist! 😆

  38. frostman75 sagt:

    @Ridgewalker

    Während der Kündigungsfrist kann man sich schon mal um einen neuen Job umsehen.Die Verhandlungen mit Sony gingen vermutlich schon seit ein paar Monaten. 😉

  39. Saleen sagt:

    @jayman

    Korrekt .. Endlich ist er Erwachsen 😀

  40. Krawallier sagt:

    Juhuu... dann kommt ja ein neues Spiel von ihm... so gegen 2020 rum...

  41. jayteez17 sagt:

    Sich bei CoD, Fifa AC etc. aufregen, dass es jedes Jahr kommt, und hier weil er sich Zeit nimmt. Den Zockern ist es ja auch nie recht zu machen..

  42. jayteez17 sagt:

    Sich bei CoD, Fifa AC etc. aufregen, dass es jedes Jahr kommt, und hier weil er sich Zeit nimmt. Den Zockern ist es ja auch nie recht zu machen..

  43. LDK-Boy sagt:

    Geil wie der House grinst am ende😂😂😂

  44. solid snake15 sagt:

    Wer von euch ist eigentlich auch über den japanisch sprechenden Typen überrascht?:D😄

Kommentieren

Reviews