Summer Lesson: Die VR-Dating-Sim soll scheinbar auch in Europa erscheinen

Kommentare (13)

Das Virtual-Reality-Spiel “Summer Lesson” soll offenbar auch in Europa veröffentlicht werden. Den ausschlaggebenden Hinweis darauf gibt ein frischer Markenschutzeintrag für den europäischen Markt, den die Redakteure von Gematsu ausfindig gemacht haben. “Summer Lesson” wurde bereits vor einiger Zeit für PlayStation VR vorgestellt. Es handelt sich um eine “Kommunikationssimulation“, bei der ihr in der virtuellen Realität mit zwei jungen Damen sprechen und interagieren könnt. Die Spieler können unter anderem mit intuitiven Kopfbewegungen die Beantwortung von Fragen vornehmen. In der bereits gezeigten Tech-Demo war die Kommunikation in englischer und japanischer Sprache möglich.

Die Veröffentlichung von PlayStation VR soll zu einem bisher noch nicht genauer genannten Termin im ersten Halbjahr 2016 erfolgen. Auch zum Preis sind noch keine genaueren Angaben gemacht wurden. Das eingebettete Video zeigt eine Demoversion von “Summer Lesson”, welches euch die Möglichkeiten der Kommunikations- und. Dating-Sim näher bringt.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Keisulution sagt:

    Wenn der Preis stimmt, wird es geholt.
    sieht schon mal sehr gut aus. 🙂

  2. AlgeraZF sagt:

    Wenn ich mir PlayStation-VR kaufe was sehr wahrscheinlich ist wird Summer Lesson definitiv ausprobiert! 🙂

  3. AlgeraZF sagt:

    Und ja ich weiß das Spiel ist extrem nerdy. 😀

  4. BRICK TOP sagt:

    Genau das richtige für die ganzen 12-jährigen Handarbeiter hier.

  5. L0sty sagt:

    Kommt drauf an wie weit das Spiel geht sag ich mal. Ein wenig quatschen mit der KI find ich naja eher traurig 😀 Zumal sollte Sie nur Englisch verstehen locker 2/3 abspringen werden.

  6. Saber sagt:

    War das Katsuhira Harada am ende???? Wenn man ihn Daten kann, ist es ein Direktkauf mit PSVR!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Katsuhira Harada best Waifu!!!!!

  7. MPerator sagt:

    Ich fürchte, dass sich die Spiele/Anwendungen für die VR leider auf derartige Demos beschränken werden. Jetzt mal abgesehen von"Du kannst mit einem Kopfdrehen beim Autorennen zum Fenster raus schauen"...

    Bleibt wieder einmal der einzig sinnvolle Grundsatz: Erst mal abwarten, was die Industrie sinnvolles liefert und nicht vorher schon heiß machen lassen, nur weil irgendein Marketingfuzzi sagt, dass das Ding lebensnotwendig ist.

  8. Agima sagt:

    Ich sehe im Moment ( als 3D.- und VR-Fan ) mehr Potential bei Filmen bzw. Lernsoftware oder Städteführern etc.
    Wenn ich mir vorstelle einen potentiellen Urlaubsort oder eine Sehenswürdigkeit
    irgendwo auf der Welt schon einmal in VR anzuschauen hat das für mich schon
    einen Gewissen Charme.
    Naja, warten wir es mal ab, ich Nerd kaufe es eh sobald es raus ist. 😉

    wech..

  9. Nnoo1987 sagt:

    hoffe wir mal das die Sommer Lektion mit einem Happy End endet 😉

  10. Blackfire sagt:

    Das kommt aber DOAX3 nicht? Ja is klar. -_-

  11. Magatama sagt:

    Ist das Open World? Gibt's da Trophies? Multiplayer? Ingame-Shop? Für fünf Euro kauf ich's mir als Retail. Storniert.

  12. PiKe sagt:

    12-jährigen Handarbeiter 😀

  13. Architekt sagt:

    Genau das richtige Spiel für einsame Abende😁