Sumo Digital eröffnet neues Studio für VR-Projekte:

Die Verantwortlichen vom britischen Entwicklerstudio Sumo Digital haben bekannt gegeben, dass sie die Eröffnung eines neuen Studios in Nottingham planen, um neue Möglichkeiten zu erkunden. Auch wenn noch keine Projekte im Einzelnen angekündigt wurden, so bestätigte der CEO Carl Cavers ausdrücklich, dass man daran interessiert ist, die Entwicklung von Virtural Reality-Projekten aufzunehmen.

Sumo Digital hat sich als Auftragsstudio etabliert, dass unter anderem bereits Titel wie „Sonic & SEGA All-Stars Racing“ für SEGA und „Forza Horizon 2“ für Microsoft entwickelt hat, während aktuell noch „Crackdown 3“ in Arbeit ist. Das neue Nottingham-Studio soll im März 2016 seine Pforten öffnen und zusammen mit den Studios in Sheffield und Indien an neuen Projekten arbeiten sowie an der Forschung und Entwicklung neuer Technologien beteiligt sein. Entsprechend werden derzeit auch neue Mitarbeiter gesucht, da das Team in den ersten zwölf Monaten auf 50 Mitarbeiter anwachsen soll.

„Mit der Eröffnung des neuen Sumo Studios beweisen wir, wie ernst es uns ist, unsere Kernfähigkeiten zu erweitern, um sowohl unseren AAA-Kunden besser dienlich zu sein als auch unsere Ambitionen, neue Möglichkeiten im Bereich Konsolen, PC, Mobile und VR zu erkunden“, sagte Cavers.

sumo__logo

Weitere Meldungen zu .

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Top News

Cyberpunk 2077

440 Euro teure Uhr angekündigt

Godfall

Challenger Edition vorgestellt – das steckt (nicht) drin

PS Plus Dezember 2021

"Gratis-Spiele" für PS5 und PS4 angekündigt

Marvel

Ein Superhelden-MMO befindet sich in Entwicklung

Resident Evil - Welcome to Raccoon City

Pressestimmen und Fan-Meinungen zum Kinostart

Mehr Top-News

Hotlist

Kommentare

SirHolzkopf

SirHolzkopf

29. Januar 2016 um 17:13 Uhr
Twisted M_fan

Twisted M_fan

29. Januar 2016 um 17:37 Uhr